Hat nicht jede!

Zungenbändchenpiercing: Stich unter der Zunge

Nina Rölleram 18.07.2016 um 12:42 Uhr

Es gibt viele Stellen am Körper, die sich für Piercings eignen. Manche Gesichtspiercings sind dabei immer sichtbar und nur schwer zu verbergen, während Du manche auch klammheimlich unter der Kleidung tragen kannst. Das Zungenbändchenpiercing hast Du wahrscheinlich auch noch nicht oft gesehen. Zum einen tragen es vergleichsweise wenige Personen und zum anderen ist es nur beim Öffnen des Mundes bei gleichzeitiger Anhebung der Zunge überhaupt sichtbar. Was hat es mit diesem seltsamen Piercing auf sich?

Zungenpiercings sind schon seit vielen Jahren populär. Klassische Zungenpiercings werden an einer geeigneten Stelle durch die Zunge hindurch gestochen. Je nach Anatomie können auch mehrere Piercings auf der Zunge angebracht werden. Das Zungenbändchenpiercing jedoch befindet sich gar nicht auf der Zunge selbst, sondern wird unter das Frenulum linguae, das Zungenbändchen, gestochen. Wir erklären Dir, wo das Piercing genau platziert ist, ob sich Dein Zungenbändchen überhaupt für das Piercing eignet, und fragen uns, wozu man sich dieses Piercing überhaupt stechen lassen sollte.

Zungenbändchenpiercing

Mit dem Zungenbändchenpiercing kannst Du einen Piercingstab horizontal unterhalb Deiner Zunge tragen.

Wer kann ein Zungenbändchenpiercing tragen?

Um zu überprüfen, ob Du überhaupt geeignet bist, um ein Zungenbändchenpiercing zu tragen, muss ein Piercer unter Deine Zunge schauen. Dort befindet sich die Muskel- und Bindegewebsfalte, die die Unterseite Deiner Zunge mit dem Mundboden verbindet. Wir besitzen zwar alle ein Zungenbändchen, jedoch variiert die Ausprägung und Platzierung von Mensch zu Mensch. Ein besonders kurzes Zungenbändchen kann ein Ausschlusskriterium für diesen Körperschmuck sein.

Wenn Du dennoch ein horizontal gestochenes Zungenpiercing tragen möchtest, ist vielleicht das Snake Eyes Piercing, nicht zu verwechseln mit dem Snakebite Piercing, etwas für Dich. Bei diesem eher neuen Piercing wird eine Nadel horizontal durch die Zungenspitze geführt. Der Piercingschmuck mit den beiden Kugeln links und rechts der Zungenspitze soll an die Augen einer Schlange erinnern.

Mit dem Zungenbändchenpiercing entscheidest Du Dich für einen sehr individuellen Körperschmuck. Anders als viele andere Piercingvarianten existiert dieses erst seit den 90er Jahren. Alternativ wird es auch als Tongue Web, Frenulum, oder Marley Piercing bezeichnet. Woher die Bezeichnung Marley kommt, ist dabei eher unklar. Eine Theorie besagt, dass das Piercing eine Hommage an den Reggaekünstler und Aktivisten Bob Marley sein soll. Marley, der symbolisch für die Redefreiheit steht, wird mit dem Piercing in Verbindung gebracht, da wir ohne unser Zungenbändchen nicht in der Lage wären zu sprechen.

Tut ein Zungenbändchenpiercing weh?

Bevor Du Dir ein Zungenbändchenpiercing stechen lässt, musst Du erst mal ein geeignetes Piercingstudio finden. Genauso wie Microdermal Piercings, zählt dieses zu den noch eher neuen Piercings. Da der Schmuck individuell platziert werden muss, solltest Du nur einen erfahrenen Piercer an Dein Zungenbändchen lassen. Plane also lieber etwas mehr Zeit ein und suche nicht das erstbeste Piercingstudio hierfür auf. Eine falsche Platzierung kann dazu führen, dass Du nicht lange etwas von Deinem Piercing hast. Zungenbändchenpiercings neigen dazu, vom Körper abgestoßen zu werden. Ein Herauswachsen des Piercings ist oft mit Entzündungen und Schmerzen verbunden. Zudem sollte Dein Piercer darauf achten, nicht Deine Speicheldrüse mit dem Stich zu verletzen.

