Einhorn-Make-up
Anna Groß am 19.04.2017

Du möchtest ein perfektes Einhorn-Make-up in Dein Gesicht zaubern? Wir zeigen Dir, mit welchen Tipps Dein Unicorn-Make-up unverwechselbar wird und was Du beim Schminken beachten solltest.

Mit Pinsel & Puder zum Einhorn-Look

Einhorn-Lidschatten

Aktuell gibt es Beauty-Produkte für Dein Einhorn-Make-up wie Sand am Meer.

Einhorn-Make-up ist einer der Make-up-Trends 2017. Verwundern dürfte das mittlerweile niemanden mehr, hat das sonderbare Fabelwesen mit unzähligen Einhorn-Produkten doch bereits alle erdenklichen Märkte erobert – die Kosmetikindustrie ganz vorn dabei. Und so können sich besonders schminkbegeisterte Schönheiten über zauberhaft auffällige Beauty-Produkte wie glitzernde Einhorn-Lidschatten, funkelnde Unicorn-Highlighter & Co. in Pastell- und Neonfarben freuen, die natürlich am liebsten mit passenden Einhorn-Pinseln aufgetragen werden. An Utensilien für ein Einhorn-Make-up mangelt es wahrlich nicht, doch wie genau gelingt der perfekte Unicorn-Glow und was darf beim Schminken auf keinen Fall fehlen?

Tutorial zum perfekten Einhorn-Make-up

Egal, ob Du Dein Alltags-Make-up mit ein paar Unicorn-Highlights aufpeppen oder Dich zu einer Motto-Party in ein Einhorn verwandeln möchtest: Pick Dir einfach unsere Tipps, die Dir am besten gefallen, heraus und kreiere Dein eigenes Einhorn-Make-up!

Glitzer darf zum Unicorn-Make-up nicht fehlen

Glitzer darf zum Unicorn-Make-up nicht fehlen.

Utensilien zum Einhorn-Look

Anleitung

  1. Mische Deine herkömmliche Make-up-Foundation mit einem irisierenden Pigment und trage sie wie gewohnt gleichmäßig über Dein ganzes Gesicht auf.
  2. Grundiere Deine Augenlider mit einem hell schimmernden Pigment.
  3. Wähle einen Farbton, der Dein Augen-Make-up dominieren soll und trage die verschiedenen Nuancen des Einhorn-Lidschattens wie beim Schminken von Smokey Eyes auf: erst der hellste, dann der mittlere, dann der dunkelste Ton in die Lidfalte.
  4. Trage den Unicorn-Eyeshadow zusätzlich zum Contouring an der Nase und am unteren Lidrand auf, um Deinem Einhorn-Make-up mehr Ausdruck zu verleihen.
  5. Verblende den Lidschatten ordentlich und für mehr Dramatik in Richtung Schläfen.
  6. Trage einen Eyeliner, passend zur Lidschatten-Farbe, auf Deine Wasserlinie sowie dem unteren Wimpernkranz entlang auf.
  7. Für ein Einhorn-Make-up zum Karneval kannst Du ebenso Deine Augenbrauen in den Farben Deines Lidschattens erstrahlen lassen und mit Glitzer-Eyeliner veredeln.
  8. Zaubere Dir sogenannte Unicorn-Tears und trage verschiedenfarbige Glitzer-Pigmente oder funkelnden Highlighter unter Deinen Augen auf.
  9. Beim Lidstrich hast Du die Wahl zwischen dem klassisch schwarzen Wing oder dem Einhorn-Lidstrich, dessen Anleitung Du weiter unten im Artikel findest.
  10. Tusche Deine natürlichen Wimpern und klebe die künstlichen Wimpern darüber (Anleitung: Wimpern kleben in 5 Schritten).
  11. Halte Dein Lippen-Make-up dezent und trage nur wenig Produkt auf, um den Fokus auf Deinen Augen zu halten – als Party-Make-up darfst Du es auch da übertreiben.

Wenn Du Dein Einhorn-Make-up zur Fastnacht ausführen oder im Unicorn-Style auf eine Kostüm-Party galoppieren möchtest, braucht Deine Verkleidung natürlich noch das wichtigste Accessoire: ein Einhorn! Wie Du das Must-have-Utensil schnell und einfach selber machen kannst, erfährst Du – ebenso wie alle anderen Tipps und Tricks zum perfekten Einhorn-Make-up – noch einmal im folgenden Video.

Unicorn-Make-up & Einhorn selber machen

Unicorn-Liner: Der Einhorn-Lidstrich für alle Tage

Auf Instagram boomt der Einhorn-Lidstrich unter dem Hashtag #unicornliner nicht erst seit gestern. Die Möglichkeiten, Dein Einhorn-Make-up um den Unicorn-Liner zu ergänzen, sind nahezu grenzenlos. Wir stellen Dir zwei Varianten des Make-up-Trends vor.

#1 Der klassische Lidstrich + farbenfrohe Schnörkel

Die wahrscheinlich leichteste Variante den Einhorn-Lidstrich in Dein Gesicht zu zaubern, ist Deinen klassischen Wing um ein paar gekonnt gesetzte Schnörkel in den Farben Deiner Wahl zu ergänzen. Einfacher gesagt als getan, wenn man bedenkt, dass das Ganze auf den ersten Blick an das Horn eines Einhorns erinnern soll – optisches Verständnis und Fingerspitzengefühl sind hier gefragt.

#2 Farbiger Unicorn-Liner mit Schattierungen

Eher für fortgeschrittene Make-up-Künstler eignet sich diese Variante des Einhorn-Lidstrichs. Durch einen geschickten Farbeinsatz und Schattierungen erhält der Unicorn-Liner seine typische Einhorn-Form – nichts für ungeduldige Gemüter!

Ob Du Dein Einhorn-Make-up nun zum Fasching, für eine Party oder in verhältnismäßig schlichter Variante im Alltag auflegst, bleibt ganz allein Dir überlassen – zum Hingucker wirst Du auf jeden Fall. Mit Unicorn-Hair kannst Du Deinem Einhorn-Make-up übrigens die Krone aufsetzen.

Bildquellen: iStock/ValuaVitaly, iStock/Hanna_Katanska, iStock/~UserGI15966731

*Partner-Links


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?