body scrub
Cindy Boehme am 31.03.2016

Body Scrubs, Peelings und Co. – sie alle verfolgen das Ziel, uns schöne Haut zu schenken. Doch was unterscheidet Body Scrub und Peeling? Und wie funktioniert die Anwendung von Body Scrubs?

Body Scrub bedeutet übersetzt so viel wie Körperpeeling und ist dem englischen „to scrub” (schrubben) entlehnt. Dieses kosmetische Produkt dient also dem Abrubbeln beziehungsweise Abreiben alter Hautpartikel. Diesen Vorgang kennt man auch von Peelings. Doch seit die amerikanischen Beauty-Blogger von dem „Coffee Body Scrub” von Frank schwärmen, ist Body Scrub in aller Munde. Dieses amerikanische Produkt, das in Deutschland nur als Import zu erwerben ist, besteht aus Kaffeezusatz und verspricht die Minderung von Dehnungsstreifen sowie Cellulite.

body scrub

Body Scrub reinigt und massiert die Haut gleichermaßen.

Eine zähe Konsistenz sorgt für beste Resultate

Body Scrub entfernt die Hautschuppen auf mechanische beziehungsweise physische Weise. Das heißt, dass ihm Partikel zugesetzt sind, die einen Peelingeffekt bei der Anwendung auf der Haut haben. Diese Partikel können zum Beispiel Rohrzucker, zerkleinerte Körner oder wie beim Frank „Coffee Body Scrub” Schalen von Kaffeebohnen sein.

Ein Body Scrub ist relativ grobkörnig und hat eine zähere Konsistenz als herkömmliche Peeling-Duschcremes. So ergibt sich ein intensiveres Resultat aus dem Peeling. Das heißt zugleich aber auch, dass Body Scrub meist nicht in Tuben oder Flaschen, sondern in Tiegeln abgepackt verkauft wird. Außerdem ist es durch seine Grobkörnigkeit nicht zur Anwendung im Gesicht geeignet, sondern ausschließlich für ein Peeling der übrigen Körperhaut.

Wie wird Body Scrub angewendet?

Body Scrub wird wie eine Duschcreme mit ein wenig Wasser beim Duschen aufgetragen. Mit kreisenden Bewegungen verreibt man das Body Scrub mit den Händen oder einem Schwamm auf dem Körper. Das Köperpeeling trägt nicht nur abgestorbene Hautzellen generell ab, sondern ist insbesondere auch für verhornte Körperstellen wie Füße oder Ellenbogen geeignet. Bei regelmäßiger Behandlung und anschließendem Eincremen werden diese wieder weich und geschmeidig. Wichtig ist, dass man nach der Anwendung des Body Scrubs darauf achtet, sich gut abzuduschen. Durch die zähflüssige Konsistenz können nämlich leichter Rückstände an der Haut haften bleiben als bei üblichen Peelings oder Duschgels.

Das Body Scrub wirkt nicht nur hautbildverfeinernd, sondern massiert zugleich Deine Haut, sodass sie besser durchblutet wird und frischer aussieht. Viele Sonnenanbeter schwören außerdem darauf, Body Scrub vor dem Sonnenbaden oder dem Solarium-Besuch anzuwenden. Der Grund liegt auf der Hand: Sind alle alten Hautpartikel abgetragen, werden beim Sonnen dann nicht alte Hautschichten gebräunt, die sich sowieso in Kürze erneuern, sondern eine frische Hautschicht. So kann man seine neu gewonnene Bräune besonders lange genießen.

body scrub selbermachen

Es ist unkompliziert, Body Scrub selbst herzustellen.

Body Scrubs kaufen oder selber machen

Body Scrubs sind in Deutschland noch nicht so stark verbreitet wie andere Beauty-Produkte, weswegen es vorteilhaft ist, wenn man weiß, in welchen Geschäften sie zu finden sind. Body Scrubs kannst Du beispielsweise in der Kosmetikabteilung von &other stories, bei The Bodyshop, bei Rituals oder online kaufen. Bei Amazon findest Du auch eine Variante des gehypten Body Scrubs von Frank. Wenn Du Dir sicher sein willst, welche Inhaltsstoffe in deinem Peeling enthalten sind, kannst du es auch ganz einfach selber herstellen. Meersalz, Kaffeesatz, Zucker oder Mandelöl sind mögliche Zutaten für dein eigenes Body Scrub.

Bildquellen: iStock/Ridofranz, iStock/dolgachov


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?