Make-up, wo bist Du?

Make-up, wo bist Du?

Mareenam 21.03.2008 um 18:41 Uhr

16 Stunden Halt? Nicht bei Mareen! Morgens schön, abends nicht. Aber wohin genau verabschiedet sich das Make-up eigentlich?

Jeden Morgen dasselbe. Kurz bevor ich mit Laptop, Schlüssel und Tasche gestresst ins Büro hetze, gucke ich noch mal in den Spiegel neben der Tür. Das Make-up sitzt. Kein Wunder, ist ja auch gerade erst da angekommen, wo es hingehört. Ich sehe erfrischt, ausgeschlafen (meistens), gesund aus – halt frisch geschminkt! Auch wenn ich im Büro ankomme, ist noch alles schön. Doch spätestens, wenn ich mittags ich einen Spiegel gucke, sehe ich die Spuren des Tages. Die Augen sehen schon etwas trister aus, das Rouge ist hinfort. Über den Abend will ich bitte nicht reden!

Seit Jahren versuche ich diesen Schminkverfall irgendwie zu verhindern. Was gibt es für Möglichkeiten? Viele Produkte preisen langen Halt an. Vor allem Lippenstifte und Make-up versprechen, erst unser Gesicht zu verlassen, wenn wir es befehlen, also wenn wir uns abschminken. Häufig sind dazu auch noch Spezial-Produkte erforderlich, sonst würde das Make-up und der Lippenstift auf ewig mit unserer Haut verbunden bleiben. Aber ganz ehrlich: Wenn ich morgens das 16-Stunden-Make-up auftrage, sehe ich abends trotzdem aus wie ein Zombie und der haltbare Lippenstift wird mit fortschreitender Uhrzeit immer blasser und die Farbe ist so gar nicht mehr ansehnlich.

Eine weitere Möglichkeit besteht im konstanten Nachschminken. Dazu bräuchte ich allerdings mehrere Utensilien in doppelter Ausführung, weil ich keine Lust hätte mich morgens aus meiner Handtasche zu schminken. Aber was müsste man dann alles mitnehmen? Rouge auf jeden Fall. Und Concealer für den 5 Uhr-Augen- schatten. Und Mascara, denn die verabschiedet sich auch immer, ich weiß nicht wohin. Dann vielleicht noch Lidschatten oder ist das schon übertrieben? Ach ja und einen Lippenstift, klar! Ich habe das schon mal probiert. Ich hatte ein kleines Schminktäschchen in meiner Handtasche und habe es geschätzt 2 Mal benutzt. Und ich erinnere mich, dass ich danach auf jeden Fall NICHT so ausgesehen habe wie morgens, sondern eher so wie schlecht geschminkt oder wenn wir uns noch mal ans erste Dschungelcamp erinnern, wie „Bauernmalerei“. Deswegen habe ich relativ schnell aufgegeben, „nachzulegen“.

Aber egal, was man dagegen machen kann, die Frage ist doch wirklich: Wo geht das Make Up eigentlich hin? Sickert es in die Haut ein? Sind auf der Haut kleine Tierchen, die es laut schmatzend essen? Oder krümmelt es in mikroskopisch kleinen Teilchen von uns herab? Man weiß es nicht! Doch eins ist klar, wir werden nach 16 Stunden nie aussehen wie nach 5 Minuten, das ist ein Fakt, mit dem wir uns einfach abfinden müssen.


Kommentare (19)

  • Venus9 am 22.10.2010 um 19:49 Uhr

    also meinen kajal kann ich alle 5 stunden nachschminken, sonst sieht man den nicht mehr. sonst kann ich mir überall anhören : HAST DU GEWEINT?? ätzend

  • Feelia am 05.10.2009 um 10:45 Uhr

    hmm also mein make up hält immer den ganzen tag-man muss nur wissen,wie^^;-)

  • Nine_ am 26.09.2009 um 18:44 Uhr

    Also manchmal hilft doch einfach nur: alles nochmal runter und Neuschminken. Ich hab auch immer nach dem perfekten Make-up gesucht: Es sollte seeehr lange halten, bitteschön wasser- und schweißfest sein, sonnenschutz integriert und darüber hinaus nicht komedogen. Aber dieses Versprechen kann eigentlich kein Make-up erfüllen. Muss aber sagen, dass Mineral-Makeup ziemlich nah ran kommt. Das sieht auch abends noch ganz gut - wenn auch nicht mehr perfekt - aus. Ich brauch mich nur sanft abtupfen wenn ich glänze und schon ist alles wieder gut mattiert. Und mit Mascara hatte ich eigentlich noch nie Probleme, da ich grundsätzlich immer die Waterproof-Version verwende.

