Parfum richtig lagern

Frische-Tipp

In diesem Raum darfst du Parfüm nicht lagern

Juliane Timm am 18.05.2017 um 15:43 Uhr

Jede Frau hat ihren Lieblingsduft, egal ob es nur ein preiswertes Eau de Toilette oder ein teures Parfüm ist. Niemand will, dass das Wässerchen schnell seinen frischen Duft verliert. Genau das passiert aber, wenn du es falsch lagerst. Wir verraten dir, was du beachten musst.

Vielleicht hast du es selbst schonmal erlebt, dass dein Lieblingsparfüm nach einiger Zeit nicht mehr so gut wie am Anfang gerochen hat. Der Grund für den muffigen Geruch ist schnell gefunden: Oft liegt es daran, dass du den Parfüm-Flakon falsch gelagert hast. Steht die Flasche bei dir zum Beispiel im Bad, offen am Spiegel oder am hellen Fenster, neben deinen anderen Beauty-Schätzen? Da haben wir das Problem!

Der Duft verfliegt bei falscher Lagerung

Viele Duft-Fläschchen sind wirklich schön anzusehen, man sollte sie aber eher wie eine Schatztruhe gut verstauen, denn die Luftfeuchtigkeit im Bad wechselt nach jeder Dusche und diese Temperaturen-Achterbahn ist leider richtig schädlich für das Parfüm – auch wenn du es in der Originalverpackung lässt. Die Duftstoffe im Flakon reagieren sehr empfindlich auf solche Veränderungen und am Ende ist der schöne Duft Vergangenheit. Auch wenn es etwas umständlich wirkt, wirf die Verpackung vom Flakon besser nicht weg, sondern lagere es darin verpackt in einem Schrank, der in deinem Schlafzimmer steht. Die optimale Temperatur ist dort um die 18 Grad, genau richtig für den perfekten Schlaf und die Lagerung deiner teuren Düfte.

Parfüm richtig lagern

SO solltest du dein Parfüm nicht lagern.

Hier nochmal eine kurze Checkliste. Damit dein Parfüm noch lange wunderbar duftet, braucht es:

  • eine trockene Umgebung
  • niedrige Temperaturen
  • Dunkelheit

Beachte: Wenn du einen neuen Flakon geöffnet hast, hält sich das Parfüm etwa sechs bis zwölf Monate. Wenn es sich stark verfärbt und dickflüssig wird, solltest du es wegschmeißen. Der Flakon hat übrigens nichts im Kühlschrank verloren, auch wenn es dort schön kalt ist. Zusätzlich solltest du immer darauf achten, dass der Sprühkopf vom Parfüm wieder verschlossen wird, wenn du es benutzt hast. So kann keine Luft herankommen und der Duft bleibt dir noch lange erhalten. Schon gewusst? Es gibt einige gute Tricks zum Auftragen von Parfüm, damit du den ganzen Tag wunderbar frisch riechen kannst.

Ist dir bei deinem Lieblingsduft auch schon mal so ein Lager-Fauxpas passiert? Erzähle uns davon in den Kommentaren unter diesem Artikel oder auch gerne bei Facebook.

Bildquelle: iStock/ misfire_asia


Kommentare

Make-up & Kosmetik: Mehr Artikel