Tattoo Bedeutung

Tattoo-Liste

42 Motive: Tattoos und ihre Bedeutung

Katja Gajekam 24.03.2017 um 18:04 Uhr

Jedes Tattoo ist individuell, nicht nur in seiner Darstellung, sondern auch in seiner Symbolik für den Träger. Allerdings gibt es auch eine Vielzahl von Motiven, die sich Menschen weltweit immer wieder stechen lassen und die eine relativ feste Bedeutung in der Tattoo-Szene haben. Die wichtigsten und bekanntesten Motive findest Du hier in einer Liste.

Video: 10 ungewöhnliche Tattoo-Motive und ihre Bedeutung

Du bist auf der Suche nach einem Motiv für dein Tattoo? Im Video zeigen wir dir eine Auswahl an Ideen für den Körperschmuck. Die vollständige Liste findest du unten im Artikel.

Es gibt viele Gründe, sich ein Tattoo stechen zu lassen: Die einen tun es aus modischen Gründen, die anderen, um etwas Bestimmtes auf ihrer Haut festzuhalten oder ihre Individualität auszudrücken. Tattoos können an Ereignisse, Wünsche oder Ängste im Leben erinnern, ihren Träger schützen und stärken oder auch einen geliebten Menschen symbolisieren. Durch die vielen verschiedenen Tattoo-Stile gibt es heute einen unglaublich großen Gestaltungsspielraum, um der Kreativität freien Lauf zu lassen. So können ganze Lebensgeschichten auf die Haut gebracht werden, Motive aus dem Lieblingsfilm oder einfach nur filigrane Schriftzüge. Jeder Träger gibt seinem Tattoo letztendlich seine persönliche Bedeutung und Hintergrundgeschichte.

Tattoo Motive Bedeutung

Tattoo-Bedeutungen: 42 Motive erklären wir Dir genauer.

