Uhr Tattoo
Katja Nauckam 13.09.2017

Ein Uhr-Tattoo gehört immer noch zu klassischen Tattoo-Motiven und ist sehr beliebt bei Vintage-Fans. Warum eigentlich? Hier erfährst du mehr über seine Bedeutung und einige Vorschläge und Varianten zum Motiv.

Die Zeit auf der Haut tragen: Das Uhr-Tattoo und seine Bedeutung

Die Uhr steht als Messgerät für die vergehenden Stunden und die Zeit. Als Symbol gemahnt sie uns an die Vergänglichkeit allen Lebens und daran, dass jede Sekunde unseres Lebens kostbar ist. Das Wort „Uhr“ stammt vom Lateinischen „hora“ und steht für Zeit, Jahreszeit, Tageszeit und Stunde. Die ersten Taschenuhren als Messgeräte wurden im frühen 16. Jahrhundert erfunden und seitdem gibt es auch das runde Uhrenziffernblatt.

Neben der Zeit und Vergänglichkeit erinnert die Uhr symbolisch an den Lauf und Rhythmus des Lebens vom Werden und Vergehen. Mit ihrem runden Ziffernblatt erinnert sie uns auch an die Wiederholung allen Lebens, denn die Zeit geht immer weiter, hört nie auf und nach der 12 kommt auch immer wieder die 1. Sie symbolisiert also die Ganzheit und Fülle des Lebens im ständigen Fluss des Aufs und Abs.

Viele entscheiden sich für ein Uhr-Tattoo aus folgenden Gründen:

  • Besondere Ästhetik der Uhr
  • Liebe zu Retro-Objekten und Vintageschmuck
  • Symbolische Bedeutung für ein bestimmtes Ereignis oder als allgemeine Mahnung an die Vergänglichkeit und Kostbarkeit des Lebens
Uhr-Tattoo Uhrwerk

Die beliebtesten Uhr-Tattoos sind Vintage-Taschenuhren mit römischen Ziffern.

Bedeutung der Uhr im Überblick

  • Verrinnen der Zeit
  • Vergänglichkeit
  • der Kreislauf des Lebens
  • Unendlichkeit
  • Kostbarkeit des Lebens
  • Werden und Vergehen
  • Leben und Tod
  • Erinnerung
  • Mahnung an ein Ereignis
  • abgelaufene Sanduhr und Uhr, deren Zeiger auf kurz nach 12 Uhr stehen: Etwas ist unwiderruflich zu spät geschehen

Die Uhr in der Malerei

Uhren haben natürlich neben ihrer symbolischen Bedeutung auch eine besondere Ästhetik. Daher sind sie auch in der Malerei beliebte Objekte in Stillleben. Im Barock kam vor allem der Sanduhr besondere Bedeutung zu: In sogenannten Vanitas-Gemälden wurde in moralisierender Absicht an die Vergänglichkeit des Lebens gemahnt. Veranschaulicht wurde dies durch ein düsteres Stillleben in dunklen Farben mit Vanitas-Symbolen wie einem Totenschädel, einer erlöschenden Kerze, einer Sanduhr und einer verwelkenden Blume. Daher sind solche Motiv-Kombinationen auch als Tätowierung oft zu sehen.

In der Moderne verbindet man den surrealistischen Maler Salvador Dali mit dem Uhren-Motiv: In seinem bekanntesten Gemälde „Die Beständigkeit der Erinnerung“, auch „Die weichen Uhren“ genannt, sieht man drei zerfließende Taschenuhren in der schroffen katalanischen Landschaft arrangiert. Auf einer der Uhren sitzt eine Fliege, die zeigen soll, wie die Zeit geradezu verfliegt. Diese weichen Uhren gelten seither als ikonographisches Symbol für das Verrinnen der Zeit in der Moderne und sind ebenfalls ein beliebtes Tattoo-Motiv.

In der Tattoo-Kunst werden Uhren vor allem als Sanduhren oder edle Taschenuhren dargestellt. Die Kombination mit anderen bedeutsamen Motiven wie dem Kompass, Federn oder dem Auge ist sehr beliebt. Uhren lassen sich sehr gut in größere Vintage-Motive einbinden und eignen sich für ein großfläches Konzepttattoo genauso wie als einzelnes Symbol.

