Glamour-Look

3 Tipps für ein perfektes Party-Make-up

Susanne Falleram 14.10.2016 um 17:30 Uhr

Die ganze Nacht durchfeiern und dabei trotzdem bis in die Morgenstunden gut aussehen? Das geht! Du musst Dein Party-Make-up nur clever gestalten. Wir verraten Dir ein paar hilfreiche Tipps, mit denen Dir ein haltbarer und glamouröser Beauty-Look gelingt. Party hard, look great!

Nicht nur das Party-Outfit sollte sitzen, auch das Party-Make-up sollte es tun. Und das natürlich den kompletten Abend! Leider kenne ich es auch nur zu gut: Man tanzt wie wild und ausgelassen, gerät ins Schwitzen und schon verabschieden sich sämtliche Kosmetikprodukte aus dem Gesicht. Die Foundation setzt sich ab, Kajal und Lippenstift verschmieren und vom Lidschatten sieht man fast gar nichts mehr. Verdammt! Natürlich kann es helfen, zwischenzeitlich immer mal auf Toilette zu rennen und das Make-up aufzufrischen. Viel besser ist es jedoch, wenn man einfach gleich von Anfang an die richtigen Vorbereitungen trifft und das Party-Make-up so gestaltet, dass es auch nach Stunden nicht nach Schmink-Fail aussieht.

Party Make up

Ausgelassen feiern? So sitzt das Make-up trotzdem!

Party-Make-up: Drei Tipps für einen langanhaltenden Glamour-Look

Ein gelungenes Party-Make-up muss zwei Voraussetzungen erfüllen: Zum einen sollte es natürlich besonders glamourös aussehen (das Motto „weniger ist mehr“ gilt ja schließlich nur für den Alltag; am Abend darfst Du es ruhig krachen lassen!), zum anderen sollte es am Ende des Abends nicht quer im Gesicht verteilt sitzen. Deshalb solltest Du beim Schminken wie folgt vorgehen:

1. Die richtige Grundierung wählen

Eine gut sitzende Make-up-Basis ist essenziell. Wenn schon die Foundation schmiert, dann verwischt auch alles andere, dass du auf sie aufträgst. Verwende deshalb eine Flüssig- oder Mousse-Foundation, die perfekt mit Deinem Teint verschmilzt und nicht schon beim Auftragen ungleichmäßige Schlieren hinterlässt. Um Deinem Teint gleich noch wacher und frischer wirken zu lassen, trägst Du noch hellen Concealer unter den Augen auf. Zudem kannst Du ein bisschen weißen Lidschatten in Deine inneren Augenwinkel tupfen, um sie optisch noch mehr zu öffnen. Abschließend verteilst Du loses Puder auf Deinem Gesicht, um Deine Foundation zu fixieren. Achtung: Nicht zu viel verwenden, damit es nicht maskenhaft aussieht!

2. Lidschatten und Lippenstift haltbar machen

Jetzt ist die Farbe an der Reihe. Beim Abend-Make-up darf es ja gerne mal etwas mehr sein, schließlich will man auch bei schlechten Lichtverhältnissen verführerisch auffallen. Um die farbigen Make-up-Produkte zu fixieren, machst du folgendes:

  • Party Beauty

    Mit der Gewissheit, dass das Party-Make-up perfekt sitzt, lässt es sich guten Gewissens ausgelassen feiern!

    Vor dem Auftragen des Lidschattens verwendest Du eine spezielle Eyeshadow-Base. Die cremige Textur verteilst Du dünn auf den Augenlidern. Sie setzt sich in den kleinen Lidfalten ab und sorgt dafür, dass der Lidschatten das genau nicht macht. Eine Lidschatten-Base bekommst Du zum Beispiel bei Amazon.

  • Für einen perfekten Lidstrich, der den ganzen Abend hält, solltest Du ihn Dir zunächst ganz normal mit Deinem flüssigen Eyeliner bzw. Kajalstift ziehen. Dann schnappst Du Dir einen abgeschrägten Lidschattenpinsel und einen schwarzen Lidschatten und tupfst die gezogene Linie nochmal feinsäuberlich mit diesem ab. Schon ist der Lidstrich haltbar!
  • Um Lippenstift zu fixieren, solltest Du Deine Lippenform zuerst mit Lipliner nachzeichnen. So verhinderst Du, dass der Lippenstift nach außen läuft. Nun malst Du Deine Lippen mit Farbe aus und fixierst diese abschließend, indem Du etwas Puder darüber tupfst.

3. Glanz und Glitzer als krönendes Highlight einsetzen

Der krönende Abschluss für das perfekte Party-Make-up: Schimmer! Ob durch Glanz-Highlighter, den Du in Strobing-Manier auf den Wangen verteilst oder durch ein schönes Glitzerpuder, dass Du auf den Augenlidern oder entlang der Wangenknochen verwendest, mit diesem Finish wirst Du im Diskolicht garantiert zum funkelnden Hingucker!

Trotz all der Vorbereitungen für das perfekte Party-Make-up schadet es natürlich nicht, wenn Du ein paar Kosmetik-Essentials wie Puder, Eyeliner und Lippenstift in Deine Handtasche steckst. Notfalls kannst Du hier und da dann trotzdem noch einen kleinen Touch-up vor dem Spiegel machen. Übrigens: Zur Outfit- und Schminkvorbereitung zu Hause findest Du bei uns die besten Party-Songs zum Warmtanzen und Mitsingen!

Bildquellen: iStock/Wavebreakmedia, iStock/dolgachov

Kommentare


Make-up & Kosmetik: Mehr Artikel