Beauty Case

Nicht nur Topmodels wie Heidi Klum, Cara Delevingne oder Miranda Kerr, die tagtäglich von Fototermin zu Fototermin stolzieren, wollen in jeder Lebenslage perfekt aussehen und haben immer ihr bestens bestücktes Beauty Case parat. Welche Frau möchte nicht den ganzen Tag über frisch und ausgeruht aussehen, so als wäre der Stress im Büro nie da gewesen? Manchmal braucht es dazu an manchen Stellen eine kleine Nachbesserung in Sachen Schönheit. Da kommt das Beauty Case ins Spiel…

Beauty Case mit Schönheitshelferlein

Ein Beauty Case für alle Fälle

Mal eben die Lippen nachziehen, neue Mascara auftragen oder das Nageldesign ausbessern? Du bist auf Reisen und könntest dringend einen Spritzer Deo und einen neuen Schwung Rouge vertragen? Das Beauty Case ist nicht nur die Lösung für jedes Schönheits-S.O.S., sondern ein absolutes Must Have in den Tiefen der Handtasche einer Frau. Doch manchmal kann es in unserem Beauty Case auch ziemlich chaotisch werden und vor lauter halbverbrauchten Tiegelchen und Töpfchen schwirrt uns schon der Kopf… Wusstest Du, dass Mascara ein Mindesthaltbarkeitsdatum hat? Spätestens nach sechs Monaten Verweildauer in Deiner Handtasche wird es mal wieder Zeit, Dein Beauty Case auszumisten und Dich von Make-up-Resten in Farben der vorletzten Saison zu befreien. Oder besitzt Du etwa gar kein Beauty Case? So oder so ist es allerhöchste Zeit, Dich zu fragen: Was gehört in ein Beauty Case und was nicht? Schließlich hast Du nicht unendlich viel Platz in Deiner Handtasche und so gilt auch für das Beauty Case wie für so viele Dinge im Leben: Weniger ist mehr!

Ein Beauty Case auf Reisen

Beim Packen Deines Beauty Equipments ist natürlich entscheidend, was Du eigentlich planst. Willst Du nur für einen Abend Spaß mit Deinen Mädels haben, packst Du das Beauty Case für einen ganz normalen Arbeitstag oder planst Du einen Städtetrip voller spannender Erlebnisse? Dann kann der Innenraum Deiner Schminktasche schon einmal etwas voluminöser ausfallen. Deshalb gibt es das Beauty Case in allen erdenklichen Formen und Farben – je nach Anlass Deines Schönheitsauftrags bist Du auf unterschiedliche Helferlein in Sachen Beauty angewiesen. Wenn Du mit Deinem Beauty Case auf Reisen gehst, sollten einige Begleiter wie beispielsweise Tampons, feuchte Tücher oder Feuchtigkeitscreme in keinem Fall fehlen. Bedenke auch, dass es im Handel praktische kleine Reisefläschchen von Körperpflege- oder Kosmetikprodukten zu kaufen gibt. Außerdem können auch eine kleine Notfallapotheke, die Kopfschmerz- oder Magentabletten enthält, oder Zahnseide und eine Nagelfeile nicht verkehrt sein. Mit frischem Atem und sauberen Nägel fühlst Du Dich insgesamt wohler, auch wenn Du im Schlabberlook durch die Metropole Deiner Wahl stapfst. Mit dem richtig ausstaffierten Beauty Case bist Du gegen jede noch so große Beautyfalle gewappnet.

Mini Beauty Case in Partyformat

Für kürzere oder spontanere Unternehmungen reicht das Einmaleins der täglichen Beauty: Hier dürfen Make-up, Concealer und Puder auf keinen Fall fehlen, schließlich bilden die praktischen Helferlein die Basis Deines makellosen Teints. Auch ein bisschen Rouge kann nicht schaden, es lässt Dich lebendiger, ausgeruht und frisch wirken – selbst wenn Du Dich gar nicht so fühlst. Mascara und Lippenstift oder Lipgloss sind die Evergreens Deiner Beauty. Die treuen Begleiter dürfen auch nicht fehlen, wenn Du abends um die Häuser ziehst und dabei noch so aussehen möchtest, wie als Du Deinen Look das letzte Mal im Spiegel gecheckt hast. Für den schnellen Stylecheck unterwegs darf natürlich auch ein kleiner Taschenspiegel in Deinem Beauty Case nicht fehlen. Aber Schönheit beschränkt sich nicht auf das Gesicht. Einmal nicht aufgepasst, und schon hat Dein Nagellack eine kleine Macke bekommen. Dagegen helfen Mini-Nagellacke, die in Deinem Beauty Case aufgrund ihrer angenehmen Größe praktisch verschwinden. Nur bei Bedarf kannst Du sie hervorholen und den Styling-Fauxpas schnell unbemerkt ausbessern. Schließlich möchtest Du keinen ungepflegten Eindruck hinterlassen, wenn Du mit dem süßen Typen flirtest, den ein Kumpel von Dir mitgebracht hat.

Beauty Case packen für Profis und Anfänger

So packst Du Dein Beauty Case richtig

Der Beauty Case Check – was muss mit?

