Daisy Buchanan mit Haarband und Pelz

Unglücklich verheiratet, eine Villa auf der anderen Seite der Bucht und ein Verhältnis mit Jay Gatsby. Daisy Buchanan hat es wahrlich nicht leicht und obwohl die Herzensdame des großen Gatsby von F. Scott Fitzgerald als dunkelhaarige Schönheit beschrieben wurde, überzeugt die aschblonde Carey Mulligan in der neuen Baz-Luhrman-Verfilmung auf ganzer Linie. Wir verraten Ihnen die Tricks ihres makellosen Looks.

Make-up-Artist Maurizio Silvi und Haarstylistin Kerry Warn standen dem Magazin „Allure“ Rede und Antwort und kreierten mit folgenden Tipps und kleinen Helfern Jay Gatsbys Traumfrau.

Into The Past

Edle Blässe gehörte in den 20er Jahren bekanntlich zum guten Ton dazu. Denn ein weißer Teint galt als Ausdruck von besonders hoher Stellung in der Gesellschaft. Gebräunte Haut jedoch wies damals auf einen niedrigen gesellschaftlichen Stand hin. Um Carey Mulligan den zeitgemäßen Teint zu verpassen, arbeitete Visagist Maurizio Silvi nicht nur mit Make-up, sondern verbot der Schauspielerin ausdrücklich das Sonnenbaden am Set in der australischen Sonne. Zusätzlich verwendete er eine Foundation von Clinique mit pinkfarbener Basis.

Bang Bang

Die Augenbrauen standen in dieser Epoche im Vordergrund und sorgten für einen ausdrucksstarken Look, der Gesicht und Frisur noch besser zur Geltung brachte. Besonders auffällig ist hier die schmale und lange Form der Braue, die mithilfe von Augenbrauenpuder oder einem Augenbrauenstift nicht aus dem Ruder läuft. Zusätzlich wurden Carey Mulligans Augen mit falschen Wimpern in Szene gesetzt. Für einen natürlichen und romantischen Look wählte Make-up-Artist Maurizio jedoch viele einzelne falsche Wimpern und brachte diese „eine nach der anderen an“ und schattierte das Lid mit einem Mix aus schwarzem, grauen und braunem Lidschatten.

Young and Beautiful

„Sie ist völlig anders als all die anderen Mädchen“, sagt Maurizio über den Charakter von Daisy Buchanan und setzte, statt typischem roten Lippenstift, auf einen soften Pinkton von Chanel Rouge Allure in der Farbe Séduisante, um die himmlische Persönlichkeit der zerbrechlichen Daisy zu unterstreichen.

Seit dem 16. Mai läuft „Der große Gatsby“ in den Kinos. Verlieben auch Sie sich in die bezaubernde Daisy Buchanan und schminken Sie den Look von Carey Mulligan nach.

The Great Gatsby: Der Make-up-Look von Daisy Buchanan

Hat Dir "The Great Daisy: Der Make-up-Look zum Verlieben" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?