Underboob-Tattoo

Diese Tattoos unter der Brust sind SO schön!

Susanne Falleram 20.09.2016 um 14:16 Uhr

Rihanna ist wohl die berühmteste Trägerin eines Tattoos unter der Brust. Die ägyptische Göttin Isis ziert zentral ihren Brustkorb. Damit ist die auch als Sternum- oder Underboob-Tattoo bekannte Körperverzierung für jeden gut sichtbar, wenn die Sängerin zum Beispiel etwas tief Ausgeschnittenes oder ein ultrakurzes Crop-Top trägt. Findest Du eine solche Tätowierung auch total schön? Dann kannst Du Dir hier nochmal Motive als Inspiration ansehen. Wir verraten Dir allerdings auch, was Du vor dem Stechen bedenken musst.

Video: Welcher Tattoo-Typ bist Du?

Bei Tattoos gibt es wirklich die unterschiedlichsten Farben, Formen und Platzierungen. Während Du bei Farben zwischen klassischen Schwarz-Weiß-Tätowierungen und zum Beispiel deckenden Blackout-Tattoos, bunten Watercolor-Tattoos, leuchtenden UV-Tattoos, oder zarten weißen Tattoos wählen kannst, kann man sich auch die Körperstelle individuell aussuchen und das Tattoo damit zu etwas Einzigartigem machen. Neben Finger-Tattoos, skurrilen Brustwarzen-TattoosFuß-Tätowierungen oder solchen hinterm Ohr hat es uns vor allem das Tattoo unter der Brust angetan. Warum? Weil es an einer so zentralen, empfindlichen Stelle nah am Herzen liegt, dass ihm eine ganz besondere Bedeutung zukommen kann. Zudem bieten sich hier einige spannende Motive an, die sich unterhalb der Brust auf dem Brustkorb entfalten können. Doch zunächst einmal möchten wir Dir ein paar Infos geben, über die Du vor dem Gang zum Tätowierer Bescheid wissen solltest.

Miley Cyrus

Miley Cyrus hat gleich mehrere Unterbrust-Tattoos, unter anderem einen „Breathe“-Schriftzug.

Tattoo unter der Brust: Die wichtigsten Fragen geklärt

# Wo genau verlaufen Tattoos unter der Brust?

Wenn Du eines wie Rihanna haben willst, dann ist Brustbein das Zauberwort (Sternum ist übrigens der medizinische Fachbegriff, woher sich auch einer der Namen ableitet). Dieser flache, schwertförmige Knochen verläuft in der Mitte des Brustkorbs. An ihm setzen die Rippen an. Genau hier wird das Tattoo platziert. Es gibt allerdings auch Varianten, wo das Motiv direkt unter eine oder beide Brüste gesetzt ist und nicht in der Mitte zusammenläuft. Wie bei Miley Cyrus kann das zum Beispiel ein kurzer Schriftzug sein. Das wäre dann jedoch logischerweise kein Sternum-Tattoo.

# Wie schlimm sind die Schmerzen beim Stechen des Sternum-Tattoos?

Die extrem dünne Haut über Brustbein und Brustkorb ist sehr empfindlich. Das Einstechen mit der Tattoonadel an den Rippen ist entsprechend alles andere als angenehm und kann richtig schmerzhaft werden. Gerade am Solarplexus, einem großen Nervengeflecht mittig unterhalb der Brust, kann es richtig fies werden. Allerdings ist das Schmerzempfinden bei jedem anders und der Körper gewöhnt sich nach einer Weile auch an das Stechen.

# Wie viel kostet ein Underboob-Tattoo?

Das ist von Tattoostudio zu Tattostudio unterschiedlich und hängt auch von der Größe und Schwierigkeit des Motivs ab. Je nach Aufwand kostet das Tattoo unter der Brust ab 200 Euro aufwärts. Den finalen Preis kann Dir nur der Tätowierer sagen, mit dem Du Rücksprache über Deine Motivvorstellungen gehalten hast.

# Welche Risiken gibt es?

Wie bei jedem anderen Tattoo kann sich auch dieses entzünden, weshalb die richtige Tattoo-Pflege von Anfang an unerlässlich ist. Langfristig solltest Du bedenken, dass Hautalterung und Gewichtsveränderungen an dieser Körperstelle besonders schnell sichtbar sind. Wenn Du stark zu- oder abnimmst oder die Haut nach Jahren immer schlaffer wird, könnte das Motiv irgendwann nicht mehr so schön aussehen. Und leider müssen gerade wir Frauen der Wahrheit ins Auge blicken: Ein Hängebusen ist in den meisten Fällen unvermeidbar und kann das Motiv einfach mal komplett verdecken.

Die schönsten Motive zu Underboob-Tattoos

Suchst Du noch Inspiration für Deine Tattoo-Vorlage? Dann haben wir hier für Dich ein paar Bilder von Unterbrust-Tattoos gesammelt. Vielleicht ist ja etwas Passendes dabei, an dem Du Dich orientieren kannst!

Wie gefällt Dir zum Beispiel dieses Mandala-Ketten-Kunstwerk:

Oder dieser feine Schriftzug direkt unterhalb des Busens?

paljastelen somessa uu mutta nauttikaa tästä😎🔪 #underboobtattoo #iwannafly #lanadelrey #bw

A photo posted by call me princess (@kannniw) on

Ein klassisches Motiv wird als Unterbrust-Tattoo zum ganz neuen Blickfang:

Free hand de hoy 🌷 #flowertattoo #rosetattoo #underboobtattoo

A photo posted by Leto Martín (@missletotattoo) on

Diese Lotusblüte mit Dotwork-Details finden wir auch sehr gelungen:

Ebenso gefällt uns dieser kurze Tattoo-Spruch:

Ein wahres Kunstwerk ist dieses Unterbrust-Tattoo:

Es muss aber nicht unbedingt so groß sein:

Auch Tiere lassen sich als Tattoo unter der Brust verwirklichen:

Hast Du ein Motiv gefunden, dass Dir gefällt und überlegst nun wirklich ernsthaft, den Schritt zu wagen?

Dann kannst Du Dir hier nochmal abschließend einen Erfahrungsbericht zu einem Tattoo unter der Brust ansehen:

Bildquelle: Getty Images/Pascal Le Segretain, Getty Images/C Flanigan

Kommentare


Tattoos & Piercings: Mehr Artikel