Extensions-Experimente

Extensions-Experimente

am 15.10.2009 um 16:35 Uhr

Haare abschneiden oder Hair Extensions

Hair Extensions sollen Mareens Haarprobleme lösen: Statt mit
der Schere will sie mit einem Haarteil für eine Typveränderung
sorgen.

Mareen hat Lust auf eine Veränderung: statt schulterlangem Bob soll eine Wallemähne her! Ist doch heute im Zeitalter von Hair Extensions, Haarteilen & Co kein Problem mehr – oder?

Seit ich denken kann, träume ich von langen Haaren. Nur leider wollte das bei mir nie so richtig klappen. Mehrere Anläufe habe ich gestartet, meine Schnittlauchlocken von Kinnlänge auf Knapp-über-Allerwertestem-Länge zu züchten – war natürlich vergeblich. Denn spätestens nach Schulterlänge hat mich regelmäßig die Ungeduld gepackt und ich konnte meine Frisur nicht mehr sehen. Halbe Sachen sind eben nicht mein Ding und so landete ich schließlich immer wieder entnervt bei meinem Lieblingsfriseur, der meine Haare wieder auf flotte Kinnlänge brachte. Jetzt ist es leider mal wieder so weit: mein Haupthaar hat die berühmte nichts sagende Schulterlänge erreicht und ich könnte jedes Mal herzhaft vor Langeweile gähnen, wenn ich in den Spiegel gucke. Aber diesmal will ich wirklich durchhalten! Um die Zeit zu überbrücken, bis ich endlich mit meiner ersehnten Löwenmähne gesegnet sein werde, habe ich mir überlegt, der Natur mal etwas auf die Sprünge zu helfen.


Kommentare (24)

  • michi1972 am 11.01.2011 um 07:52 Uhr

    Hallo, Du kannst Deine Haare mit Clip Extensions mehr Volumen und mwehr länge geben.Der Vorteil Du kannst Sie nach Lust und Laune rein und raus machen u. schonst durch die Clip Technik Deine Haare. Schau mal hier findest Du infos und Videos über Clip Extensions. http://www.haarteile-zweithaar.de

  • Leellaa am 26.08.2010 um 06:26 Uhr

    Ich trage seit 2 Jahren Extensions und bin seeeeeeehr zufrieden.Allerdings ist das ganze viel zu teuer, beim friseur 300-1000 Euro. Also hab ich mir das ganze selbst gekauft für ungefähr 200 Euro.Wärmezange, schablonen Scheren usw.Ich bin schon immer begeistert vom Haare schneiden Stylen usw allerdings durfte ich nie Friseur lernen.So ich hab BÜcher gelesen anleitungen angesehen im Friseurladen zugeschaut und es dann bei meiner Freundin ausprobiert.In der zwischenzeit hab ich schon um die 15-20 Köpfe hinter mir. Allerdings hab ich es nie gelernt und mach es deshalb ungern bei Fremden.(WICHTI G WER SO ETWAS MACHT SOLLTE SICH AUCH MIT DER ENTFERNUNG BESCHÄFTIGEN) Ich bestelle die Haare entwederbei verlocke.de oder bei Waldemar Reiswich (Haarlady). Inzwischen hab ich auch einer Freundin das ganze gezeigt da ich mir meine extensions ja nicht selbst machen kann. Ich trage sie 3-4 monate und je nach dem wie sie aussehen verwende ich sie nochmal in dem ich neue bonduings anbringe. Die Haare werden mithilfe einer schablone angebracht(Wärmezange) und danach wird mit der schere alles angeglichen. Ich trage zurzeit 150 1gramm strähnen 🙂

  • Flausenfee am 07.04.2010 um 18:06 Uhr

    Hallo Mareens, Deine Überlegungen und Unsicherheiten kann ich so gut nachfühlen. Ich war als, als ich damals, als ich anfing mich mit dem Thema Haarverlängerung zu beschäftigen, auch noch total unsicher, ob das überhaupt etwas für mich sein würde, welche Methode die richtige für mich sein könnte und wie ich mich nach der Haarverlängerung verhalten müsse. Über meine eigenen Erfahrungen mit meiner Haarverlängerung habe ich dann ein paar ausführliche Erfahrungsberichte geschrieben und diese hier eingestellt: http://www.haare-und-wimpern.de/ Da findest Du auch noch einige allgemeine Informationen zum Thema Haarverlängerung (und Wimpernverlängerung). Es würde mich freuen, wenn die Seite Dir vielleicht etwas weiterhelfen kann. Liebe Grüße Flausenfee

  • Engelmaeuschen am 20.03.2010 um 14:11 Uhr

    diese clip in extensions sehen bei mir fürterlich künstlich aus, kann ich echt nicht weiterempfehlen!!!

