Hilfe, Hitze!

Schwitzende sportliche Frau

Schwitzen kann sexy sein, aber nicht bei mir…

Zurzeit ist es unglaublich heiß! Temperaturen an der 30 Grad Marke machen den arbeitenden Menschen, die nicht am kühlen See liegen können, zu schaffen. So auch Mareen!.

Es ist unerträglich. Diese Wärme. Heute sind es 31 Grad im Schatten. In der Sonne und in unserem Büro mindestens 40 Grad. Die Ventilatoren laufen auf Hochtouren und bringen doch nichts. Was mich daran am meisten stört? Man kann eigentlich nur bescheiden aussehen. Morgens, wenn ich das Haus verlasse, fühle ich mich meistens noch frisch und fruchtig! Aber spätestens nach meiner Radtour durch die Kölner City steht mir die Hitze ins Gesicht geschrieben. Und nicht nur ins Gesicht. Leider hinterlässt die Hitze auch anderweitige Spuren, da hilft bei diesem Wetter auch das beste Deo nicht.

Als ich heute morgen das erste Mal an einer Ampel stoppte, merkte ich den fehlenden Fahrtwind und wusste schon da, das graue Shirt war nicht die beste Wahl. Da sieht man jedes Deoversagen sofort! Normalerweise achte ich darauf. Ich weiß ganz genau, was ich jenseits der 25 Grad besser nicht mehr anziehen sollte. Während ich versuche möglichst hitzeschonend weiter zu fahren, denke ich darüber nach, dass ich noch nie in Film und Fernsehen eine Frau gesehen habe, die unappetitlich geschwitzt hat.

Schwitzende Frauen sehen immer so aus, wie die Dame auf dem Bild links. Sexy, sportlich, die Haare fallen nass ins Gesicht. Aber wo sind die Flecken unterm Arm? Seht Ihr welche? Ich nicht! Und genau deswegen erwarten auch die Menschen (ich sage jetzt nicht Männer) in unserem Umfeld, dass wir nicht schwitzen.

Tja und was bleibt uns jetzt übrig? Es verstecken? Uns mit einer Flasche Wasser übergießen, damit es nicht so auffällt? Arme zusammenkneifen? Ich werde es wohl weiter so machen, wie gehabt. Klamotten nach Feuchtigkeitsanzeigegrad beurteilen und graue T-Shirts im Hochsommer lieber im Schrank lassen. Im Notfall, so wie heute morgen, tut es dann auch mal ein Ventilator!


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Hanni_18 am 11.10.2010 um 12:53 Uhr

    Mir ist das Problem auch bekannt!

    Antworten
  • Allemalle am 10.07.2010 um 19:17 Uhr

    hört sich zwar eklig an; aber es geht ja soweiso allen gleich. Also sollte man sich nicht so drauf konzentrieren, dass man ja ach so komisch ist ;D

    Antworten
  • Elementarteil am 29.10.2009 um 15:31 Uhr

    das problem hab ich im sommer auch -.-

    Antworten
  • JuleSD am 28.10.2009 um 13:22 Uhr

    Jaa. Alles bisschen doof. Am besten nen Regenschirm mitnehmen 😀

    Antworten
  • Fimimi am 15.09.2009 um 16:08 Uhr

    es gibt in der apotheke so ein öl, das lässt die schweißproduktion unter den armen irgendwie verringern, auf jeden fall schwitzt man weniger. das ist ganz gut.

    Antworten
  • schattenschrei am 22.08.2009 um 10:05 Uhr

    Was bei mir sehr gut gegen das Schwitzen geholfen hat war Yerka... man kann dieses Antitranspirant in der Apotheke erwerben. Anfänglich muss man es ca 4x in der Woche am Abend unter die Achseln mittels Wattepad tupfen und Morgens abwaschen, dann nur noch ein bis 2x die Woche und man schwitzt weniger unter den Achseln bzw. gar nicht mehr... War für mich echt die Rettung, da ich sehr viel schwitze und das echt lästig war immer diese riesengroßen Schweißflecken unter den Achseln zu haben. Einfach mal ausprobieren. Nachteile von Yerka sind aber, dass es etwas brennen und jucken kann, wenn man sensible Haut oder sich gerade frisch rasiert hat, wobei ich sagen muss, dass ich keine Probleme hatte, obwohl ich sonst auf fast alles irgendwie komisch reagiere. Und es wirkt nicht bei jedem, man muss es einfach ausprobieren.

