Augenbrauen-Make-up
Judith Heineam 10.07.2017

Ein Augenbrauen-Make-up kann mit den falschen Handgriffen schnell schiefgehen. Eine einfache Anleitung zum Schminken von perfekten Brauen findest du hier.

Augenbrauen-Make-up schminken

Augenbrauen schminken

Augenbrauen-Make-up kann deinen Ausdruck maßgeblich beeinflussen.

Zu einem perfekten Make-up gehört auch das Schminken der Augenbrauen. Sie bilden den Rahmen unseres Gesichts und können mit den richtigen Produkten definiert werden, um deinem Blick noch mehr Ausdruck zu verleihen, als du ihm durch ein schönes Augen-Make-up ohnehin schon geben kannst. Bei der Anwendung der verschiedenen Kosmetika kann allerdings einiges schief gehen. Unsere Anleitung zum Augenbrauen-Make-up zeigt dir, wie deine Augen von perfekten Brauen umspielt werden und profitieren können.

Und? Kennst du die verlinkten 3 typischen Fehler beim Augenbrauenschminken?

Anleitung für ein perfektes Augenbrauen-Make-up

Ein Augenbrauen-Make-up sollte ab heute zu deiner Make-up-Routine gehören.

Utensilien

  • Wahlweise Abdeckstift, Concealer oder etwas Foundation
  • Transparentes Puder
  • Augenbrauenbürste oder Wimpernkamm
  • Augenbrauenstift
  • Matter Lidschatten
  • Abgeschrägter Augenbrauenpinsel (gibt’s hier*)
  • Liquid Eyeliner
  • Augenbrauen-Gel
  1. Trage den Abdeckstift unterhalb deiner gezupften Augenbrauen auf.
  2. Verblende den Abdeckstift, um deine Augenbrauen optisch anzuheben.
  3. Mattiere deine Augenbrauen-Partie mit einem transparenten Puder.
  4. Bürste deine Augenbrauen von unten nach oben in Form.
  5. Zeichne deine Brauen in kleinen Strichelchen mit dem Augenbrauenstift nach.
  6. Fixiere alles, indem du deine Augenbrauen mit einem farbidentischen, matten Lidschatten nachziehst.
  7. Ziehe einzelne Augenbrauenhärchen zusätzlich vereinzelt mit einem Liquid Eyeliner nach, wenn du schnell zum Schwitzen neigst, um ein Verschmieren der Brauen zu verhindern.
  8. Als Finish kannst du deine perfekt geschminkten Brauen mit einem Augenbrauen-Gel bürsten, um sicherzugehen, dass wirklich jedes Härchen dort bleibt, wo es ist.

Hinweis: Wähle die zu verwendenden Produkte stets in den für deinen Typ entsprechenden Farb-Nuancen. Ein zu heller Abdeckstift lässt dich maskenhaft aussehen. Eine zu dunkle Augenbrauenfarbe wirkt hart, sowie mitunter unsympathisch und alt.

Achte beim Nachziehen deiner Augenbrauen mit Augenbrauenstift, Lidschatten und Eyeliner immer darauf, weiche Rundungen zu zeichnen. Härchen, die an Stellen zur perfekten Augenbraue fehlen, kannst du ebenfalls nachzeichnen. Trage alle Produkte dabei nicht zu stark oder grob auf, sondern setze stattdessen zarte Linien entsprechend deiner natürlichen Augenbrauenform.

Video: Augenbrauen richtig schminken

Jetzt weißt du, worauf es beim Augenbrauen-Make-up ankommt, um dir perfekte Brauen zu schminken und mit ein bisschen Übung hast du den Bogen schnell raus! Fürs Augenbrauenzupfen empfehlen wir dir im Übrigen die Fadentechnik!

Bildquellen: iStock/AnaBGD, iStock/Dutko

*Partner-Links


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?