So spacig!

Nach Rainbow Freckles kommen Galaxy Freckles

Katharina Meyeram 13.07.2016 um 15:38 Uhr

Sommersprossen müssen sich schon seit einiger Zeit nicht nur nicht mehr verstecken, sondern werden oft sogar eigens ins Gesicht gemalt. Neben zarten, echt aussehenden Tüpferchen, die mit dem Freckle Pencil aufgezeichnet werden und den auffälligeren bunten Rainbow Freckles, malen sich Beauty-Trendsetterinnen nun ganze Galaxien auf Wangen und Nase. Wir stellen Dir den Trend Galaxy Freckles vor!

Galaxy Freckles

Mit Pippi Langstrumpf haben wir das perfekte Vorbild, wenn es um viele, viele Sommersprossen im Gesicht geht. Denn wer wäre stärker, lustiger und selbstbewusster, als unsere rothaarige Kindheitsheldin. Daher ist schon längst klar: Sommersprossen sollten keinesfalls unter deckendem Make-up versteckt werden. Wer jedoch von Natur aus nicht mit den winzigen Tupfern auf Nase und Wangen gesegnet ist, kann mit einem Augenbrauenstift oder dem eigens zu diesem Zweck hergestellten Freckle Pencil ein wenig nachhelfen.

Doch auch wenn Sommersprossen vor allem für einen natürlichen Look stehen, wäre der Make-up-Trend kein Make-up-Trend, wenn es ihn nicht auch in zahlreichen mehr oder weniger schrillen Variationen geben würde. Im letzten Jahr zierten bereits sogenannte Rainbow Freckles die Gesichter von Trendsetterinnen, nun malen wir uns spacige und wunderschöne Galaxy Freckles auf.

Galaxy Freckles: Wie aus einer anderen Welt

Die spacigen Sommersprossen sind zugegebenermaßen ein wenig auffällig, für unser tägliches Make-up, aber zum Feiern – Hallo, Weltraum-Mottoparty! – können wir uns den wunderschönen Look gut vorstellen. Auch für eine Just-for-fun Schminksession mit anschließendem Selfie für Instagram stehen Galaxy Freckles ganz oben auf unserer To-do-Liste. Wie der Trend geschminkt wird? Einfach lila, blauen und schwarzen Eyeshadow mit Glitzerpartikeln auf Wangen, Nase und Augenpartie verteilen. Je nachdem, wie dunkel Du Dich schminkst und wie groß der Bereich ist, desto auffälliger wird das Galaxy Make-up. Anschließend musst Du nur noch mit weißem Flüssig-Eyeliner (gibt es bei Amazon) Sterne in verschiedenen Größen aufmalen und eventuell ein paar Glitzersteinchen aufkleben. Fertig!

Hier noch ein paar der schönsten Bilder von Galaxy Freckles auf Instagram:

Wie ein Gemälde. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes!

Hier zieren die Galaxy Freckles nicht nur Nase und Wangen.

In the queue for the kyary concert now! Makeup inspired by @HeirOfGlee 💗✨💗✨ #uchuukei #spacegirl vibes! 👽

A photo posted by 👾K E L S E Y👾 (@kelsey_ellison) on

Ein bisschen weniger düster kommen die Galaxy Freckles hier daher.

Das Galaxy Make-up beschränkt sich hier auf das Augenlid.

Galaxy Freckles sind super für jede Mottoparty, doch auch zum Feiern im angesagten Club können ganz mutige Beautyqueens den Look rocken!

Bildquelle: iStock/mtoome (bearbeitet)

Kommentare


Mehr zu Make-up-Trends