Urlaubs-Tipp

Bikinistreifen: So kannst Du sie vermeiden

Jessica Tomalaam 04.07.2016 um 15:05 Uhr

Zu den schönen Dingen im Sommer gehört auch, dass wir unsere Haut etwas bräunen können. Gebräunte Haut gilt oftmals als sexy und kann uns auch in einem weißen Sommerkleid zum echten Hingucker machen. Schade nur, dass uns immer die Bikinistreifen plagen, solange wir beim Bräunen nicht völlig blank ziehen. Wie Du den Bräunungsstreifen vorbeugen kannst und was Du tun musst, wenn es leider zu spät ist, erfährst Du hier.

Hier ein weißer Streifen vom BH, da ein weißer Streifen vom Neckholder-Top, am Knie siehst Du ganz genau, wo Dein Rock endete und auch am Po ist der weiße Bikinistreifen deutlich zu sehen. Einfach ärgerlich, schließlich hätten wir doch gerne, dass wir überall gleich braun werden. Wir geben Dir ein paar Tipps, wie Du Bikinistreifen vermeiden kannst.

Bikinistreifen

Bikinistreifen lassen sich beim Sonnen fast nicht vermeiden

1. Variiere stets Deine Oberteile

Mal schulterfrei, mal rückenfrei, mal mit Spaghettiträgern und mal doch ohne. Wenn Du bei Sonnenschein und Hitze draußen unterwegs bist, solltest Du darauf achten, dass Du Dir am besten jeden Tag ein Oberteil und Röcke oder Shorts in einer anderen Form aussuchst. Dann werden immer unterschiedliche Stellen Deines Körpers braun und Du kannst darauf hoffen, einen gleichmäßigen Teint zu erreichen, der frei von Bräunungsstreifen ist.

2. Bikinistreifen: Abwechslung ist angesagt

Wenn Du Dich auf dem Balkon, im Park oder im Urlaub am Strand sonnst, solltest Du auf jeden Fall den richtigen Bikini dabei haben, um weiße Bikinistreifen auf Deiner gebräunten Haut zu vermeiden. Auch hier gilt: Am besten die Bikinis jeden Tag wechseln. Wer einen Bikini mit normalen Spaghettiträgern hat, kann die Träger einfach über die Schultern abstreifen. Für Frauen mit wenig Oberweite eignen sich außerdem trägerlose Tops, damit riskierst Du zumindest keine Bikinistreifen an den Schultern. Auch was die Bikiniunterteile angeht, solltest Du auf etwas Abwechslung achten. Wenn Du Dich traust, kannst Du zum Beispiel einen Bikini-String anziehen, damit minimierst Du auf jeden Fall schon mal den Bräunungsstreifen. Ganz vermeiden lassen sich Bräunungsstreifen leider wirklich nur, wenn Du komplett blank ziehst. Es gibt auch Hersteller von UV-durchlässigen Stoffen und Bademoden, die Dir versprechen, dass eine gleichmäßige, streifenfreie Bräune möglich ist. Diese Kleidung auch im Solarium. Da kannst Du Dich natürlich auch komplett entkleiden, ohne dass es jemand sieht. Die gesündeste und natürlichste Variante ist das offensichtlich nicht. Aber dass musst Du selbst für Dich entscheiden.

5. Wenn’s zu spät ist: Bräunungsstreifen kaschieren

Du hast unsere Tipps beachtet, aber trotzdem sieht man Deine Bikinistreifen? Dann bleibt Dir nur noch die Möglichkeit, die weißen Hautstellen einfach zu akzeptieren, oder mit Bräunungscreme oder Bräunungstüchern zu überdecken. Natürlich musst Du leider damit rechnen, dass der künstliche und Dein natürlicher Bräunungston nicht übereinstimmen. Allerdings ist der Kontrast zwischen Deiner gebräunten und helleren Haut dann nicht mehr so groß.

Mal ehrlich, ist es wirklich so wichtig, Bräunungsstreifen wieder loszuwerden? Eigentlich sollten wir uns doch freuen, dass wir bei unserem wechselhaften Wetter überhaupt etwas braun geworden sind. Außerdem lesen wir immer wieder, dass gerade Männer Bikinistreifen sexy finden. Wer sich aber wirklich daran stört, kann mit unserem Tipps zumindest ein paar Anregungen für streifenfreies Bräunen finden. Wie Du schnell braun wirst, liest Du hier.

Bildquelle: iStock/Marko Misic

Kommentare


Mehr zu Schöne Haut

Frisuren-Forum

Der HairstyleFinder von Sastre - individuelle Frisurenvorschläge

0

Handzeichen am 12.09.2016 um 16:17 Uhr

Unser Aussehen hat einen direkten Einfluss auf unser Selbstwertgefühl und somit auch auf die...

Welches Glätteisen nutzt ihr momentan?

5

Felifee am 16.08.2016 um 16:21 Uhr

Hallo Mädels, mein geliebtes Glätteisen hat gestern das geistliche gesegnet und jetzt bin ich ein wenig...

Hochsteckfrisur

0

Halime4873 am 25.07.2016 um 19:12 Uhr

Hallo,heirate im Dezember. Habe mir eine Voluminöse Steckfrisur überlegt mit einem Haarkamm. Meine Frage:...

Beauty-Videos