Schöne Lippen soll man küssen! Doch was, wenn sie nicht schön, sondern spröde sind? Im Winter herrscht draußen klirrende Kälte, im Kaufhaus oder im Büro hingegen schwitzen wir wegen trockener Heizungsluft. Im Sommer strapaziert die heiße Sommersonne und das bedeutet höchste Belastung für die Haut, vor allem für die der Lippen. Es scheint also das ganze Jahr über eine gute Idee zu sein, mit schützender Lippenpflege nachzuhelfen. Mit welchen Pflegeprodukten Du Deine zarten Lippen vor dem Austrocknen schützen kannst, verraten wir Dir hier.

Lippenpflege_iStock_petrunjelaLippenpflege: Billig – will ich!

Erfreulich ist, dass es gar nicht teuer sein muss, die Lippen gepflegt und geschmeidig zu halten. Einen Lippenpflegestift gibt es in der Drogerie schon ab etwa einem Euro. Neben dem klassischen, blauen „Labello“, der ohne viele Beautyextras, aber dafür mit der geballten Pfelegepower von Panthenol und Sheabutter gegen das Austrockenen der empfindlichen Lippenhaut ankämpft, gibt es noch solche Pflegestifte, die zusätzlich zur Pflegefunktion noch eine verschönernde Wirkung haben. Der „Labello Cherry Shine“, beispielsweise, versorgt die Lippen mit intensiver Pflege und verleiht ihnen einen Hauch von Kirschrot. Dazu duftet und schmeckt der Lippenpflegestift auch noch nach der leckeren Frucht, sodass Deine Lippen garantiert zum Küssen einladen werden.

Auch der „Bebe Young Care Perlglanz Lippenpflegestift“ sorgt nicht nur für zarte Lippen, sondern verleiht ihnen außerdem einen schimmernden Glanz. Seine softe Formel mit Vitamin E hilft den Lippen, Feuchtigkeit zu speichern und bewahrt sie so vor dem Austrocknen. Mit Lichtschutzfaktor sechs werden die Lippen außerdem vor schädlicher UV-Strahlung geschützt.

Natur pur für einen weichen Kussmund

Portrait of pretty sweet woman in red sunglasses blowing lips having fun over pink background Für etwa 8,40 Euro bekommt Du den „Rosen Lippenbalsam“ von „Martina Gebhardt“. Dieses Naturprodukt soll trockene, spröde und rissige Lippen wieder auf Vordermann bringen. Inhaltsstoffe wie Mandelöl, Kakaobutter, Bienenwachs und echtes ätherisches Rosenöl versprechen zudem ein besonderes Gefühlserlebnis auf Deinen Lippen. Auch die Naturkosmetikrezeptur des „Burt’s Bees Beeswax Lip Balm“, der mit unter 4 Euro ein wenig günstiger daherkommt, setzt auf natürliche Pflegestoffe. Das darin enthaltenen Vitamin E beruhigt die rissigen und spröden Lippen, während ein Hauch von Pfefferminzöl sie erfrischt und belebt.

Edle Lippenpflege

In der oberen Liga der Lippenpflegeprodukte spielt der „Baume Lèvres Rèparateur Multi-Hydratant” von „Clarins“ mit – ein heilender Balsam für Lippen, die durch Kälteeinfluss aufgesprungen, ausgetrocknet oder gereizt sind. Dieser intensiv restrukturierende Balsam soll Feuchtigkeit spenden und vor weiterer Schädigung schützen und dadurch Deine Lippen lang anhaltend verschönern. Mit aufgesprungenen und rauen Lippen wird damit also kurzer Prozess gemacht – allerdings liegt das wirksame Beautyprodukt mit etwa 18 Euro in der oberen Preisklasse. Noch etwas tiefer ins Portemonaie greift man für den „Specific Products – UV Protection Balm Lips and Eyes“ von „Ayer“. Das Luxusteil für 23 Euro ist allerdings auch ein echtes Highlight unter den Pflegeprodukten, denn es ist nicht nur ein Pflegestift für die Lippen, sondern auch für die Augenzone! Intensiv schützt dieser Stift mit LSF 15 vor Hautschädigungen durch Sonneneinstrahlung und bewahrt sicher vor Austrocknung durch Kälte und Wind. Hochwirksame Aufbaustoffe wie das Co-Enzym Q10 und Sheabutter sollen den Feuchtigkeitsgehalt Deiner Lippen optimieren und das Hautgewebe wieder tiefenwirksam aufbauen.

Die Auswahl an toller Lippenpflege ist riesengroß, sodass Du Dir darüber bewusst werden solltest, was Deine Lip Care eigentlich können sollte. Willst Du nur Pflege oder auch Farbe, legst Du Wert auf natürliche Inhaltsstoffe oder soll dein Pflegestift auch gleichzeitig als Sonnenschutz dienen? Eine gute Lippenpflege sollte jedenfalls immer möglich sein, denn sie ist mit jedem Budget erschwinglich. 

Bildquelle: iStock/Rohappy, iStock/petrunjela

Kommentare

4 Kommentare

  • tinkerbellecuty

    welchen lippenbalsam ich auch empfehlen kann ist carmex(c.a 3euro) sofort weiche lippen, kein brennen mehr,und voller sehen sie auch noch aus...der beste den ich je hatte....ich habe schon viele ausprobiert...und carmex ist der erste bei dem ich wirklich zufrieden war...ich habe ihn bis jetzt nur in der apotheke gefunden...

    09.03.2009 um 15:20 Uhr
  • Kevi_Keks

    Ich lieeeeeeeeebee Garnier- Lipcocoon. Für immer und ewig <3

    10.07.2009 um 10:33 Uhr
  • Elementarteil

    blisstex find ich am besten :) oder einfach ab und an mal bissl melkfett auf die lippen schmieren. hilft auch sehr

    29.10.2009 um 11:37 Uhr
  • alice0schatz

    ISANA -KIRSCH KAUFMANNS KINDERCREME BEBE-ZARTROSê

    31.07.2010 um 15:20 Uhr