Uhr-Tattoo in vielen Varianten

Im Prinzip sieht ein Uhr-Tattoo an vielen Körperstellen gut aus. Sehr häufig sieht man es an Armen und Händen oder am Bein. Es bieten sich zahlreiche Variationen an. Wir stellen euch einige Ideen vor.

Die Taschenuhr

Eine Taschenuhr wird meist mit aufgeklapptem Deckel und erkennbaren Gliederband dargestellt. Hier siehst du eine Variante mit arabischen Zahlen und Vögeln, die das Verfliegen der Zeit symbolisieren.

Retro-Uhrwerk

Das innere einer Uhr entbehrt nicht einer gewisen Ästhetik, die vor allem Retro- und Steampunk-Fans mögen. Meist haben diese Uhren die altmodischen römischen Ziffern und stellen das detaillierte innere Uhrwerk inklusive Zahnrädern dar. Um an ein bestimmtes Ereignis zu erinnern, wurde hier ebenfalls in römischen Ziffern ein Datum hinzugefügt.

#tattoo #biomechanictattoo #uhrtattoo

A post shared by Candy Andy (@andybrell) on

Uhr und Blüten

Bei Frauen sehr beliebt ist die Einbettung von einer Uhr in ein Arrangement aus Blüten, das können Rosen oder Lotus-Blüten sein. So wird aus einer einfachen Uhr ein sehr sinnlich-romantisches Tattoo-Motiv.

#rose #taschenuhr #poketclock #rosentattoo #sleevetattoo #taschenuhrtattoo #sleeveinprogress

A post shared by Alex (@fuerimmermeintattoo) on

Römisches Ziffernblatt oder Zahlen?

Auf den meisten Uhr-Tattoos mit dem Motiv einer Taschenuhr befinden sich römische Zahlen wie sie auch auf den frühen Taschenuhren zu sehen waren. Wer es ein wenig moderner möchte, kann sich für eine Uhr mit unseren heutigen arabischen Ziffern entscheiden. Welche Ziffern du nimmst, liegt sicherlich am Stil deines Motivs und was du als schöner empfindest.

Die Turmuhr

Auch die Turmuhr kann zum Uhr-Tattoo werden. Hier siehst du als Beispiel den Londoner Big Ben, den sich hier ein England- oder London-Fan inklusive Underground-Station-Zeichen ausgesucht hat.

Die Sanduhr

Eine Sanduhr lässt sich vielseitig darstellen. Man sieht in ihrem Inneren entweder den zerrinnenden Sand oder kann das Motiv auch um weitere Elemente ausgestalten und zum Beispiel eine Fee, andere Vergänglichkeitssymbole oder Tattoo-Motive erweitern.

Uhr-Tattoo aus „Alice im Wunderland“

Du kennst sicher den kleinen weißen Hasen aus „Alice im Wunderland“, der mit seinem gehetzten Ausruf: „Zu spät! Es ist zu spät!“ auf das Verinnen der Zeit im Wunderland aufmerksam macht. Wenn du die zauberhafte Welt von Alice liebst, bieten sich neben einem Uhr-Tattoo viele zahlreiche weitere Motive an. Sieht das nicht beeindruckend aus?

Viel Platz ist nicht mehr😊#endspurt #tattoo #where is alice#aliceimwunderlandtattoo

A post shared by Tanja Meins (@tanjameins) on

Erst-Tätowierer aufgepasst: Diese Tattoo-Fehler solltest du vermeiden

Wenn du dich das erste Mal tätowieren lässt, solltest du nicht planlos an die Sache herangehen. Wir verraten dir, worauf du achten solltest.

13 Tattoo-Fehler, die du vermeiden solltest

Ein Uhr-Tattoo bietet zahlreiche Variationsmöglichkeiten und erinnert uns in seiner Bedeutung immer wieder an das Wichtigste im Leben: Dass jeder Tag kostbar ist. Wir hoffen, wir haben dich zu deinem nächsten oder ersten Tattoo inspiriert. Wir verraten dir auch, wie du am besten ein geeignetes Tattoo-Studio findest. Was hältst du von einem Uhren-Tattoo? Verrate es uns doch in den Kommentaren.

Bildquelle:

iStock/YakobchukOlena
Instagram


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?