  • BellaJulyy am 03.03.2010 um 19:03 Uhr

    leute seid mir nich böse aber dann: wer schön sein will muss geduld haben hallo??als kommentar zu nem haarverlängerungsbereicht sehr einfallsreich...wirklich da kann man nur noch den kopf schütteln ich hab ne haarverlängerung und dachte davor auch oh gott nie never zu teuer etc aber glaubt mir wenn ihr mal richtig unglücklich seid überlegt ihr euch doch auch ernsthaft ob ihr euch den luxus nicht gönnt oder? mein fazit dazu ist: es macht süchtig... genau wie zb künstliche nägel man steht auf und alles passt volumen etc nie mehr ohne sag ich nur dazu-in diesem fall 😉

  • MaraElise am 21.02.2010 um 12:52 Uhr

    hab zum glück lange haare und brauch das nicht. aber eine freundin von mir wünscht die sich schon lange... aber gute sind echt teuer

  • sunnydeluxe am 24.01.2010 um 18:22 Uhr

    geduld

  • Missdanaa am 10.01.2010 um 02:05 Uhr

    ich stimme venus 9 vollkommen zu .

  • Princzsess am 27.12.2009 um 13:05 Uhr

    ich hab auch schon länger clip-in echthaar extensions. . . hab sie allerdings gefärbt - und jetzt haben sie exact die farbe meiner echten haare 🙂 ich bin echt zufrieden ! 😉

  • JuLiia_21 am 23.12.2009 um 21:50 Uhr

    Wenn des halt ned imme so lange dauern würde, bis die Haare wachsen...

  • pOrNo_bArBiE am 15.12.2009 um 21:16 Uhr

    also ich hatte auch einen kurzen bob und von dem die nase voll...und habe mir deshalb extension machen lassen...kostet zwar viel geld aber es hat sich echt gelohnt...hab die jetzt über nen monat und bin mege zufrieden... bei fragen einfach mal schreiben^^ lg^^

  • asrael25 am 17.11.2009 um 23:49 Uhr

    ich habe halb langes haar habe fast drei jahre gebraucht aber egal wer schön sein will muß geduld haben

  • aijai am 09.11.2009 um 18:14 Uhr

    Also bei uns in der Stufe geht das Gerücht um, das wenn man sich jeden Abend 50x die Haare durch bürstet wachsen die schneller... Ich vergess das leider immer und bei meinen Locken 😡 aua! Könnt ja gerne versuchen und dann sagen ob das auch so ist ..:D

  • ivymammuth am 02.11.2009 um 15:02 Uhr

    Ich hab Extensions 2 Mal machen lassen. Das erste Mal von einem Profifriseur (für den kleinen Preis von 300 euro für 120 Strähne, was in Verhältnis zu anderen Friseuren sehr billig ist), das zweite Mal lies ich meine Schwägerin ran, die Lehrlingfriseurin ist und ein bisschen Übung brauchte. DIe Strähne kaufte ich einfach in Internet, war ich froh, dass ich naturschwarzes Haar hab. Naja, während das erste Mal gut für den Übergang "kurz/lang" war, war das zweite Mal so höllisch, dass ich sie innerhalb 3 Wochen weggemacht hab. Beim ersten Mal hatte ich, nach ca. 4 Monaten, dass ich sie trug, eh in Kauf genommen, dass man gute 10 cm von der Länge wegschneiden hätte müssen, aber dass es auch beim zweiten mal so wird, hätte ich nicht gedacht. Heute, da ich endlich naturlanges Haar hab, würde ich keinem empfehlen, Extensions reinmachen zu lassen. Wenn man Lust hat, 1000 euro ausm Fenster zu schmeissen, soll man es natürlich tun und dann direkt zu einem 5 Sternen Friseur gehen. Ansonsten würde ich diese billig aussehende DInger stehen lassen. Vor Allem wenn ich denke, dass die Haare eigentlich früher am Kopf von jemandem anderen waren als ich.

