Gepflegte Brauen

Augenbrauen mit perfektem Schwung

Frau zupft sich die Augenbraue

Richtig Augenbrauen zupfen

Perfekt geschwungene Augenbrauen öffnen den Blick, vergrößern die Augen und lassen das Gesicht strahlen. Leider ist nicht jede Frau von Natur aus mit der perfekten Form gesegnet. Aber egal ob natürlicher Style oder gekonnt in Form gezupft – mit der richtigen Anleitung kann jede Frau die perfekte Augenbrauenform für ihr Gesicht finden und sich ganz einfach zu Hause verschönern.

Vorbereitung
Bevor Ihr zur Pinzette greift, solltet Ihr als erstes die Partie um die Augenbraue herum reinigen: Am besten mit ölfreier Reinigungslotion und Gesichtswasser. Danach könnt Ihr die Haare der Augenbraue mit einer weichen Brauenbürste in Wuchsrichtung kämmen, um Eure natürliche Form zu sehen.

Obwohl die Designer Ihre Models auf der Fashion-Week mal wieder mit buschigen Augenbrauen über den Laufsteg geschickt haben, solltet Ihr mit diesem Style vorsichtig sein: Stark betonte Augenbrauen schmeicheln nämlich nur schmalen und zarten Gesichtern. Je nach Gesichtsform sollte der Schwung der Augenbraue variieren. Bei einem runden Gesicht empfehlen wir eine eher dachförmige Augenbraue, bei einem Gesicht mit eckigen Gesichtszügen eher eine rund geschwungene Braue.

Zupfen
Wenn Ihr den perfekten Schwung für Eure Brauen ausgewählt habt, geht es los. Damit es beim Zupfen nicht so weh tut, spannt Ihr am besten immer die Haut zwischen Zeigefinger und Daumen. Für den natürlichen Look zupft Ihr nur alle freistehenden Haare in Wuchsrichtung aus, die nicht mehr zur Augenbraue gehören. Fertig!

Wer seine Augenbrauen noch weiter trimmen möchte, orientiert sich am besten an einer einfachen Regel: Setzt einen Stift am Nasenflügel an und haltet ihn senkrecht nach oben. An der Stelle, an der er auf Eure Braue trifft, sollte sie anfangen. Das Ende der Braue legt Ihr fest, indem Ihr den Stift vom Nasenflügel an den äußeren Augenwinkel ansetzt. Der höchste Punkt der Braue sollte an der Stelle liegen, an der der Stift die Braue trifft, wenn Ihr ihn über die Pupille legt.
Nachbearbeitung
Bloß keine Panik, wenn Ihr Euch verzupft habt: Lücken in der Augenbraue können einfach mit einem Augenbrauenstift nachgemalt werden. Aber bitte keine dicken Striche und gemalte Balken – dann fallen die Lücken noch mehr auf. Lieber kurze und zarte Striche. Zur Not reicht auch Lidschatten in der passenden Farbe. Am Ende könnt Ihr Eure frisch verschönerten Augenbrauen noch mit einem speziellen Brauengel fixieren. Fertig!

Fazit
Die Augenbrauen sollten beim individuellen Styling nicht vergessen werden, denn sie sind für die Wirkung der Augen und des ganzen Gesichts sehr wichtig. Egal, ob schmal oder natürlich – der Schwung sollte zu Eurem Gesicht passen. Wer zum ersten Mal zupft und sich unsicher ist, kann sich auch von der Kosmetikerin helfen lassen und dann später zu Hause nachzupfen. Viel Erfolg!

Noch mehr Tipps gibt’s hier: Augenbrauen richtig stylen, Verflixt verzupft und Stiftung Erdbeertest: Pinzetten.

Kommentar (1)

  • ok das video muss ich mir auch mal anschauen...bei mir ist das problem das eine total geformt ist und die andere eher nicht...beim friseur hab ich sie mir auch mal zupfen lassen aber ne rictige form geht da nicht rein sonst ist leider zuviel weg


Mehr zu Schöne Augen

Frisuren-Forum

Hairstylefinder - perfekte Frisur in wenigen Schritten

0

Handzeichen am 27.09.2016 um 13:32 Uhr

Hairstylefinder - perfekte Frisur in wenigen Schritten Die Sastre Company bietet einen Hairstylefinder an,...

Frisuren für ein rundes/eckiges oder ovales Gesicht

0

Handzeichen am 27.09.2016 um 13:05 Uhr

Frisuren für runde Gesichter für ein harmonisch aussehendes Gesamtbild. Sie haben ein rundes, schmales oder...

Der HairstyleFinder von Sastre - individuelle Frisurenvorschläge

0

Handzeichen am 12.09.2016 um 16:17 Uhr

Unser Aussehen hat einen direkten Einfluss auf unser Selbstwertgefühl und somit auch auf die...

Beauty-Videos