DEINE SUCHE NACH: muskelentspannung jacobson (49)

AT + Progressive Muskelentspannung

Hey jetzt kommt noch so ein beitrag vo mir^^ also ich mach jetzt seit ca. 7 Tagen (+ seit 3 Tagen Progressive Muskelentspannung) Autogenes Training...also beides weil des dann doppelt gut gegen stress sei soll!! :) was ja gut wär... es soll ja angeblich stresssymptome (bei mir trockene/müde augen + kopfschmerzen + schlechtes Immunsystem) lindern und wegmachen sozusagen.. meine frage: wie lang muss ich warten bis ich da ne besserung mit kopf und v.a augen merke?? hat jemand von euch erfahrungen?? lg melon

am 29.12.2008 in Gruppentherapie

Bryophyllum - wie lange nehmen?

Seit ungefähr der 2. SS-Hälfte nehme ich Bryophyllum, in erster Linie zur Muskelentspannung. Da es auch beruhigend wirkt, lässt es mich nachts auch meist etwas besser schlafen (im Vergleich zur ersten SS). Hat jemand von euch das auch genommen? Wenn ja, wie lange? Da es ja muskelentspannend wirkt, sollte man das doch sicher nicht bis zum ET nehmen, oder? :-)

Rominette am 15.10.2012 in Schwangerschaft

Tipps zur Entspannung ... Yoga, Qigong!?!?

Hey Mädels! Suche hier nicht nach Tipps wie "ein Buch lesen, ein Bad nehmen ... etc"! Das sind schöne Sachen, aber das hilft mir nicht mehr um richtig abzuschalten! Ich wollte mich mal nach euren Meinungen zu Qigong, Yoga und so umhören oder anderen Entspannungstechniken! Habt ihr damit Erfahrungen und was hat euch geholfen? Ich habe Yoga ausprobiert, aber das war nicht meins ... vllt hatte die Lehrerin auch einfach zu gewaltig einen am Sender!?:-D Also, habt ihr Tipps für mich, damit ich endlich wieder abschalten kann??? Liebe Grüße

Tinks am 02.05.2010 in Kummerkasten

Verspannungen.

Hallo. Ich habe seit einigen Tagen einen total verspannten Nacken und die Schultern tun mir auch sehr weh. Hättet ihr eine Idee, wie ich das so schnell wie möglich wieder weg bekomme. Es schmerzt nämlich sehr und ist nicht mehr auszuhalten. LieGrü

aLison_101 am 03.09.2010 in Gesundheitsforum

Prüfungsangst!!!

Hi Mädels!! Ich hab seit diesem Jahr ein richtiges Problem! Ich bin jetzt im Leistungskurs Mathe,mir hat Mathe immer schon Spaß gemacht und ich hab es gerne gemacht,außerdem hatte ich immer nur 1ser und 2er in Mathe.Deshalb bin ich dann auch in den Leistungskurs. Doch seit diesem Jahr haben sich meine Noten drastisch verschlechtert. Meine Lehrerin sagt auch,dass sie weiß,dass ich besser bin. Ich kann meine Sachen auch,nur wenn es eine Note gibt,und ich es weiß,bricht bei mir Panik aus! Dann habe ich einen Blackout...ich weiß nicht,was ich machen soll :(... Ich bin richtig verzweifelt und traurig darüber,weil mir Mathe immer so viel Spaß gemacht hat.Ich lern auch immer wie wild,doch wenn es darauf ankommt,kann ich es plötzlich nicht mehr :`( Danach versteh ichs dann immer... Ich hoffe,ihr könnt mir helfen...

am 24.07.2009 in Gruppentherapie