Beine besser abends rasieren
Katharina Meyeram 27.07.2017

Jeder von uns hat so seine eigenen kleinen Alltags- und Beautyrituale. Ob wir abends oder morgens duschen, uns auch immer schön regelmäßig abschminken oder auch, wann (und wie) wir uns die Beine enthaaren. Für alle Ladies im „Team Rasieren“: Aus diesem Grund solltet ihr das lieber abends machen.

Wann rasierst du dir die Beine? Wahrscheinlich hängt das stark davon ab, ob du eher morgens oder abends duschen gehst. Laut „Seventeen“ gibt es jedoch einige Beautyexperten, die ganz klar der Meinung sind, dass es nur eine richtige Zeit gibt, um den Rasierer zu schwingen: abends.

Und zwar aus einem eigentlich ziemlich einleuchtenden Grund. Wenn du dich abends ins warme Bettchen kuschelst, werden auch deine Beine warm und schwellen leicht an. Dabei verschwinden die kleinen, feinen Härchen, die man eh schon so schwer mit dem Rasierer erwischt, zurück in den Haarfollikeln. Wenn du also morgens nach dem Aufwachen duschst, kann der Rasierer diese Haare gar nicht mit erfassen. Abends hingegen ist eine sorgfältige Rasur gleich viel leichter!

Deine Beine waren noch nie glatter – wetten?!

Du bist dir nicht sicher, ob Rasieren überhaupt die beste Methode zur Haarentfernung für dich ist? Wir stellen dir ein paar Alternativen für ultraglatte Beine vor!

Bildquelle: iStock/gpointstudio, giphy.com


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • palomino am 28.07.2017 um 23:45 Uhr

    Nun ja, außerdem krtzt das immer so beim V....n, mag der Mann nich so gerne

    Antworten