Tattoos an den Rippen
Katja Nauckam 11.08.2017

Ein Tattoo an den Rippen wirkt besonders sexy: Nicht jeder sieht es gleich auf Anhieb und dein Rippenbogen ist ein sehr verführerisches Körperteil. Vor allem ein Schriftzug mit Bedeutung oder florale Tattoo-Motive kommen an den Rippen gut zur Geltung. Hier findest du einige Ideen und Bilder. Dein Liebster wird begeistert sein!

Tattoo Rippen

Ein Tattoo an den Rippen ist etwas schmerzhafter als andere Tattoos.

Tattoo an den Rippen: Wie stark sind die Schmerzen?

Gewisse Schmerzen gehören beim Tätowieren immer dazu. Es gibt aber bestimmte Stellen, die ein wenig stärker Schmerzen als andere. Die Haut an den Rippen unterhalb deiner Brust ist besonders zart und liegt sehr straff auf den Knochen. Meistens haben wir dort weniger Fett als an anderen Körperstellen wie dem Hintern oder den Hüften und es führen einige Nervenbahnen an dieser Stelle entlang, die Bekanntschaft mit der Tätowiernadel machen. Es kommt natürlich auch auf die Größe des Motivs an.

Selbst wenn du mehr Fett and dieser Körperstelle besitzt, wirst du das Tätowieren definitiv spüren. Ganz schmerzfrei wird die Prozedur also nicht, doch wer sich für ein Tattoo an den Rippen entscheidet, macht dies auch bewusst und kalkuliert die Schmerzen.

Bereite dich auf dein Rippentattoo vor!

Ein Tattoo an solch einer besonderen Stelle sollte vielleicht nicht unbedingt dein erstes Tattoo sein. Dennoch kommt es auf deine persönliche Schmerzempfindlichkeit an. Sprich am besten vorher in Ruhe mit dem Tätowierer und wählt gemeinsam eine Stelle für dein Wunschmotiv aus. Wenn du dich zum ersten Mal tätowieren lässt, ist es auch hilfreich, dir genau anzuschauen, wie das Tattoostudio aussieht und wo du dich der Bemalung unterziehst. Das baut Ängste ab und du weißt vorher, ob du dich wohlfühlst. Je weniger Überraschungen auf dich warten, desto entspannter wird auch das Tätowieren an den Rippen.

Der Tätowierer berät dich:

Ob ein Tattoo am Rippenbogen wirklich das Richtige für dich ist, kannst nur du allein entscheiden. In jedem Fall sollte der Entschluss für ein Tattoo an solch einer Körperstelle nicht Hals über Kopf gefällt werden.

Mit einem Tattoo Rippen verschönern

Die Motivmöglichkeiten an den Rippen oder am Rippenbogen sind vielfältig. Besonders beliebt sind jedoch Schriftzüge, Zitate oder rankende sowie florale Motive, die sich unterhalb der Brust bis zur Hüfte entlang schlängeln. Mit einem Rippentattoo bist du im Sommerbikini der Hingucker schlechthin.

Blüten- und Pflanzenmotive

Motive aus der Blütenwelt sind vor allem bei Damen beliebt. Es spricht aber nichts dagegen, dass sich auch Männer so etwas tätowieren lassen. Das können Bäume, Rosen oder andere Blüten sein, vor allem in Farbe stechen sie richtig heraus.

#linings #linework #callas #flowertattoo #rippentattoo #instatags #instalove #instalike #instatattoo

A post shared by Anna-Mareike Luithle (@annamareikeluithle) on

Motive aus der Tierwelt

Du fühlst dich einem bestimmten Tier sehr verbunden? Deine Rippen bieten genügend Platz für Löwen, Tiger, Wolf und Co. Gerade mit bunten leuchtenden Farben sind Tiermotive auf dem Bikini-Body ein Augenschmaus.

Ausgefallene Motive: Würfel, Kompass- oder Kolibri

Nicht nur langgestreckte Motive zieren deine Rippen gut, auch einzelne Tattoos mit Bedeutung wie zum Beispiel Würfel, Kolibri- oder Kompass eignen sich gut. Vor allem, wenn es dein erstes Rippentattoo ist, kannst du auch mit einem kleineren Motiv beginnen, dass sich nach dem Abheilen noch ausgestalten lässt.

Comic-, Szenerie- oder Art Nouveau-Style

Wenn dir Pflanzen und Blumenmotive zu langweilig sind und du dich sehr für einen bestimmten Kunststil interessiert, wirken auch Comicszenen oder Art Nouveau-Tattoos sehr schick. Deine Rippen können auch mit einem Schiffstattoo oder einer Szene aus deinem Lieblingsgemälde eine richtige Geschichte erzählen. Hier solltest du allerdings nur einen äußerst erfahrenen und stilsicheren Tätowierer ranlassen, sonst kann dein Tattoo an den Rippen zum Desaster werden.

Schriftzug an den Rippen

Ein Schriftzug an den Rippen kann ein Zitat aus deinem Lieblingsbuch, eine Songzeile, eine philosophische Weisheit oder auch ein Lebensmotto von dir sein. Solch ein Satz bleibt für ewig, daher wähle ihn sehr gut aus.

Ideen für bedeutsame Zeilen:

  • Live hard, die young.
  • Freedom’s just another word for nothing left to loose.
  • Am Ende sind wir alle nur Geschichten.
  • Atme die Zukunft ein, atme die Vergangenheit aus.
  • Wo ein Wille ist, ist ein Weg.
  • Die Zeit heilt alle Wunden.
  • Alea iacta est (Die Würfel sind gefallen).
  • Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun.
  • Die Liebe ist das Einzige, das wächst, indem wir es verbrauchen.
  • Überwinde dich selbst und du wirst die Welt überwinden.

Die Schriftart unterstreicht dabei deinen persönlichen Stil – es gibt unzählige Varianten. Nutze am besten einen Schriftartgenerator und erstelle deine persönliche Tattoo-Schriftart zu deinem Satz oder Songtext. Mit dem fertigen Tattoo-Design kannst du dann in Studio gehen und über die Umsetzung deiner Idee sprechen. Bedenke dabei, dass der Schriftzug beim Rippentattoo auch Platz braucht, ist deine Zeile allerdings zu lang, muss sie vielleicht bis zum Oberschenkel tätowiert werden. Nimm dir genügend Zeit, dir genau zu überlegen, was du tätowieren lassen willst. Es soll schließlich für immer sein!

Damit du auch vorbereitet bist, wie du ein frisches Tattoo möglichst lange Strahlen lässt, haben wir noch ein paar Tattoo-Pflegetipps für dich:

So pflegst du dein Tattoo richtig: 13 Tipps!

Hast du jetzt deine Entscheidung für dein Tattoo an den Rippen getroffen? Letztlich ist es wichtig, dass du dich damit wohlfühlst. Achte bei einem frischen Tattoo auch auf die richtige Pflege, zum Beispiel vor dem Sport und setze es einige Woche keiner Sonnenstrahlung aus. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Tattoo-Motiv.

Bildquellen: iStock/justtscott, djma, Instagram

*Partner-Link


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?