Zart tätowiert

Pflanzen-Tattoos: Motive direkt aus der Natur

Nina Rölleram 01.08.2016 um 17:44 Uhr

Tattoos werden wirklich immer vielfältiger. Während sich vor einigen Jahren die Stile vieler Künstler ähnelten, tauchen mittlerweile immer wieder neue Ideen auf. Dabei kommen Tätowierer nicht nur auf immer kreativere Motive, sondern auch auf neue Techniken. Da sich im Laufe der Zeit auch die Klientel der Tattoostudios gewandelt hat, wird immer mehr mit filigranen Motiven experimentiert. Denn nicht jeder möchte ein markantes schwarzes Tattoo tragen. Besonders Pflanzen-Tattoos sind gefragt, da sie eine große Gestaltungsvielfalt bieten und sich Farn, Efeu und Co. so schön um unsere Körperteile ranken können.

Während wir noch hin und weg sind von den wunderschönen Aquarell-Tattoos und weißen Tattoos, kommt nun schon wieder eine Tattoo-Technik, die uns begeistert. Blumen und Blätter waren schon immer beliebte Tattoo-Motive, doch keine waren wohl je so schön wie die zarten und naturgetreuen Kunstwerke der ukrainischen Tätowiererin Rita Zolotukhina, genannt Rit-Kit. Wir zeigen Dir, wie die einzigartigen Motive entstehen und verraten Dir außerdem, warum kein Pflanzen-Tattoo von Rit-Kit dem anderen gleicht.

Pflanzen Tattoos

Realistisch gestochene Pflanzen-Tattoos wirken so zart und täuschend echt, dass man schon zweimal hinschauen muss.

Tattoos als botanische Fingerabdrücke

Tattoos sind natürlich auch immer ein individueller Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Kaum einer möchte ein beliebiges Tattoo aus einem Katalog auswählen und das gleiche Motiv dann auf anderen Körpern entdecken. Tattoo-Künstler können Vorlagen nach Deinen Wünschen anpassen oder ihnen durch ihren eigenen Stil eine individuelle Note verleihen. Der ukrainischen Tätowiererin Rita Zolotukhina war dies jedoch noch nicht genug. Als Liebhaberin von Pflanzen-Tattoos suchte sie nach einer Methode, um Motive aus der Natur sowohl realistisch, als auch individuell einzigartig abzubilden. Anstatt Blumen und Blätter also erst abzuzeichnen und daraus eine Tattoo-Vorlage zu gestalten, verwendet Rita die Pflanzen direkt. Dafür werden Pflanzen wie Farne, Blumen und Blätter wie zu Schulzeiten in Büchern gepresst und getrocknet. Fertig ist auch schon die Tattoo-Schablone! Die gepressten Pflanzen werden mit einer speziellen Farbe versehen und das Motiv anschließend auf die Haut transferiert. Auf den folgenden Fotos kannst Du die Tattoo-Vorlagen in einem bläulichen Lilaton sehen.

мы начинаем!#tattoocollection2016

A photo posted by 🌿tattoo and Illustration🌿 (@rit.kit) on

Wie ein Pflanzen-Tattoo gestochen wird

Durch das Verwenden von Schablonen direkt aus der Natur wird verhindert, dass das Motiv zu starr und schematisch aussieht. Die Künstlerin betont, dass diese Methode, die sie als botanische Fingerabdrücke bezeichnet, besonders natürliche Motive entstehen lässt. Dadurch, dass das Zeichnen von Hand wegfällt, wirken die Tattoos viel frischer und naturalistischer. Beim Zeichnen versuchen wir schließlich oft durch unseren Perfektionismus, natürliche Unebenheiten auszugleichen. Doch genau diese sind bei den Pflanzen-Tattoos erwünscht und lassen sie so echt erscheinen. Die Naturliebhaberin Zolotukhina ist der Meinung, dass die so entstandenen Pflanzen-Tattoos eine direkte Verbundenheit zur Natur ausdrücken können. Durch das Pressen der Pflanzen erinnern manche Motive auch an Fossilien, die für immer auf den Körper tätowiert werden.

Dabei werden die Pflanzen-Tattoos frei Hand gestochen. Das heißt, dass das Motiv erst während des Stechens vollständig entsteht und die natürliche Vorlage vom Tätowierer ergänzt wird. Lediglich Farben und die Stimmung des Pflanzen-Tattoos werden vorab besprochen. Bei der Farbwahl lässt sich Zolotukhina von den Farbtönen der lebenden sowie der getrockneten Pflanze inspirieren.

Blätter, Farne und Blüten

Das Schöne an den Pflanzen-Tattoos ist, dass Du für die Motivwahl nicht online recherchieren oder in Zeitschriften blättern musst. Wenn Du Dich für ein botanisches Tattoo entscheidest, kannst Du Dich als waschechte Naturliebhaberin auch einfach mal in den Wald und auf Wiesen begeben und besonders schöne Blätter und Blumen sammeln. Zu Hause kannst Du Deine Fundstücke zwischen schweren Büchern pressen.

Die Motivvorlage gilt als Richtlinie für den Tätowierer. Etwas künstlerische Freiheit kann auch bei Pflanzen-Tattoos walten, wenn saubere Linien gewünscht sind. Andere entscheiden sich bewusst für die kleinen Unebenheiten, die die Tattoos so realistisch erscheinen lassen.

🌿#liveleaftattoo

A video posted by 🌿tattoo and Illustration🌿 (@rit.kit) on

Manche von Ritas Kunstwerken wirken so realistisch, dass man schon ganz genau hinschauen muss, um das Motiv vom Original zu unterscheiden.

Während viele sich für bunte Pflanzen-Tattoos entscheiden, kann mit Schwarz- und Grautönen auch der Look einer Röntgenaufnahme oder eines Fossilienabdrucks erzielt werden. Aufgrund der Vielfalt der Pflanzenwelt ergibt sich eine Unmenge an kleinen und großen Motiven, die sich für die Platzierung an verschiedenen Körperstellen eignen.

Die zarten Pflanzen-Tattoos sehen so schön aus, dass sie vielleicht sogar Mutti nicht verärgern. Wenn Du nicht sofort in die Natur stürmen willst, kannst Du Dir auf Instagram noch mehr Motive von Rit-Kit anschauen. Möchtest Du Dir ein ähnliches Pflanzen-Tattoo stechen lassen wollen, ohne eine Reise in die Ukraine antreten zu wollen, solltest Du die Idee vorher mit einem erfahrenen Tätowierer besprechen und ihm Deine genauen Vorstellungen schildern.

Bildquelle: iStock/unaemlag

Kommentare


Mehr zu Tattoos & Piercings

Frisuren-Forum

Der HairstyleFinder von Sastre - individuelle Frisurenvorschläge

0

Handzeichen am 12.09.2016 um 16:17 Uhr

Unser Aussehen hat einen direkten Einfluss auf unser Selbstwertgefühl und somit auch auf die...

Welches Glätteisen nutzt ihr momentan?

5

Felifee am 16.08.2016 um 16:21 Uhr

Hallo Mädels, mein geliebtes Glätteisen hat gestern das geistliche gesegnet und jetzt bin ich ein wenig...

Hochsteckfrisur

0

Halime4873 am 25.07.2016 um 19:12 Uhr

Hallo,heirate im Dezember. Habe mir eine Voluminöse Steckfrisur überlegt mit einem Haarkamm. Meine Frage:...

Beauty-Videos