Die bekanntesten Tattoos mit Bedeutung

  1. Adler
    Ein Adler symbolisiert Freiheit, Stärke, Macht und Stolz. In den USA kann er auch als Staatssymbol gelten.
  2. Anker
    Das Anker-Tattoo hat seinen Ursprung in der Seefahrt und steht für Heimat, Treue und Hoffnung.
  3. Auge
    Das Auge hat eine unheimlich große Symbolkraft. Dementsprechend hoch ist auch die Vielzahl seiner Bedeutungsmöglichkeiten: angefangen beim dritten Auge in der Mythologie bis hin zum Blick in die Seele.
  4. Baum
    Ein Baum (Lebensbaum) steht für den Kreislauf des Lebens: die Geburt, das Dasein des Menschen, den Tod, die Wiedergeburt.
  5. Blume
    Blumen als Tattoo können viel bedeuten. Meist werden sie von Frauen einfach nur als schön empfunden, drücken die Verbundenheit zur Natur, Verspieltheit und Kreativität aus. Ursprünglich ist die Blume jedoch ein Symbol für Jugend und Schönheit.
  6. Buddha
    Ein Buddha auf der Haut bedeutet Weisheit, Nächstenliebe und alles Positive.
  7. Delfin
    Der Meeressäuger steht für viele erstrebenswerte Eigenschaften: Weisheit, frei sein und die Liebe zum Leben.Diamant Tattoo
  8. Diamant
    „Diamonds are forever“: Diamanten sind ein Symbol für die Ewigkeit und können dazu noch für Reinheit, Luxus, Kraft und Beständigkeit stehen.
  9. Drachen
    Als ursprünglich japanisches Tattoo-Motiv stehen Drachen für Übersinnlichkeit, Kraft und Männlichkeit. Sie werden daher vor allem auch von Männern getragen.
  10. Einhorn
    Das Einhorn-Tattoo ist derzeit voll im Trend. Abgesehen davon hat es auch Symbolkraft: Es bedeutet Glück, Heilung und Positivität.
  11. Engel
    Ein Engel als Tattoo-Motiv soll vor allem als Schutzengel dienen und seinen Träger behütet durch das Leben begleiten.
  12. Eule
    Ursprünglich ein Oldschool-Motiv, lassen sich heute häufig Frauen die Eule als Tattoo stechen. Sie steht dabei für die weibliche Intuition und Weisheit.
  13. Feder
    Eine Feder fliegt mit Leichtigkeit durchs Leben und soll ebendies auch aussagen. Ihr Träger möchte frei und unbeschwert leben, kann damit aber auch seine Kreativität ausdrücken.
  14. Herz
    Ein Herz-Tattoo steht meist ganz klassisch für die Liebe. Mit einem Namen versehen erinnert es an die Zuneigung für eine ganz bestimmte Person. Früher stand es oft für die Liebe zu Jesus.
  15. Hufeisen
    Das Hufeisen ist ein klassischer Glücksbringer und sollte als Tattoo stets nach oben geöffnet sein, da das Glück sonst herausfallen kann.
  16. Indianer
    Ein Indianer-Tattoo steht vor allem für Naturverbundenheit, aber auch für Mut und Ehre.
  17. Katze
    Eine Katze drückt Wildheit und den eigenen Willen aus, kann aber auch für Familiensinn stehen.Kirschen Tattoo
  18. Kirschen
    Kirschen sind ein fester Bestandteil der Rockabilly-Tattoos und werden fast nur von Frauen getragen. Eine Kirsche bedeutet dabei meist den Kontrast zwischen Unschuld und Offenheit; zwei Kirschen stehen für eine glückliche Partnerschaft.
  19. Koi
    Koi-Karpfen werden bis zu 35 Jahre alt. Als Tattoo stehen sie für eine lange Lebensdauer, Kraft und Vitalität.
  20. Kolibri
    Ein Kolibri kann bis zu 50 Mal pro Sekunde mit den Flügeln schlagen. Er hat also eine unglaubliche Kraft, die auch das Kolibri-Tattoo symbolisieren soll. Seine Farbpracht strahlt zudem Lebensfreude aus.
  21. Kompass
    Wer einen Kompass auf der Haut trägt, weiß, wo er im Leben hinwill und welche Ziele er hat. Beim Militär und unter Seemännern soll er Schutz während einer Reise bieten.
  22. Kreuz
    Das Kreuz steht im christlichen Glauben als Symbol für Jesus Christus. Andere Bedeutungen können die Verbindung zwischen Himmel und Erde oder die vier Himmelsrichtungen sein.
  23. La Catrina
    La Catrina ist das Symbol des mexikanischen Tages der Toten. Sie wird häufig als Erinnerung an die Zeit nach dem Tod gestochen, wird aber auch immer mehr zum Trendmotiv.
  24. Pfeil
    Ein Pfeil-Tattoo kann Schutz vor Unheil bieten. Zwei gekreuzte Pfeile stehen für Freundschaft, während ein gebrochener Pfeil Frieden symbolisiert.