  • Crypton am 11.01.2009 um 19:41 Uhr

    das mit der base von artdeko stimmt wirklich! 1. Die farben sind intensiver, fragt mich nich warum... 2. es hält! mit der wimperntusche... die beautytubes von loreal ist super! Die löst sich nur beim aufm kopfkissen rumrubbeln (schlafen XD) oder wie gewollt halt mit warmen wasser! Die ist ja auch irgendwie anders... keine ahnung wie die überhaupt funktioniert... aber tolle sache! :D

  • hellokaty91 am 17.12.2008 um 18:41 Uhr

    hallo also ich hab jetzt ein neues make-up ausprobiert "mineral make-up" und ich seh nach 3 stunden genau so aus wie ohne make-up ... das ist echt zum schreien... es sollte wirklich ein make-up für 24 h erfunden werden! Nun bei meinem Mascara bin ich echt sehr zufrieden! Von Loreal, der 24 h Halt verspricht .. tut er auch ! Aber er geht nur mit warmen wasser wieder ab .. naja bis dann katy

  • Devon am 21.05.2008 um 20:12 Uhr

    ich benutze make up von vichy. und der hält. aber lidschatten und lidstrich sind immer verschwunden. ich weiß auch nicht was man da machen kann. ich hab schon alles ausprobiert und nix hält. mascara hält aber immer und verwischt nciht und ist auch ncith wasserfest.

  • Coco16 am 21.05.2008 um 18:56 Uhr

    Ich hoffe jetzt kommt die ultimative Hilfe für alle verzweifelten :) Genauso ging es mir auch - Morgens - strahlend schön, zufrieden mit dem Make-up - Abends beim Blick in den Spiegel - wer ist das? Aber mittlerweile ergeht es mir anders - ich habe alles daran gesetzt um das Geheimnis zu lüften. Die Antwort heißt Base. Für z.B Augen, Lippen oder auch für das Gesicht gibt es die sogenannte "Base" z.B von Art Deco oder Shisheido. Richtig aufgetragen hält das Make-up lange und sieht wie frisch aus. Ab und zu nachpudern im Gesicht sollte man schon noch - aber damit der sogenannte "Maskeneffekt" nicht entsteht solltet ihr Loses Puder verwenden. Testet das Puder im freien - es neigt dazu recht hell zu sein. Also für eher dunkle Hauttypen gilt - Probeschminken lassen - kostet auch nichts :) Liebe Grüße eure Coco

  • Momoko_Sparrow am 30.04.2008 um 07:23 Uhr

    Ich glaube da können wir echt alle ein Lied von singen!!! Vor allem ist es echt nervig wenn man eine recht blasse Haut hat wie ich...abends seh ich immer aus als wär ich krank

  • StrawCherry am 23.04.2008 um 18:42 Uhr

    ich frag mich immer.. warum gibt es nich sowas wie haarspray fürs make-up?! das wär mal die perfekte erfindung oder nich :D

  • happy_hippo am 22.04.2008 um 15:45 Uhr

    ich habe auch so ein ähnliches problem, aber bei mir liegt es eher an eyeliner und kajal, morgens bevor ich in die arbeit gehe, super.. passt alles. kaum pause, nach 3 / 4 stunden schau ich aus wie ne leiche, weiL fast alles weg ist. irgend nen guten tipp??

  • vije am 21.04.2008 um 17:02 Uhr

    hey mädels, ich glaube wir ALLE haben das gleiche problem...was solls...wenigstens am morgen frisch aussehen und am abernd..naja wenn man ausgehen will schmink man sich eh neu...

  • XxcherrygirlxX am 21.04.2008 um 16:53 Uhr

    also ich hab zusetzlich auch noch das problem ich werd fleckig :(

  • Yummi am 06.04.2008 um 15:21 Uhr

    ich weiss auch nicht woran es liegt aber seitdem ich die braune (sieht bei mir genauso aus wie schwarz auf den wimpern) wimperntusche benutze schmiert bei mir nichts mehr. und sie haelt super lange :)

  • AnneBaerbel am 06.04.2008 um 11:16 Uhr

    ich glaub das problem haben alle...aber des mit der braunen wimpertusche stimmt

  • Prachtmaedchen am 01.04.2008 um 14:15 Uhr

    kurz nach 18 Uhr, schon 12 Stunden das Make Up drauf und alles ist weg.... Ich kenn das Problem nur zu gut Mädelz....

  • deColonia am 27.03.2008 um 14:28 Uhr

    Ich nehm auch nie was zum Nachschminken mit, auch wenn das Make-up nicht so lang hält. Ich tröste mich damit, dass es den anderen Frauen auch so geht... :-)

  • malsehen am 27.03.2008 um 10:52 Uhr

    das mit dem braunen Mascara hab ich ja noch nie gehört. Warum schmiert das denn nicht? Kann mir das irgendwie nicht vorstellen... Ich hab bis jetzt nur die Erfahrung gemacht, dass wasserfeste Wimperntusche ganz gut hält und auch nicht so schnell verschmiert.

  • nettepipa am 26.03.2008 um 11:04 Uhr

    Die Frage kennt wohl jede Frau, oder? Nach einem langen Tag ist von dem tollen Make-up von morgens nichts mehr da. Und das halbe Beauty Case überall hin mitnehmen will doch auch keine. Vielleicht sollten die Make-up-Hersteller mal was erfinden, was wirklich so lange hält, wie es verspricht!

  • Yummi am 25.03.2008 um 15:40 Uhr

    genaue diese Frage habe ich mir schon immer gestellt :) Ich nehme meistens nur ein kleines doeschen mit puder mit und "tupfe" meist nur nach wenn es mal wieder ueberall glaenzt :) Ein guter Tipp von mir: Benutzt dunkel braunen Mascara anstatt schwarzem. Seitdem ich den benutze schmiert nix mehr!