Ruby Rose
Susanne Falleram 20.10.2017

Schluss mit 08/15: Diamant-Tattoos erhalten jetzt ein Upgrade, das uns einfach sprachlos macht. Jetzt sehen die Kristall-Tattoos nämlich richtig echt aus! Und wir überlegen uns schon, welcher 3D-Schmuck uns am besten gefällt…

Wie heißt es so schön: „Diamonds are a girl’s best friend.“ Und wer sich die edlen Klunker nicht umhängen will, der kann sie sich jetzt auch einfach unter die Haut stechen lassen – garantiert Diebstahl–sicher! Möglich macht es Jenna Kerr, eine Tattoo-Künstlerin aus Großbritannien. Sie hat sich darauf spezialisiert, funkelnde Edelsteine und Kristalle in lebensechter Optik zu stechen. Heißt: Sie setzt viele einzelne Farbakzente und spielt mit weißer und schwarzer Farbe, um Schattierungen und einen 3-D-Effekt zu kreieren.

Das Ergebnis: Einfach glamourös!

Wie du siehst, solltest du auf keinen Fall vor bunten Tattoos zurückschrecken, wenn du eines ihrer Kunstwerke auf der Haut haben willst. Denn nur so wirken die Diamanten richtig real!

Achja: Noch viel schöner und glitzernder wirkt das Tattoo, wenn man es mit Wasser übergießt. Schau dir das an:

Wunderschön, oder? 😍 Bist du auch gerade so schockverliebt wir wir, dann solltest du schnellstens einen Abstecher nach Stoke-on-Trent in England machen, wo Jenna Kerr im Tattoostudio „Devil in the Detail“ arbeitet. Wenn dir das zu anstrengend ist, dann verfolge am besten, auf welchen Tattoo-Conventions die Künstlerin anzutreffen ist!

Wie gefallen dir die einzigartigen, real wirkenden Kristall-Tattoos? Findest du sie einfach wunderschön oder sind sie doch eine Spur zu bunt und auffällig für dich? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle:

Getty Images/Frederick M. Brown, Instagram/JennaKerrTattoo


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?