  25. Rose
    Die Rose symbolisiert in ihrer heutigen Verwendung die Liebe. Sie gehört zu den bekanntesten Tattoo-Motiven und kann beliebig kombiniert werden.
  26. Schiff
    Das Schiffs-Tattoo ist wie der Anker ein typisches Matrosen-Motiv. Heutzutage soll es seinem Träger dabei helfen, stürmische Zeiten zu überstehen und ihn sicher durchs Leben bringen.
  27. Schlange
    In der Bibel stand die Schlange als Symbol für die Versuchung, als Tattoo kann sie diese ebenfalls darstellen. Dennoch kann sie seinen Träger auch vor Gefahren schützen.Schlüssel-Tattoo
  28. Schlüssel
    Im Mittelalter galt der Schlüssel als Symbol der Macht, heute hat er für jeden eine individuelle Bedeutung. So kann er als der Schlüssel zum Herzen gesehen oder von einem Partner getragen werden, während der andere das passende Schloss als Tattoo trägt.
  29. Schmetterling
    Der Schmetterling, der durch die Metamorphose der Raupe entsteht, bedeutet Wiedergeburt, Neuanfang und Verwandlung.
  30. Schwalbe
    Eine Schwalbe als Tattoo steht für Liebe und Seelenverwandtschaft, aber auch für Freiheit, wie viele Vogel-Motive.
  31. Semikolon
    Hinter dem Semikolon-Tattoo steckt eine berührende Bedeutung: So steht es für das Ja zum Leben, für das sich depressive und suizidgefährdete Menschen entscheiden.
  32. Sonne
    Das Sonnen-Tattoo steht für den Neubeginn jeden Morgen und auch für eine positive Einstellung zum Leben. Ihr Träger möchte stets auf der Sonnenseite stehen.
  33. Spinne
    Eine Spinne als Tattoo-Motiv soll mögliche Gegner abwehren. Hängt sie in einem Spinnennetz, bedeutet sie Halt und Geborgenheit.
  34. Sterne
    Sternen-Tattoos können für die Weiten des Kosmos stehen, haben aber meist eine individuelle oder rein dekorative Bedeutung. Manche Menschen lassen sich Sterne als Symbol für ihre Liebsten stechen und versehen sie auch oft mit deren Namen.
  35. Totenkopf
    Das Totenkopf-Motiv kommt aus der Gothic-Szene und steht meist für die Vergänglichkeit des Lebens.Traumfänger Tattoo
  36. Traumfänger
    Ein Traumfänger dient dazu, schlechte Träume vom Schlafenden fernzuhalten. Als Tattoo soll er ebenso schützen, verkörpert aber auch den Sinn seines Trägers für das Spirituelle.
  37. Tribal
    Tribal-Tattoos waren vor allem zu Beginn der 2000er Jahre schwer angesagt. Sie sind ursprünglich Stammes-Tätowierungen der Maori und Samoaner und werden heute eher aus optischen Gründen gestochen.
  38. Uhr
    Eine Uhr als Tattoo soll meist für Unvergänglichkeit stehen, kann aber auch die Uhrzeit eines ganz bestimmten Ereignisses festhalten, das für den Träger von Bedeutung ist.
  39. Unendlichkeitszeichen
    Das Unendlichkeitszeichen findet man meist auf dem Handgelenk. Es ist selbsterklärend und kann die Unendlichkeit verschiedener Dinge bedeuten: des Lebens oder der Liebe beispielsweise.
  40. Welle
    Das Wellen-Tattoo spiegelt das Auf und Ab des Lebens wider. In manchen Fällen kann es aber auch für die Verbundenheit zum Meer stehen.
  41. Wolf
    Ein Wolfs-Tattoo kann für ein Leben als sogenannter einsamer Wolf stehen und somit Individualität ausstrahlen, aber auch Wildheit und Stärke.
  42. Würfel
    Als sehr beliebtes Rockabilly-Motiv bedeutet ein Würfel-Tattoo ewiges Glück für den Träger.

Tattoo-Inspiration: Diese Motive tragen deine Lieblings-Stars

Wenn Du Dir immer noch nicht sicher bist, welches Motiv Dir am besten gefällt, kannst Du Dir in unserer Bildergalerie jede Menge Inspiration von den Tattoos deiner Lieblings-Stars holen:

Welche Bedeutung hat Dein Tattoo? Wir freuen uns auf viele Kommentare. Vielleicht hat Dich aber auch unsere Liste der Tattoo-Bedeutungen zu einem bestimmten Motiv oder auch zu einer Kombination aus mehreren inspiriert? Informiere Dich doch außerdem ruhig, welche Tattoo-Trends gerade angesagt sind.

Bildquelle: unsplash, iStock/mooltfilm, iStock/StudioBarcelona, iStock/seamartini, iStock/katyau

* Partner-Link


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare