Peeling für die Haare?

Peeling für die Haare?

am 23.01.2009 um 16:43 Uhr

Frau trocknet sich die Haare mit einem Handtuch.Samstag Vormittag: Mit mir und der Welt im Reinen saß ich gemütlich beim üppigen Frühstück an meinem Küchentisch. Ich genoss die Stille und schmierte mir zufrieden eine Extraportion Marmelade aufs Croissant. Plötzlich klingelte es an der Tür. Ninchen! Meine 16-jährige Nachbarin, die unbedingt mit mir ins Schwimmbad wollte. Oh nein, wie sollte ich aus der Nummer nur wieder herauskommen? Beim letzten Nachbarschaftstreffen hatte ich ihr versprochen, öfter etwas mit ihr zu unternehmen – aber ins Schwimmbad? Da war ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr und das aus gutem Grund: Der Gedanke an meinen Bikini und gleichzeitig an das gerade verschlungene XXL-Frühstück nahmen mir die letzte Lust auf das Badevergnügen. Egal, ich bin eine tolle “große” Freundin und deswegen kramte ich trotzdem mein Shampoo, das Handtuch und den vermotteten Bikini hervor und ging mit.

Nach vier-stündigem Badespaß, Schwimmhäuten zwischen den Fingern und endlosen Gesprächen über Ninchens neuesten Verehrer (mein Gott, wie schnell ist die Kleine erwachsen geworden?) gingen wir zu den Umkleiden und wollten schnell noch duschen. Ich kramte mein Shampoo aus der Tasche und bemerkte Ninchens skeptischen Blick „Nee Mareen, das Shampoo benutze ich nicht. Da sind ja Silikone drin!“ Hä? Was? Silikon im Shampoo? Ich gebe zu, dass ich mir die Liste der Inhaltsstoffe noch nie wirklich angeschaut habe. Meine Kaufentscheidung wurde bei diesem Produkt nämlich hauptsächlich von Eva Longorias unverschämt seidig glänzender und wallender Mähne beeinflusst und dem naiven Glauben, meine Fransen würden auch bald so aussehen. Das war anscheinend fatal, wie mir meine fast halb so junge Nachbarin erklärte. „Vielleicht sehen deine Haare deswegen immer so platt und komisch aus!“ Diesen Spruch hätte sie sich echt sparen können! Etwas gekränkt fuhr ich mit wuscheliger undefinierbarer Frisur nach Hause, denn auf das Haarewaschen hatten wir nach diesem Gespräch verzichtet.

Am Abend setzte ich mich an meinen Laptop und googelte das, was ich da zuvor erfahren hatte. Und tatsächlich: ich fand unzählige Seiten, auf denen über den schädlichen Inhaltsstoff in Shampoos geschrieben wurde. In den meisten Shampoos sind Silikone enthalten, die sich wie eine Schicht um die Haare legen und diese glänzen lassen. So sehen die Haare zwar kurzzeitig schöner aus, allerdings trocknen die Haare unter dem Silikon schneller aus und werden mit der Zeit immer schwerer und platter. Haarbruch, Spliss und nicht anschlagende Färbungen sind die Folge. Die Übeltäter sind also enttarnt! Da hatte meine freche Nachbarin, der ich ihre Bemerkung noch immer nicht ganz verziehen habe, wohl Recht. Aber sollte ich jetzt meinen gesamten Bestand an Haarpflegemittelchen wegschmeißen?


Kommentare (7)

  • IkilledBarbie am 22.02.2009 um 10:32 Uhr

    Bei DM gibt es eine Shampoo Marke namens "reelle" oder so. Da sind gar keine Silikone drin und es gibt für jeden Haartyp etwas 🙂

  • NowaSowa am 30.01.2009 um 18:18 Uhr

    Davon hab cih ja ncoh nie gehört... ist ja schon lustig was es alles gibt und worauf man alles achten sollte bei shampoo O,o ich glaub ich geh mal glecih emine flaschen checken

  • candycotton am 28.01.2009 um 18:30 Uhr

    Haha xD Das gleiche hätte ich auch erzählt ;D Aber so ein Shampoo brauche ich auch noch. Hab nur keines gefunden, das 5 € kostet, die meisten sind teuerer.

  • whitebeauty am 27.01.2009 um 07:55 Uhr

    also ich benutze 3 mal im monat dasWella Peeling Shampoo White Grapefruit - das ist auch ein peeling shampoo und ih bin sehr zufrieden^^

  • just_me90 am 26.01.2009 um 19:32 Uhr

    jep wenns nich immer so teuer wär..xD

  • EsKleene am 25.01.2009 um 17:03 Uhr

    bin auch totaler fan The Body Shop, allerdings haben die Preise es auch in sich 😉 zum glück sind meine haare nicht ganz so anfällig und relativ pflegeleicht...

  • cashmere am 25.01.2009 um 11:58 Uhr

    Peeling-Shampoo?I don´t know.Was ist das für ein Produkt?Von welcher Marke?Das Silikon angreift,dass ist klar.Eben Silikon. Z.b.der Serie John Frieda enthalten. Dann,lieber mal auf Natur-Shampoos umsteigen.Z.b.von The Body Shop. Wär,nett wenn ich ein Feedback bekommen könnte. Lg Cashmere.