    Antworten
  • jaenii am 21.08.2009 um 08:17 Uhr

    wenn es schlecht ist grau zu tragen was ist denn dann am besten???

    Antworten
  • jaenii am 21.08.2009 um 08:17 Uhr

    wenn es schlecht ist grau zu tragen was ist denn dann am besten???

    Antworten
  • LilithNut am 16.08.2009 um 21:25 Uhr

    kennen dieses nette Gefühl auch, besonders in meinen Gesicht sieht man mir zu erst an, das mir warm ist denn ich werde troz leichtem Make Up werde knallrot

    Antworten
  • EmmaCullen am 15.08.2009 um 20:22 Uhr

    ich hab das gleiche problem,weis aber nich wie man es loswird:(

    Antworten
  • Kanoe am 09.08.2009 um 21:06 Uhr

    kenn ich....an so heißen tagen muss man mindestens 2x duschen...sonst kann man sich garnicht blicken lassen

    Antworten
  • Dixilicious am 09.08.2009 um 15:39 Uhr

    mein tipp ist odaban aus der apotheke für ca 13 euro einmal die woche vor dem schlafengehen auftragen und dann hat man seine ruhe und schwitzt nich mehr 🙂 LG

    Antworten
  • Inuyashagirl am 09.08.2009 um 14:32 Uhr

    oh ja ich kenn das auch, mal ist es das make-up, das alles verläuft oder dann die frisur, das das haar brüchig wird und nichts mehr sitzt

    Antworten
  • Inuyashagirl am 09.08.2009 um 14:31 Uhr

    oh ja ich kenne das auch zu gut, bei mir ist es gleich das ganze make-up und auch manchmal die frisur die ganz hinüber wirkt bei der hitze, die haare werden strohig und brüchig und das make-up läuft schon halb weg

    Antworten
  • JasminDS am 08.08.2009 um 20:38 Uhr

    ich verkreich mich imemr im kühlen haus^^

    Antworten
  • StrippedSouL am 08.08.2009 um 15:47 Uhr

    wenn keine flecken vorhanden sein sollten weil das shirt zb schwarz oder so is aber man es riecht einfach mit nem feuchttuch drüber reiben! hilft wirklich! 🙂

    Antworten
  • franzyy am 07.08.2009 um 15:06 Uhr

    glatt rasierte achseln und ein deo das nich scharf ist besser is ein deo mit joguhrt extrakten is sher weich und man hat keine flecken en man schwitzt!

    Antworten
  • sarahKIBA am 06.08.2009 um 17:48 Uhr

    es gibt eine Creme > GEHWOHL med. Fußdeo Creme meine Freundin hatte auch das Problem seid dem nichtmehr ! es ist kühlend und erfrischend .. falls doch Schweisflecken kommen sollten dann riecht man nichts. Und auch nicht an der Kleidung 😉

    Antworten
  • magdalena1710 am 06.08.2009 um 11:22 Uhr

    die dinger sind einfach das letzte! da denkt man mal man hat ein stoff und eine farbe wo sie nich auffallen und dann war es doch wieder ein reinfall!!! und wenn man das dann sieht dass die stars angeblich "nie" schwitzen...da könnte ich zu mindest immer aus der haut fahren! wann kommt endlich eine rettende erfindung???

    Antworten
  • streifenfrei am 05.08.2009 um 19:48 Uhr

    Ich schwitze auch größtenteils im gesicht, was aber ab und zu viel peinlicher sein kann als unter den armen

    Antworten
  • kirschbaeckchen am 31.07.2009 um 10:17 Uhr

    in der Apotheke bekommt man für 20 Euro ein echt gutes Deo. Ich habe eins, das heißt "ever dry". Ich habe einen Deoroller davon. 3 Tage lang macht man das vor dem Schlafengehen drauf, es brennt ein bisschen, hilft aber nach den 3 Tagen schon richtig gut. Man kann am Morgen duschen und alles, das Deo hilft bei mir echt.

