Flügel-Tattoo
Katja Gajekam 29.08.2017

Eines der heutzutage am meisten gestochenen Motive ist das Flügel-Tattoo. Man sieht es in unzähligen Kombinationen und Designs, wodurch es nicht zur schablonenhaften Massen-Tätowierung verkommt, sondern stets eine individuelle Bedeutung erlangt. Hier erfährst du, was hinter dem Flügel-Tattoo steckt und an welchen Körperstellen es am liebsten getragen wird. Zudem bekommst du über 90 tolle Vorlagen für dein persönliches Tattoo.

Frau mit Flügel-Tattoo auf der Schulter

Welche Bedeutung hat das Flügel-Tattoo?

Allgemeines zum Flügel-Tattoo

Ein Flügel-Tattoo wird am liebsten auf dem Arm, speziell dem Unterarm, oder Rücken getragen, um sich selbst zum Träger dieser zu machen. In der Natur haben verschiedene Lebewesen die Flügel schließlich auch anstelle von Armen oder fest auf ihrem Rücken. Auch Brust und Nacken sind sehr beliebte Körperstellen für dieses Tattoo.

Die Flügel werden entweder allein gestochen oder mit einem anderen Tattoo-Motiv kombiniert, zum Beispiel mit einem Herz oder einer Uhr. Auch ihre Struktur lässt sich individuell gestalten: So bestehen sie entweder aus Federn, sind nur schematisch angedeutet oder können phantasievoll in Tribals verlaufen.

Bedeutung des Flügel-Tattoos

Sie haben häufig eine mystische und religiöse Bedeutung, können jedoch auch aus rein optischen Gründen getragen werden. Dabei ist egal, ob nur ein Flügel zu sehen ist oder sich beide symmetrisch gegenüberstehen. Hier sind die häufigsten Bedeutungen, die hinter einem Flügel-Tattoo stecken:

#1 Verlust

Wer einen geliebten Menschen verloren hat, trägt die Flügel auf seiner Haut häufig als Symbol für dessen Seele, die nun frei und in den Himmel gekommen ist. Engelsflügel sind hier das meistgewählte Motiv und dienen dem Gedenken an diesen Menschen und der Hoffnung, dass die Engel nun über ihn wachen, während er über den Träger des Tattoos wacht. Dies soll sicher auch dieses Tattoo auf dem Unterarm aussagen:

#2 Freiheit

Wer Flügel hat, ist frei wie ein Vogel und kann fliegen, wohin er will. Daher steht ein Flügel-Tattoo häufig für den Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit. Entweder hat sein Träger diese bereits erlangt, oder er strebt noch nach ihr.

#3 Stärke & Überlegenheit

Flügel verleihen ihrem Träger eine Art übermenschliche Macht, da es uns nicht vergönnt ist, einfach unsere Flügel auszubreiten und über allem emporzusteigen. So stehen Flügel für Überlegenheit, Stärke und Mut, wie hier auf dem Rücken dieser Frau:

#4 Rettung & Frieden

Das Ende einer Gefangenschaft, sei sie emotional oder körperlich, wird gern durch Flügel symbolisiert. Hat man also eine schwere Zeit hinter sich und diese überwunden oder Frieden mit sich selbst oder einer bestimmten Sache gemacht, ist ein geflügeltes Tattoo sehr passend.

#5 Vergänglichkeit

Befindet sich in der Mitte zwischen den Flügeln ein bestimmtes Symbol, kann dies bedeuten, dass es irgendwann verfliegen kann, einem entgleitet und somit vergänglich ist. Ein Hufeisen beispielsweise steht für vorübergehendes Glück, eine Uhr für die schwindende Zeit.

#6 Flügel eines Tieres oder Insekts

Beliebt ist auch die Variante, in der ein Tier oder Insekt mit Flügeln dargestellt wird und seine Flügel besonders hervorgehoben werden. Sie können sich sogar über große Teile der jeweiligen Körperstelle ausbreiten. Für die nähere Bedeutung der einzelnen Tattoos kannst du dir gerne unsere Artikel zu Schwalbe, Kolobri, Phönix oder Schmetterling anschauen.

#7 Göttliches und Spirituelles

Wie bereits erwähnt stehen Engelsflügel meist für den Himmel und das Göttliche. Sie können die Zugehörigkeit zum Christentum symbolisieren oder den Sinn für eine gewisse Spiritualität ihres Trägers darstellen. Die Flügel heben ihn auf eine höhere Ebene und lassen ihn zudem an mystische Wesen wie Drachen oder Feen glauben. Dieses Tattoo im Nacken ist besonders schön:

Angel #blackandgreytattoo #angeltattoo #necktattoo #blackworktattoo #blacktattoo #wingstattoo #tattoojohorbahru

A post shared by White Crow Tattoo Parlor (@whitecrow_jb) on

Das Kolibri-Tattoo: Spannende Hintergründe zum schillernden Motiv

Artikel lesen

Tolle Vorlagen für dein Flügel-Tattoo

Wenn auch du den Wunsch hast, dir ein Flügel-Tattoo stechen zu lassen, nur zu. In unserer Galerie haben wir unzählige Vorlagen für dich zusammengestellt, die du nach deinen Vorstellungen noch mit anderen Motiven verbinden oder dir ganz allein auf die Haut bringen kannst.

94 Flügel-Tattoo-Vorlagen

Haben dir unsere Vorlagen gefallen? Welchen Hintergrund soll dein Flügel-Tattoo bekommen, falls du dir eins stechen lassen willst? Erzähle uns gerne mehr davon in den Kommentaren!

Bildquellen: unsplash, iStock/Dutko, instagram

*Partner-Link

Hat Dir "Flügel-Tattoo: Bedeutung + 94 schöne Vorlagen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?