Krasse Challenge

Abgefahrenes Beauty-Video: 100 Schichten ALLES!

Katharina Meyeram 22.07.2016 um 12:30 Uhr

Videos, in denen Beauty-Vloggerinnen sich der Challenge stellen, 100 Schichten eines Beautyprodukts übereinander aufzutragen, machen derzeit im Internet die Runde. Youtuberin Jenna Marbles setzt noch eins obendrauf und kombiniert gleich einige der 100-Coats-Challenges.

Jenna Marbles muss bei jedem Quatsch mitmachen

Jenna Marbles muss bei jedem Quatsch mitmachen

Mit „Polish Mountain“ fing alles an: Vloggerin Cristine alias simplynailogical trägt vor laufender Kamera eine Schicht Nagellack nach der anderen auf – 116 insgesamt – und ahnt wahrscheinlich noch gar nicht, dass sie damit einen neuen Internet-Hype lostritt. Von nun an tragen Beauty-Vloggerinnen auf der ganzen Welt nicht mehr nur eine Schicht von was auch immer auf, sondern gleich (mindestens) 100. Da gibt es Videos, in denen die 116 Schichten von Cristine noch überboten werden, aber auch Videos, in denen andere Beautyprodukte zum Einsatz kommen.

Der neue – und zugegebenermaßen eher fragwürdige – Netztrend ist auch an der erfolgreichen Youtuberin Jenna Marbles nicht vorbeigegangen. Die Vloggerin mit über 16 Millionen Abonnenten muss bei dem Quatsch dann aber nicht nur mitmachen, sondern will ihn auch noch überbieten. So trägt Jenna in dem 14-minütigen Video nicht nur 100 Schichten Nagellack auf, sondern klatscht sich gleichzeitig 100 Schichten Foundation ins Gesicht, tunkt ihre Lippen in 100 Schichten Flüssig-Lippenstift, sprüht 100 Schichten Haarspray auf ihre Haare und 100 Schichten Selbstbräuner auf ihren Arm und klebt sich 100 falsche Wimpern auf die Augen.

Video: Jenna Marbles stellt sich der 100-Coats-Challenge

Bei dieser Make-up-Challenge kann man nicht wegschauen

Das Ergebnis ist mehr als abgefahren. Nach nur 10 Schichten dieser fünf verschiedenen Beautyprodukte fällt Jenna Marbles selbst auf, dass sie sich keiner sehr leichten Challange gestellt hat. Vor allem der immer dicker und dichter werdende Wimpernkranz bereitet der Vloggerin sorgen. Ob sie die Fake-Lashes wieder abnehmen kann, ohne sich die eigenen Wimpern auszureißen?

In ihrer gewohnt witzigen Art kommentiert Jenna Marbles die Fortschritte – und auch ihr Freund, Julien Solomita, der die Kamera für das über 7-stündige Videoexperiment bedient, ist alles andere als angetan von dem neuen „Look“ seiner Liebsten. Vor allem die Wimpern findet Julien unappetitlich, während Jenna die klebrige Schicht auf ihren Lippen nicht ausstehen kann.

Wie auch die anderen 100-Schichten-irgendwas Videos, ist auch bei diesem Video das Ergebnis natürlich mit Spaß zu nehmen. Vor die Tür gehen würde mit diesem Look wohl keiner. Aber es ist schon irgendwie interessant, mal zu sehen wie 100 Schichten Selbstbräuner aussehen…

Bildquelle: Getty Images/Imeh Akpanudosen 

Kommentare


Mehr zu Make-up-Trends