    Antworten
  • Endeavour am 29.07.2009 um 19:59 Uhr

    empfehle den körperpuder "prickly heat".den gibts offiziell nur in thailand, ich lass ihn mir immer mitbringen, hab ihn aber mittlerweile auch bei ebay gesehen, wenn man die durchschnittstemperaturen in thailand bedenkt lacht sich das zeug hier schlapp über das bissl schweiß.gibts in vier sorten, ich mag "classic" am liebsten...

    Antworten
  • Persercat am 29.07.2009 um 19:17 Uhr

    hab mal gehört, ne slipeinlage mit 2 stichen angenäht wirkt wunder...

    Antworten
  • ATforever am 29.07.2009 um 16:11 Uhr

    Tja, ich hab Hyperhidrose und da hat man das Problem auch im Winter 🙁

    Antworten
  • lazysun am 26.07.2009 um 17:00 Uhr

    ich trage meist auch schwarz oder hab ein wechsel shirt mit.. habe bishernoch kein deo gefunden der wirklich was bringt

    Antworten
  • SunnyBunny32 am 25.07.2009 um 21:42 Uhr

    Schweiß is in den Maßen, obwohl man da eher von Massen reden sollte, einfach nich zu überwinden & eig kann man nich wirklich etwas da gegen unternehmen, außer die Arme vielleicht hinter dem Kopf zu verschrenken & sich nich wirklich zu bewegen -.- es nervt einfach..

    Antworten
  • designbar am 25.07.2009 um 16:02 Uhr

    also nachdem ich mir die schweißdrüsen unter den achseln habe entfernen lassen ist es fast komplett vorbei mit schwitzen. ich verwende zusätzlich eine deomischung aus der apotheke mit (hört sich krass an) gerbstoff drin. wirkt hammer mäßig und man muss es ca. 2 wochen 2x täglich anwenden und danach nach bedarf! kann ich nur empfehlen und der preis von 5 euro pro flasche (reicht eeeeewwwiiiigggg) is nochmal der hammer.

    Antworten
  • MusicSoul am 23.07.2009 um 13:38 Uhr

    das make-up ist auch so ein thema. Wenn man frisch augetragen das Haus verlässt und nach ca. 10 min laufen endlich den Bahnhof erreicht hat, hat man das Gefühl der make-up würde wegschmelzen(Iiiiehh!).

    Antworten
  • lovely23 am 22.07.2009 um 00:23 Uhr

    ich habe die lösung ! Mein freund schwitzte bisher immer extrem meine freundin ( Apotekerin) hat mir aluminiumchloridhexa... zubereitet das verkleinert die schweisdrüssen nach 5 tagen hat er wesentlich weniger geschwitzt ich übrigens auch es kostet nur um die 11 euro . Einfach mal in der apotheke nachfragen

    Antworten
  • stoffelmaus am 21.07.2009 um 14:16 Uhr

    ich kenn so was besonders wenn man mit dem fahrrad zur arbeit fährt sind solche flecken nie schön, seit ich ein neues deo hab sind die flecken weniger geworden aber gerade im gesicht ist es extrem schwierig schwitzen zu verbergen..dann heißt es meistens make-up adee...

    Antworten
  • stoffelmaus am 21.07.2009 um 14:16 Uhr

    ich kenn so was besonders wenn man mit dem fahrrad zur arbeit fährt sind solche flecken nie schön, seit ich ein neues deo hab sind die flecken weniger geworden aber gerade im gesicht ist es extrem schwierig schwitzen zu verbergen..dann heißt es meistens make-up adee...