  • BeautyfulBlonde am 02.11.2009 um 10:48 Uhr

    also ich hatte schon feste extensions und meine eigenen haare haben echt gelitten. jetzt trage ich seit jahren clip in extensions und bin super zufrieden! sie schädigen die haare nicht und wenn man mal einen tag keine lust auf ne lange mähne hat, lässt man sie einfach draussen. also bei mir und meinen freundinnen sieht man es überhaupt nicht, da wir die von jessica simpson haben. die bestehen aus einem ganzen teil quasi wie eine halbperücke die den gesamten hinterkopf bedeckt. guckt mal bei www.ready2style.de da gibts die zu kaufen und videos dazu kann man sich auch ansehen!

  • senfti am 01.11.2009 um 19:14 Uhr

    ein haarteil in lang habe ich mir zu meiner hochzeit machen lassen.es sah toll aus aber ich bin da total untalentiert und deshalb habe ich es nur noch einmal reinmachen lassen.so hatten unsere mädchen ein tolles haarteil zum spielen. ich habe immer die mädels beneidet, die ihre haare so toll machen konnten.aber haarvelängerung oder haare zum einclipsen das währe nichts für mich

  • badgirl2501 am 01.11.2009 um 16:36 Uhr

    mach dir doch ein paar hübsche frisuren um die schulterlänge aufzupeppen. man kann die haare hochstecken, zusammenbinden, leichte wellen mit dem glätteisen reinbringen oder ganz edel glatt tragen... vielleicht is nich die länge das problem sondern was du daraus machst. von extentions würde ich abraten. kutzelige angelegenheit :/ ... clipextantions sind an sich ganz cool aber man sieht fast immer , dass sie halt nur reingeklippt sind ^^

  • miss_tini am 31.10.2009 um 12:58 Uhr

    An sich sind Extensions ja eine gute Idee...Von jetzt auf gleich schöne, lange Haare. Aber wenn man dann sieht, wie sie die Haare kaputt machen und so...Ich würde es eher nicht machen...

  • Elementarteil am 30.10.2009 um 18:46 Uhr

    ich würde die haare lieber wachsen lassen mit extensions puhh das ist doch bestimmt stressig. und man muss extrem auf die pflege achten und ne ne .... sieht echt schön aus aber wäre nicht für mich.. zudem hab ich ja eh dread locks das passt dann nicht 😉

  • noreen21 am 30.10.2009 um 10:26 Uhr

    ist ok aber ichwürds nicht machen

  • Venus9 am 27.10.2009 um 15:05 Uhr

    geduld muss man im leben aber schon haben

  • Magdala am 19.10.2009 um 07:14 Uhr

    Ja, das kenne ich... Seit ich denken kann, habe ich lange, richtig lange Haare. Mit ein paar Ausnahmen. In der 4. Klasse hatte ich Läuse, gemeinsam mit meiner Schwester. Eines Tages hatte unsere Ma die Nase voll und hat uns kurzerhand die Längen abgeschnitten. Sah nicht gut aus und ab gings zum Friseur. Tags drauf gab es einen "neuen Jungen" in meiner Klasse. Bald aber wollte ich meine langen Haare wieder haben ließ sie wieder wachsen. In der 9. Klasse hatte ich meine alte Länge wieder.Also es dauert (zumindest bei mir) so um die 6, 7 Jahre die Haare von richtig kurz auf richtig lang wachsen zu lassen. Und dabei immer mal wieder mal die Spitzen schneiden lassen (aber wirklich nur die Spitzen!!!) Die Extensions sind eine gute Möglichkeit, diese Zeit gut zu überbrücken...

  • Anjachristine am 16.10.2009 um 20:53 Uhr

    Ich fand die Clip-In-Extensions nicht so berauschend, sehen zu künstlich aus, da lasse ich meine Haare lieber natürlich wachsen - wobei ich momentan eher den umgekehrten Weg gehe, von langem zu kurzen Haar, bei jedem Friseurbsuch wird mehr abgeschnitten.:)

  • KleinesKaeguru am 15.10.2009 um 18:37 Uhr

    ich hätte auch gern langes haar aber extensions sind nichts für mich...