Achseln aufhellen
Katja Nauckam 05.10.2017

Nicht nur im Sommer stören die dunklen Flecke in der Achselhöhle. Da die Achsel eine erogene Zone ist, möchten wir dort auch gut aussehen, wenn wir uns vor unserem Liebsten entblättern. Es gibt einige einfache Tricks, mit denen du deine Achseln aufhellen und bleichen kannst.

Achseln aufhellen und bleichen

Mit Zitrone, Natron und Co. lassen sich deine Achseln aufhellen.

Woher kommen die dunklen Achselhöhlen?

Unsere Achseln behandeln wir oft stiefmütterlich. Die meisten Frauen rasieren sie schnell zack zack unter der Dusche, danach noch Deo drauf und fertig. Doch gerade durch die nasse Achselrasur entstehen oft dunkle Flecken, da man die Härchen nur an der Oberfläche entfernt und die Achsel schnell nachdunkelt.

Weitere Gründe für dunkle Achseln sind:

  • Strapazierung der Haut durch die Rasur: Die Haut produziert mehr Hautpigmente, um sich vor äußeren Einflüssen zu schützen.
  • Ansammlung abgestorbener Hautzellen: Wenn sich die Haut nach der Rasur regeneriert, sammeln sich abgestorbene Hautzellen, die die Achseln dunkler erscheinen lassen.
  • Dunkle Haarwurzeln: Wer eine eher dunkle Körperbehaarung besitzt, hat oft auch dunklere Achseln, weil man die Haarwurzeln stärker sieht.
  • Deodorant: In manchen Deos stecken Inhaltsstoffe, die eine helle Haut verfärben können. Hier kannst du nur durch Ausprobieren herausfinden, welches Deo deine Achseln am besten vertragen. Nutze am besten ein Deo für sensible Haut, ohne Alkohol und Aluminiumsalze. Wenn du stark unter den Achseln schwitzt, gibt es auch weitere Alternativen zu Deo.
Achseln aufhellen mit Zitrone

Zitronensaft wirkt bleichend und hellt auch deine Achseln auf!

So kannst du deine Achseln aufhellen

# Zitronenpeeling

Um die alten Hautschuppen zu entfernen, die die dunklen Achseln verursachen, kannst du deine Achseln regelmäßig mit einem Peeling verwöhnen. Am besten eignet sich dafür eine Mischung aus einigen frischen Spritzern Zitrone und Haushaltszucker. Die Zitrone hat durch ihre Säure eine natürlich bleichende Wirkung und die Zuckerkörnchen entfernen alte Hautschüppchen. Wende das Peeling am besten wöchentlich vor der Rasur an und trage danach ein sanftes Deo oder eine Pflegecreme auf. Du kannst auch regelmäßig deine Achseln mit Zitronensaft oder einer Scheibe Zitrone einreiben, um sie zu bleichen.

# Kartoffeln

Ja, du hast richtig gelesen. Kartoffeln sind nicht nur lecker und gesund, sie enthalten auch eine Säure, die deine Achseln aufhellen kann. Das klingt erstmal merkwürdig, ist aber sehr effektiv.

So geht’s:

  • Schneide eine rohe Kartoffel in Scheiben.
  • Reibe die Scheibe ein paar Mal unter deine Achsel.
  • Alternativ kannst du die rohe Kartoffel mit einem Stampfer auspressen.
  • Tunke ein Wattepad in den Kartoffelsaft und bearbeite damit die dunklen Stellen.
  • Reinige bei beiden Methoden deine Achsel gründlich mit Wasser.

# Natron

Natron ist eines der besten Bleichmittel und gehört in jede Hausapotheke. Neben seinen zahlreichen nützlichen Anwendungen im Haushalt ist es ein tolles Beautyprodukt und eignet sich auch zum Aufhellen deiner Achseln. Mische dazu ein wenig Natron-Pulver mit Wasser und trage dich Paste auf deine Achselhöhlen auf. Lasse sie ca. 15 Minuten einwirken und pflege die Haut danach mit einer Feuchtigkeitscreme. Achte darauf, alle Rückstände gut abzuspülen, da das Natron* deine Kleidung bleichen könnte.

Achseln aufhellen mit Kokosöl

Massiere das Kokos-Öl sanft in deine Achseln ein.

# Kokosöl

Kokosöl enthält viel Vitamin E, das ebenfalls eine aufhellende Wirkung hat und Verfärbungen entgegenwirkt. Massiere am besten mehrmals wöchentlich ein wenig Öl in deine Achseln ein und lasse es einwirken. Anschließend spülst du deine Haut gut ab. Das Kokosöl sollte nach und nach deine Achseln aufhellen und bleichen. Du kannst dir übrigens auch ein Kokosöl-Deo selbst machen.

Hinweis: Es gibt natürlich auch medizinische Gründe, wenn deine Achseln sich verfärben und solche Hausmittel nicht weiterhelfen. Dann empfehlen wir dir den Besuch eines Hautarztes, der den Ursachen auf den Grund gehen und dich entsprechend behandeln kann.

Dunklen Achseln vorbeugen

Durch die Rasur wird deine Haut über die Jahre stark irritiert und strapaziert. Probiere daher eine Alternative zur Rasur aus und achte darauf, dich nie trocken zu rasieren und deine Achsel nach der Rasur zu pflegen. Welche Fehler du bei der Haarentfernung noch vermeiden solltest, erfährst du in unserer Bildergalerie.

Autsch: Diese 7 Fehler solltest du bei der Haarentfernung vermeiden!

Wenn du unsere Hausmittel regelmäßig anwendest, sollten sich deine Achseln aufhellen lassen. Natürlich funktioniert das nicht sofort bei jedem. Probiere einfach mal aus, was davon du gut verträgst und sich bei dir bewährt. Wenn du eine sensible Haut hast, kannst du dir auch ein Deo selbst herstellen, dass deine Achseln gleichzeitig pflegt und natürlich wirkt. Du hast weitere Tipps? Dann her damit in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/mraoraor, Nastia11, shironosov, olgakr
* Partner-Link


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?