    Antworten
  • Carolinaina am 18.07.2009 um 16:30 Uhr

    ich hab mir mal aus der apotheke endeo geholt, bei meiner freundin wirkte es total gut, aber bei mir überhaupt nicht..man kann sich auch etwas vom hautarzt verschreiben lassen..kostet dann nur etwas

    Antworten
  • Sunny__88 am 15.07.2009 um 18:05 Uhr

    Hydro-Fugal habe ich auch mal benutzt. Aber wenn man sich grad frisch rasiert hat, dann brennt das wie sau. 😉

    Antworten
  • silbertau am 14.07.2009 um 22:18 Uhr

    "Hydro-Fugal" schafft abhilfe :> habe NIE schweißflekcen wenn ich es benutze liebe es <3

    Antworten
  • Gwen_Cooper am 14.07.2009 um 14:14 Uhr

    Wer kennt das Problem nicht. Mädels wo ist die Lösung?

    Antworten
  • fusselvieh am 14.07.2009 um 12:20 Uhr

    am besten halt tops mit dünnen trägern, trägerlose tops, rasieren, deos die die schweißproduktion bissl eindämmen und wechselshirt mithaben. aber ich schließe mich auch denen an die meinen mehr im gesicht zu schwitzen. das problem hab ich nämlich auch. vorallem unterm pons, daher muss ich das bei diesen temperaturen immer irgendwie wegstecken, sonst ist meine stirn nach paar minuten klitsch nass.

    Antworten
  • carnivorah am 14.07.2009 um 07:09 Uhr

    ach ja: schwitzen ist gesund.

    Antworten
  • carnivorah am 14.07.2009 um 07:06 Uhr

    in drogerien gibt es so lustige schweissaufsaugende mineralkissen, die man kurzzeittig ins shirt/hemd/whatever einnähen kann. ich habs noch nicht auspprobiert, aber das könnte helfen. andererseits stören mich die flecken ehrlich gesagt nicht. auch bei männern nicht, es sei denn, sie sind dick und haarig und wollen einen knuddeln mit ihren nassen shirts. buärgh. wenn man mal bedenkt, dass wir bei weitem nicht so ein odeur entwickeln, wie die männer, haben die a) keinen grund zu meckern und b) kenn ich auch nicht einen kerl, der so dämlich ist und eine frau nach deren drüsenproduktivität beurteilt.

    Antworten
  • Rosenquarz85 am 13.07.2009 um 19:53 Uhr

    Ich hatte auch dieses Problem mit der Achselnässe - zwar hatte ich keine riesigen Stellen aber dennoch wars mir peinlich. So stöberte ich online und entdeckte einen tollen Deoroller: "Sweat Off", kostet ca. 25€. Ich weiß, ist schweine teuer aber ich will ihn nicht mehr missen denn er hält wirklich was er verspricht!!! Sogar bei Anstrengungen wie z.B. Sport oder beim zappeln in der Disco hält er. Und wenn mal wieder ein bisschen Schweiß zu sehen ist, roller ich 1x über die Achseln und habe ca. 2 Wochen lang Ruhe. Darüber sprühe ich für den frischen Duft ein ganz normales Deo. Allerdings kann ich nur davon abraten, dieses Produkt sofort nach der Rasur anzuwenden - auaaaaa 😉

    Antworten
  • Jo1989 am 11.07.2009 um 18:42 Uhr

    @ Fingerpoint....jap die kann man sich weg machen lassen, kostet eine Menge Geld und ich finde unnötige Operationen kann man vermeiden...schau mal hier http://shop.sweat-off.de/ das wirkt wunder, meine Freundinnen und ich sind total begeistert!

    Antworten
  • Nachtkatze am 10.07.2009 um 20:03 Uhr

    puder soll ja helfen =) fühlt sich auch schön an =)

    Antworten
  • pink_kitty am 09.07.2009 um 15:23 Uhr

    sowas kann immer mal passieren..aber bei der passenden kleiderwahl gibts meistens keine probleme 🙂

    Antworten
  • fingerpoint am 09.07.2009 um 14:58 Uhr

    bei mir ist es auch im gesicht echt fies aber unter den armen ist es wircklich nervig... selbst bei bestimmten stoffen bekomme ich flecken sogar wenn der stoff schwarz ist... habe davon gehört das man sich die schweißdrüsen unterm arm wegmachen lassen kann. was haltet ihr davon????

