Schöne Beine: Fit für die Sommermode!
Anett Pohlam 27.05.2011
Schöne Beine für den Sommer: Schnell fit und schön

Schöne Beine im Sommer sind das A und O

Im Winter kann man die weißen Beine unter dicken Strumpfhosen und Jeans verstecken, doch die kommenden Sommertage fordern gnadenlos kurze Röcke und luftige Kleider. Aber was nun? Welche Beauty-Maßnahmen helfen, um die Beine schön und schlank für den Sommer zu zaubern?

Oh Schreck – Der Sommer naht und eigentlich möchte man so schnell wie möglich in die kurzen Röcke und Kleidchen steigen, auf die man schon so lange verzichten musste. Doch beim Blick in den Spiegel sieht man: Die Beine sind alles andere als Sommertauglich! Schnelle Abhilfe ist gefordert. Trockene Haut, Cellulite, Krampfadern, dicke Knöchel – Mit welchen Tipps und Tricks bekommt man schnell schöne Beine?

Formschöne Beine – Nie im Leben?

Dicken Knöchel, feste Waden und schwabblige Oberschenkel – Das Grauen in Person für jede Frau! Doch auch wer schon seit langem „unschöne“ Beine hat und glaubt, daran nichts ändern zu können, schafft es mit gezielten Übungen das Beste aus der Silhouette heraus zu holen. Eine gute Möglichkeit, die Beine zu straffen ohne übermäßig Muskeln aufzubauen ist Pilates oder Yoga.

Die leichten und einfachen Sportübungen sind effizient, definieren schon nach wenigen Wochen die Beinform neu. Doch das Zauberwort ist Regelmäßigkeit. Wer hofft, schon nach zwei drei Kniebeugen perfekt aussehen zu müssen, hat falsch gedacht. Zwei bis drei Mal sollte man in der Woche zum Sport gehen, damit der Erfolg spürbar ist.

Bye Bye Orangenhaut und Krampfadern

Cellulite ist ein Thema, bei dem sich uns Frauen die Zehennägel kräuseln. Nur wenige Frauen müssen nicht mit den ungeliebten Dellen kämpfen – Für alle, die unter Cellulite leiden, heißt es, cremen, massieren, schrubben. Je nach Ausprägung der Cellulite kann man auf Sport, Creme, Gel oder eine medizinische Behandlung hoffen. Meist lässt sich die Orangenhaut aber schon durch regelmäßige Sportübungen, Massagebehandlungen und spezielle Straffungslotions beheben. Nur im Extremfall sollte der Gang zum Facharzt gewählt werden.

Ein kleiner Tipp: Um auch im Alltag und neben dem Beruf seine Beine und Wanden zu trainieren, sollte man so viele Besorgungen wie möglich zu Fuß erledigen. Treppen steigen, statt Aufzug, Fahrrad fahren, statt die U-Bahn nutzen. Diese kleinen Tricks kennt man schon, doch wer sie auch beherzigt, kann sich über das Ergebnis freuen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • erdbeermum293 am 25.09.2013 um 10:43 Uhr

    Ich liebe schöne Beine aber ich bin echt klein.

    Antworten
  • JuLiia_21 am 01.06.2011 um 20:44 Uhr

    Wer hat sich denn diesen Mist ausgedacht...ohmann ;/

    Antworten
  • JuLiia_21 am 01.06.2011 um 20:44 Uhr

    Wer hat sich den diesen Mist ausgedacht...ohmann ;/

    Antworten