Augen Entspannung

Augen entspannen ganz leicht gemacht

Entspannt Eure Augen mit unseren Tipps

Jeder kennt wohl das Gefühl, das man hat, wenn einem die Augen nach einem anstrengenden Tag einfach nur brennen. Man hat zu lange gelernt, zu lange am PC gearbeitet oder einfach nur eine Nacht lang DVD’s geschaut. Die Augen brennen und wollen sich nicht mehr offen halten lassen. Hier findet Ihr Tipps, wie Ihr die Müdigkeit bekämpfen und Eure Augen wieder auf Trab bringen könnt.

Blinzeln nicht vergessen
Das A und O für entspannte Augen: Während der Arbeit am PC nicht vergessen zu blinzeln. Sonst können die Augen austrocknen, was ein unangenehmes Gefühl mit sich bringt. Wer es trotzdem vergisst, der greift zu Tropfen, damit die Augen schön feucht bleiben.

Eine kleine Pause einlegen
Auch dies ist wichtig, um brennende Augen zu vermeiden. Bei der Bildschirmarbeit also ab und zu einfach den Blick vom PC abwenden, in die Ferne schauen und dort einen Punkt fixieren. So bekommen die Augen eine neue Aufgabe, da sie sich nun auf einen anderen Punkt einstellen müssen.

Auch bei der Arbeit am PC kann man die Augen entspannen

Den Blick vom PC abzuwenden, hilft die Augen zu entspannen

Kurz gähnen
Egal ob Du müde bist oder nicht – ein kurzes Gähnen kann helfen, die Augen zu entspannen. Denn dadurch werden die Augen befeuchtet und das tut ihnen besonders gut. Gleichzeitig werden die Gesichtsmuskeln entspannt und somit auch der Bereich um die Augen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?