Gute Hausmittelchen
Anett Pohlam 17.09.2008
Olivenöl

Olivenöl für die Haut

Olivenöl

Wie jeder weiß, schon die alten Griechen waren ihrer Zeit eigentlich immer voraus und dies gilt auch für die Schönheitspflege. Olivenöl ist heute aus keinem Haushalt mehr wegzudenken, denn damit lässt sich wirklich eine Menge anstellen.

Vor Allem für die Haut ist Olivenöl ein kleines Wundermittel. Bei trockener Haut, einfach wie eine normale Bodylotion nach dem Duschen in die Haut einmassieren und einwirken lassen. Es riecht vielleicht nicht ganz so lecker, wie die parfümierten Marken Cremes aus dem Drogeriemarkt, aber es ist mindestens genauso effektiv, wenn nicht sogar effektiver. Besonders wirksam ist Olivenöl nach dem Sonnenbaden, denn es entspannt die Haut total und sorgt dafür, dass sie nicht austrocknet.

Auch bei Schuppen oder Schuppenflechte ist Öl eine wahre Wunderwaffe. Einfach über Nacht auf die Kopfhaut geben, am nächsten Morgen aufwachen und auf jeden Fall eine Besserung feststellen! Aber bitte nicht vergessen, die Haare zu waschen, bevor Ihr aus dem Haus geht.

Und wenn wir schon dabei sind über Haut und Haare zu sprechen, dürfen wir den Dritten im Bunde, die Fingernägel nicht vergessen. Olivenöl sorgt dafür, dass sich brüchige und dünne Nägel in Zukunft nicht mehr spalten. Einfach, wenn gerade Zeit ist, einen Tropfen Öl auf die Nägel geben, einreiben und einziehen lassen. Spröde Nägel ade!


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Elementarteil am 30.09.2009 um 15:04 Uhr

    ja das mit dem olivenöl ist super. ich hab zb starke neurodermitis und meine haut muss immer schön fettig sein an den betroffenen stellen. ich nehme zb ab und an ein öl bad. ich lasse mir warmes wasser in die wanne ein und verzichte ganz auf die chemischen mittelchen und tu nur ein bisschen olivenöl in die wanne. die haut wird ultra zart und weich und tut richtig gut! @venus teebaumöl kannst du in jeder drogerie oder in apotheken kaufen. oder im bioladen. da gibts für jeden anlass und jede haut oder situation verschiedene öle zb. für entspannung, für trockene haut, für sensible haut, zum relaxen, etc. schau dich mal um du wirst begeistert sein was es da alles gibt 🙂

    Antworten
  • Venus9 am 10.07.2009 um 13:01 Uhr

    Die Tipps sind recht gut finde ich. Ich hab immer Quark-Honig und Nivea-Creme-Masken gemacht. Aber das mit der Banane werd ich auch versuchen. Und auch mit dem Teebaumöl finde ich gut, aber wo kann man das kaufen?

    Antworten