CC Cream
Anett Pohlam 05.06.2013

BB Cream? Die ist doch von gestern! Denn nachdem die neue CC Cream in Asien schon einen wahren Hype ausgelöst hat, sind die ersten CC Creams endlich auch in Deutschland auf dem Markt. Wofür die beiden mysteriösen Buchstaben stehen und warum sie noch mehr können, als ihre ältere Schwester – hier erfährst Du alles rund um das Thema CC Cream!

Du kannst Dich wirklich freuen! Denn die neue CC Cream ist ein wahrer Alleskönner. Schon BB Creams haben die Welt der Kosmetik bereichert, unzählige Frauen begeistert und die Hautpflege um einiges einfacher gemacht. Doch eine CC Cream kann noch mehr! Wie auch schon ihre Vorgängerin ist die CC Cream eine Mischung aus Tagescreme und Make-up. Sie kombiniert Pflege, Anti-Aging und Foundation. Zudem enthält sie einen Lichtschutzfaktor, der zusätzlich der Hautalterung vorbeugt. Außerdem bieten sie aber noch ein ganz besonderes Benefit, das sie von den bekannten BB Creams unterscheidet, denn die beiden „C“ stehen für Colour Correction. Und dieser Name hält, was er verspricht. In den innovativen Cremes ist ein kleiner, nicht sichtbarer Grünanteil enthalten. Da Grün die Komplementärfarbe zu Rot ist, kann eine CC Cream Rötungen durch diese spezielle Pigmentierung sofort ausgleichen. Außerdem enthält die CC Cream eine besondere Formel, die Unregelmäßigkeiten im Hautton langfristig korrigiert. In Windeseile schafft es dieses Pflegewunder einen frischen Teint zu zaubern, kleine Rötungen dezent abzudecken, Pigmentflecken zu kaschieren und Hautunreinheiten zu beseitigen. Das ganze Hautbild wird schlichtweg optimiert. Und das alles in nur einem Schritt: Primer, Camouflage und Concealer werden überflüssig. Durch die mattierende Wirkung, die die meisten CC Creams darüber hinaus besitzen, wird sogar ein Puder als Finish nicht mehr benötigt. Und so verbessert die CC Cream nicht nur Dein Hautbild, sondern sorgen auch noch für mehr Platz in Deinem Schminktäschchen!

Die neuen CC Creams zaubern ein perfektes Hautbild

CC Cream: Wunderwaffe für den Teint!

Für wen ist die CC Cream besonders geeignet?

Dadurch, dass eine CC Cream tatsächlich fast alles kann, sind sie auch für fast jeden geeignet! Jeder Hauttyp – von trockener über Misch- bis hin zu fettiger Haut – ist mit einer CC Cream gut versorgt. Ebenso können sie bei jedem Hautton verwendet werden, da sie sich individuell an jeden Teint anpassen. Eine CC Cream ist besonders für all diejenigen das Richtige, die besonders hohe Ansprüche an ihre Hautpflege stellen und es dennoch simpel und unkompliziert mögen. Wer sich also morgens im Bett lieber noch mal umdreht, als unzählige Pflege- und Make-up-Schichten aufzutragen, ist mit einer CC Cream bestens bedient. Nun könnte man vermuten: Was so viel kann, muss auch ein Vermögen kosten. Tatsächlich sind CC Creams aber für jeden Geldbeutel zu haben. Mittlerweile haben die unterschiedlichsten Marken eine CC Cream im Sortiment – von Low Budget bis High Class. L’Oreal, Clinique, Chanel, Olaz, MaxFactor: Sie alle haben schon eine CC Cream auf den Markt gebracht. Da ist sicher auch für Dich die Richtige dabei.

Wie benutzt man eine CC Cream richtig?

Grundsätzlich kannst Du eine CC Cream aufgrund ihrer pflegenden Wirkung auch ohne Tagescreme aufgetragen. Wer aber besonders anspruchsvolle Haut hat oder spezifische Hautprobleme, wie extreme Trockenheit oder Akne, beseitigen will, kann auch noch eine entsprechende zusätzliche Pflege benutzen. Eine CC Cream soll einen natürlichen Teint zaubern, daher ist die Deckkraft nicht ganz so hoch wie bei vielen Make-ups. Wer sich eine stärkere Deckkraft wünscht, als die CC Cream bietet, kann sie auch wie einen Primer unter einer zusätzlichen dünnen Schicht Make-up verwenden. In jedem Fall trägst Du eine CC Cream am besten auf, indem Du zunächst eine kleine Menge auf die Fingerspitze oder ein Make-up-Schwämmchen gibt. Dann tupfst Du sie auf die Hautpartien, die korrigiert werden sollen. Als letztes verteilst Du die CC Cream vorsichtig von innen nach außen im ganzen Gesicht. Jetzt kannst Du noch Dein übliches Tages-Make-up aus Mascara, Lidschatten und allen anderen Produkten hinzufügen und fertig ist der makellose Look. So einfach geht es! Wie gut, dass Du jetzt noch genug Zeit hast, um Dir die Nägel zu lackieren, Deine beste Freundin anzurufen, Deinen Lieblings-Lippenstift aufzutragen, mit dem Hund raus zugehen, in der Erdbeerlounge zu stöbern und, und, und…

Wie jeder weiß, sind Frauen echte Multitasking-Talente. Da ist es doch logisch, dass man eine Creme wählt, die dasselbe kann! Und da ist eine CC Cream genau das Richtige. Sie können alles, was auch BB Creams können und noch mehr! Die CC Cream ist besonders dafür entwickelt worden, Unregelmäßigkeiten im Hautton zu korrigieren – daher auch der Name Colour Correction. Sie sind also ein echter Allrounder und haben sich besonders darauf spezialisiert, Dich blendend aussehen zu lassen! Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, ob die CC Cream-Welle aus Asien auch zu uns herüberschwappt und ob die BB Creams von ihr tatsächlich vom Markt geschwemmt werden. Bei der Fülle an Highlights und Fähigkeiten, die die CC Cream mitbringt, wird sie vermutlich der heißeste Beauty-Trend des Jahres! Welche Beauty-Trends das Alphabet sonst noch so hergibt und ob es demnächst auch DD Creams geben wird – hier wirst Du es mit Sicherheit erfahren!

Bildquelle: Dreamstime


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • rotkaepchen am 24.06.2013 um 15:14 Uhr

    Meine beste Freundin hat gesagt, eine CC Cream ist nur ein Marketinggag, denn eigentlich ist es das gleiche wie BB Creams auch.

    Antworten
  • funky_funky am 11.06.2013 um 15:41 Uhr

    ich habe gestern ein Pröbchen von einer CC Cream bekommen, ich werde das auf jeden Fall mal austesten, hört sich ja sehr vielversprechend an!

    Antworten
  • Violetta am 10.06.2013 um 12:48 Uhr

    von der dm-marke gibts jetzt auch ne cc cream! bin gespannt!!!

    Antworten
  • Bellisima am 06.06.2013 um 15:22 Uhr

    habt ihr schon eine cc cream? ich würde gerne eine probieren, hab aber bis jetzt überall nur BB creams gefunden.

    Antworten
  • Anne82 am 06.06.2013 um 08:54 Uhr

    CC Creams sind toll!

    Antworten