skin stretch marks

Ärztin klärt auf

Darum haben immer mehr Frauen Dehnungsstreifen

Diana Heuschkel am 20.04.2017 um 14:19 Uhr

Dehnungsstreifen bekommt nur, wer schwanger oder übergewichtig ist? Falsch! Dermatologin Dr. Uta Schlossberger erklärt, warum mittlerweile unwahrscheinlich viele Frauen die sogenannten Schwangerschaftsstreifen bekommen.

Immer mehr junge Frauen bekommen heutzutage die unschönen Dehnungsstreifen an Bauch, Beinen, Busen und Po – und das, auch wenn sie noch nie schwanger waren. Auch Übergewicht hat in vielen Fällen nichts mit den Rissen in der Haut zu tun.
Dr. Uta Schlossberger erklärt, welche Faktoren dazu beitragen und inwiefern unsere Ernährung, Verhütungsmethoden und Gene daran beteiligt sind:

Video: Dehnungsstreifen – Gründe und Vorbeugung

Wenn Du also auch einige Dehnungsstreifen mit Dir herumträgst, sei beruhigt: Es geht so vielen Frauen so, dass Du schon lange keine Ausnahme mehr bildest. Und mit dem Zupf-Trick sowie diesen 10 weiteren Tipps zur Hautpflege kannst Du neuen Streifen mit ein wenig Glück vorbeugen.

Bildquelle: iStock.com/ferrerivideo


Kommentare