    Antworten
  • Shortcut1 am 08.07.2009 um 21:02 Uhr

    Das Problem habe ich ganz gut im Griff dank: Sweatosan. Das sind Salbeikapseln, die man rezeptfrei in der Apotheke bekommt. Nebenwirkungen habe ich keine, 3 mal tgl 2 Dragees, wirkt!!!! Einfach malausprobieren!!!

    Antworten
  • SweetAudrey am 08.07.2009 um 17:51 Uhr

    Meine Freundin hatte das gleiche Problem und hat im internet geschaut und dieses Produckt entdeckt. www.everdry.de Erst dacht ich 25EUR mit Versant zum Fenster raus geschmissen aber Sie erzählte mir das das Super währe, die Handhabung sei wohl so das es die ersten 3Tage Abends vor dem zu Bett gehen aufgetragen wird an den stellen wo man immer sehr schwitzt. Und dann nur noch nach bedarf... bei Ihr ist es wirklich so braucht es kaum noch und ist total begeistert... Vieleicht ist das genau das richtige für Euch, ich für meinen Teil werde es mir auf jedenfall besorgen. xoxo Eure Sweet Audrey

    Antworten
  • Tomatchen am 07.07.2009 um 09:28 Uhr

    sehr genialer artikel:) ich glaube aber nicht dass man von uns erwartet, dass wir auch bei tropischen temperaturen immer superstylisch aussehen, und falls doch...ab ins schwimmbad ins kalte nass:D

    Antworten
  • Maravilliosa am 06.07.2009 um 19:45 Uhr

    Rexona hilft auch bei mir gut 🙂 Und immer sommer trag ich eh fast nur Tops. Damit vermeidet man dann auch eine merkwürdige Bräunung die nur bis zur Mitte des Oberarms geht xD

    Antworten
  • EsKleene am 06.07.2009 um 16:29 Uhr

    oja.. problem kenn ich... aber kann nur zustimmen: rexona ist wahnsinnig gut!

    Antworten
  • sissistella am 06.07.2009 um 14:10 Uhr

    das Deo von Rexona hilft sehr habe ich gemerkt...

    Antworten
  • amela am 06.07.2009 um 13:51 Uhr

    ich auch^^

    Antworten
  • Vanillebaer am 06.07.2009 um 09:29 Uhr

    ohh wie ich diese flecken hasse! da hilft eigentlich nur, schwarz anzuziehen, da sieht man es nicht so doll.. nur leider ist es darin viel zu warm! 😀

    Antworten
  • Benn am 05.07.2009 um 11:19 Uhr

    bei mir ist es auch hauptsächlich im gesicht. da kann man das make-up dann auch gleich vergessen...

    Antworten
  • amelie_emily am 04.07.2009 um 10:07 Uhr

    ich finds auch total furchtbar, dass man jetzt so schwitzt 🙁 mein tipp: am besten immer ein wechsel-tshirt dabei haben, falls die flecken zu groß und unangenehm werden 🙂

    Antworten
  • PinkGlam am 04.07.2009 um 08:26 Uhr

    jaaa das ist unfair... die doofen medien wollen uns weiß machen das niemand außer dir selbst schwitzt... =0(

    Antworten
  • Bunch am 03.07.2009 um 23:48 Uhr

    Am Besten sind schön rasierte Achseln und ein trägerloses Top 🙂

    Antworten
  • Soelli am 03.07.2009 um 21:09 Uhr

    ich auch! Aber ich finde seit ich das Deo von Rexona benutze ist es aufjedenfall schon besser geworden! Also es kommt schon etwas auf die Deowahl an, aber trotzdem man sollte eben die richtige Klamottenwahl treffen bevor man aus dem Haus geht! Regen-->T-Shirt ; Sonne-->Top,Kleid

    Antworten
  • Tabbiiy am 03.07.2009 um 20:39 Uhr

    ich kenne das problem nur zu gut!

    Antworten
Galerien
Lies auch
Teste dich