Alles für die Schönheit?

Schönheits-OPs werden häufig im Ausland durchgeführt.

Lippen aufspritzen, Botox und Co. werden immer beliebter.

Seit Jahren boomen Schönheits-Operationen. Frisch geliftete Frauen sind schon lange an der Tagesordnung – bisher vor allem bei den Stars und Sternchen. Jetzt hat der Trend aber auch Mareens Freundeskreis erreicht. Mareen fragt sich, was wirklich am Schönheitswahn dran ist und ob wir glattgebügelte Puppengesichter und riesige Brüste zum Glücklichsein brauchen.

Es ist soweit! Immer wieder habe ich mich bei Sekt oder Wein mit meinen Freundinnen über die glattgebügelten Promi-Ladys lustig gemacht, die sich mit Botox vollpumpen oder ihre Lippen zu Schlauchbooten aufblasen lassen. Doch jetzt steht meine beste Freundin vor mir und… sie sieht irgendwie anders aus. So erholt, frisch und vor allem jünger. „Was hast du gemacht? Du siehst toll aus“, sag` ich noch ganz naiv.

Meine Freundin lässt sich Botox spritzen
Nachdem sie ein bisschen rumdruckst, fällt es mir wie Schuppen von den Augen und es bricht aus mir heraus: „Du hast was machen lassen! Das seh ich doch! Schieß los! Botox? Wo? Wann? Wie? Warum?“ Meine Freundin erklärt mir, dass sie die Falten um die Augen nicht mehr ertragen konnte und sich daher hat spritzen lassen. Ich kann es echt nicht glauben. Sie ist doch erst Ende 20. Wo soll das hinführen?! Mit einem Mal wird mir klar: Meine Freundin ist ein Botox-Opfer. Nun hat das „Jung und Schön für immer“-Fieber also auch meinen Freundeskreis erreicht. Ich bin fassungslos. Wenn schon meine lieben Freundinnen dem Schönheitswahn verfallen sind, wie soll das dann bloß enden? Irgendwann laufen alle Menschen dem gleichen Ideal hinterher und einer sieht aus wie der Andere.

Und die eigenen Problemzonen?
Kritisch stehe ich später vor dem Spiegel. Würde ich mich auch zu so einer drastischen – und vor allem schmerzhaften – Methode hinreißen lassen? Für immer jung? Für immer schön? Die Lösung aller Probleme? Fakt ist, dass es schöne Menschen leichter haben im Leben. Aber ist das ein Grund, sich selbst zu perfektionieren? Jeder hat schließlich seine Problemzonen. Ich natürlich auch, ohne das jetzt hier vertiefen zu wollen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, mir riesige Spritzen in die Stirn oder in die Lippen „rammen“ zu lassen. Und selbst wenn Männer auf Brüste stehen – frei nach dem Motto „Je größer, desto besser“ – bin ich da eher pragmatisch. Ich stelle mir das im Alltag sehr unpraktisch vor.

Kommentare (12)

  • Kathy23 am 16.08.2009 um 15:31 Uhr

    den hammer fand ich als meine mutter mich fragte ob sie mir zu weihnachten ne brust-op schenken sollte ERNSTHAFT sie findet ich habe zu kleine brüste aber ich find sie gut. Wieso sollte ich was an meinem körper rumschnippeln lassen wenn ich doch gesund bin

  • sarahKIBA am 06.08.2009 um 15:50 Uhr

    Wenn man einmal anfängt muss man immer weiter machen bis ans lebensende ! sonst wirds richtig übel aussehen !

  • lazysun am 26.07.2009 um 14:59 Uhr

    dieser schönheitswahn geht mir auf den keks, warum kann man sich nicht so akzeptieren wie man ist... Natur ist viel schöner..und hey ein paar falten was ist das schon, man muss eben damit leben älter zu werden... ich bin zwar auch mit meinem körper nicht 100% zufrieden, aber spritzen oder mich untersmesser zu legen niemals

  • Vanillebaer am 20.07.2009 um 11:58 Uhr

    botox finde ich in maßen okay... aber man muss sich ja nur mal die leute angucken, die keine emotionen mehr in ihrem gesicht zeigen können, weil alles mit botox voll ist! also wenn, dann wirklich nur in geringen mengen, alles andere ist auch total unnatürlich! man sollte doch noch altern dürfen, oder nicht?

  • MINISEXY am 13.07.2009 um 04:14 Uhr

    würd ich nie machen... find mich schön so wie ich bin...:)

  • Soelli am 03.07.2009 um 19:03 Uhr

    also meiner meinung nach sind lachfalten doch was schönes, man zeigt, dass man nicht der langweiligste mensch auf erden ist, sondern mit einem lächeln um die welt zieht. Und ich persönlich bin besonders gegen Lippen aufspritzen, denn danach sieht es viel schlimmer auf als vorher! Ich weiß nicht warum sich manche Menschen soetwas antun!!!

  • Tabbiiy am 03.07.2009 um 18:41 Uhr

    man muss sich so alzeptieren wie man ist schließlich kommt es auf die inneren werte an..

  • neila22 am 02.07.2009 um 09:32 Uhr

    nee das würd ich nie machen lassen heut zu tage gibt es viel sehr gute cremes die ich finde auch sehr gut helfen

  • LenaKz am 01.07.2009 um 20:35 Uhr

    also wenn ich 40 bin und das geld habe kann man das ja ausprobieren.. hab auch mal im fernsehen gesehn wie das gemacht wird und das sieht nicht so schlimm aus... aber man darf nie übertreiben man sieht ja wozu das führt bei den ganzen stars ih gitt ..

  • missnana am 29.06.2009 um 12:56 Uhr

    nee.. find ich nicht gut.. wenn man jung anfängt auf die haut zu achten hat mans später acuh nicht soooo nötig xD also ich mein keine sonnenbrände, eincremen, gesunde ernährung,... alsoo so botox sieht meistens ja auch soooo unnatürlich aus.. gar nciht schön xD

  • romanticgirl am 30.05.2009 um 16:42 Uhr

    Eine Spritze ins Gesicht? Wie furchtbar!!! Da bräuchte ich ne Vollnarkose... Dann doch lieber schön eincremen jeden Tag, gell...

  • HeideKoenigin am 14.05.2009 um 11:31 Uhr

    Für mich wär das nix...Ich würde mich das gar nciht trauen, außerdem wär mich das viele Geld zu schade.