Die meisten Frauen tragen, versteckt in der Handtasche oder im Aktenköfferchen, immer ein Beauty Case mit sich herum und doch gibt es – je nach Anlass oder Vorhaben – ganz unterschiedliche Möglichkeiten, es zu befüllen. Auf welche Styling-Gadgets Du zu welchem Anlass auf keinen Fall verzichten darfst, erfährst Du in unserem Beauty Case Check:

Du planst einen lustigen Partyabend mit Deinen besten Freundinnen und bist nicht abgeneigt, die Nacht woanders als zu Hause zu verbringen? Dann solltest Du Dein Beauty Case wie folgt befüllen…

Beauty Case-Packliste für den Partyabend:

Mascara, schwarzer Kajal, Puder, Concealer und Rouge sind ein Muss für eine lange Partynacht, die bis in die frühen Morgenstunden andauern kann. Schließlich willst Du auch nach einem Tanzmarathon immer noch verführerisch aussehen.
Roter Lipliner, denn rote Lippen sind zum Küssen da!
Taschenspiegel, für das Beauty-S.O.S. zwischendurch
Kaugummis, denn mit frischem Atem küsst es sich einfach leidenschaftlicher
Mini-Haarspray, damit die Frisur auch um vier Uhr morgens noch sitzt
Kondome, wer weiß, was oder wer kommt?

Du planst einen Städtetrip mit Deinem Liebsten oder Deiner besten Freundin und hast kurz vor Abreise noch immer keine Ahnung, was Du in Dein Beauty Case packen sollst? Auf das perfekte Make-up kannst Du beim Sightseeing ruhig verzichten, trotzdem möchtest Du am Ende nicht „oben ohne“ dastehen. Aber zwischen Flugticket, Stadtplan, Kleingeld und Reiseführer kann man schon mal den Überblick verlieren…

Beauty Case für die Städtereise:

Feuchte Tücher sind Alleskönner und verleihen Dir auch nach einem Sightseeing-Marathon ein immer sauberes Gefühl
Feuchtigkeitscreme ersetzt Make-up und Lipgloss und hält Deine Haut auch bei Stress im Gleichgewicht
Kaugummis und Zahnseide für frischen Atem und gesundes Mundklima, falls es mit dem Zähneputzen auf die Schnelle im Hostel nichts wird
Tampons müssen immer mit!
Nagelfeile und Pinzette, weil dreckige und abgebrochene Nägel einfach keinen Spaß machen
Notfallapotheke mit Pflaster, Kopfschmerztabletten und Magentropfen, wer weiß, was kommt?

Du planst einen ganz normalen Tag im Büro und es steht ein wichtiges Kundenmeeting auf dem Tagesplan? Damit nicht nur der Händedruck, sondern auch das Make-up und die Frisur sitzen, packst Du Dein Beauty Case wie folgt…

Beauty Case für den Alltag:

Concealer und Rouge, die Dir einen wachen Look verpassen
Lippenpflegestift tut es tagsüber auch, heb Dir den knalligen Lipstick für den Feierabend auf!
Deodorant, wer hat schon Lust auf Schweißflecken?
Haarbürste, -klammern und -gummis, retten, was zu retten ist
Handcreme macht die Hände geschmeidig
Tampons, wer weiß, was zur falschen Zeit kommt?

Das Beauty Case ist Dir immer ein treuer Begleiter, wenn es um die kleinen Verschönerungen geht, die Tag für Tag immer einmal zwischendurch anfallen. Ob im XL- oder Miniformat entscheidest letztlich Du, schließlich weißt Du am allerbesten, welche Helferlein ein absolutes Beauty Case-Must Have sind und worauf Du getrost verzichten kannst.

Bildquellen: Thinkstock/jenifoto/JackF


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • KatnissGirl am 10.10.2014 um 10:43 Uhr

    als ob ich jedes Mal meine Tasche umpacken würde, wenn ich etwas vor habe. ich hab immer alles dabei! wer in der Schule ungestylt rumläuft, hat verloren, deswegen bin ich auf alles vorbereitet 🙂

    Antworten
  • erdbeergirl24 am 19.09.2014 um 11:51 Uhr

    Ich hab gar nicht so ein Beauty Case. Muss man das haben? Ich packe einfach immer alles in meine Handtasche. Ein Beauty Case nimmt doch viel zu viel Platz weg.

    Antworten
  • Beerenmousse am 04.09.2014 um 12:28 Uhr

    Ich nehme das Beauty Case für den Partyabend!

    Antworten
  • turida am 03.09.2014 um 14:16 Uhr

    Lustiger Artikel. Habe ich nie so drüber nachgedacht, aber in etwa das findet man auch in meinem Beauty Case an. Ich packe mein Beauty Case aber eigentlich nie um.

    Antworten
  • citygirl33 am 29.08.2014 um 14:18 Uhr

    Wenn ich auf Party gehe dann habe ich genau das in meinem Beauty Case. Vor allem die Kondome nie vergessen... 😉

    Antworten
  • Nettesbambi am 29.08.2014 um 10:27 Uhr

    Gute Tips!

    Antworten
  • helloerdbeere am 28.08.2014 um 13:17 Uhr

    Ich habe gar kein Beauty Case, bei mir fliegt das immer alles einfach in der Tasche herum. Mittlerweile denke ich, dass ich mir mal ein Beauty Case anschaffen sollte. Das ist schon nervig mit dem ewigen rumgesuche...

    Antworten