#tonguewebpiercing #revenge #bodypiercing

A photo posted by 白木 (@sh1rag1nana1) on

Vor der Prozedur musst Du Deinen Mund mit einer antibakteriellen Mundspülung sorgfältig reinigen. Der eigentliche Stich kann durchaus als schmerzhaft empfunden werden und relativ stark bluten. Dafür verheilt das Zungenbändchenpiercing wie alle Schleimhautpiercings relativ schnell: In 2 bis 8 Wochen sollte das Piercing abgeheilt sein. In den ersten Tagen nach dem Stechen wird die Region unter Deiner Zunge anschwellen, was kurzzeitig zu einer sprachlichen Beeinträchtigung führen kann. Außerdem solltest Du einige Tage lang auf Rauchen, Alkohol, Oralsex und scharfes Essen verzichten und auf eine penible Mundhygiene achten. Deine Zähne solltest Du möglichst vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste reinigen und anschließend eine milde Mundspüllösung verwenden. Wie bei allen frischen Piercings, solltest Du den Schmuck nur mit gereinigten Händen berühren. Schmerzhafter als das Stechen des Piercings, können Entzündungen aufgrund unzureichender Hygiene sein. Diese solltest Du also auf keinen Fall vernachlässigen!

Schmuck für Dein Zungenbändchenpiercing

Auch wenn andere Dein Zungenbändchenpiercing eher selten zu Gesicht bekommen werden, gibt es eine Auswahl an Schmuck, mit dem Du Dein Zungenbändchen noch individueller gestalten kannst. Grundlegend eignen sich gerade und gebogene Piercingstäbe, sogenannte Barbells. Frage am besten Deinen Piercer, welcher Schmuck für Deine Anatomie am besten geeignet ist. Neben den Barbells eignen sich auch Piercingringe, die mit einer Kugel verschlossen werden. Beim Erstschmuck solltest Du Dich für einen nicht zu dünnen Stab entscheiden. Auch wenn Du später einen unauffälligeren Schmuck tragen willst, sind größere Piercings besser dazu geeignet, ein Herauswachsen zu verhindern. Besonders große Liebhaber des Zungenbändchenpiercings stechen sich sogar gleich mehrere in einer Reihe. Dies setzt allerdings ein besonders ausgeprägtes Zungenbändchen vorraus.

who would've knew I had a piercing under my tongue ?????🌚🌚 #tonguewebpiercing

A photo posted by m. 👑 (@_makaylarose) on

Da viele Piercings mittlerweile fest im Mainstream angekommen sind, ist es kein Wunder, dass immer wieder neue Piercingarten erfunden werden, mit denen Du aus der Masse herausstechen kannst. Mit dem Zungenbändchenpiercing wirst Du sicher den ein oder anderen schocken können. Oder Du trägst es einfach ganz heimlich nur für Dich. Es geht ja schließlich niemanden etwas an, was Du unter Deiner Zunge trägst!

Bildquelle: iStock/Misha Beliy

Kommentare


Mehr zu Tattoos & Piercings

Frisuren-Forum

Hairstylefinder - perfekte Frisur in wenigen Schritten

0

Handzeichen am 27.09.2016 um 13:32 Uhr

Hairstylefinder - perfekte Frisur in wenigen Schritten Die Sastre Company bietet einen Hairstylefinder an,...

Frisuren für ein rundes/eckiges oder ovales Gesicht

0

Handzeichen am 27.09.2016 um 13:05 Uhr

Frisuren für runde Gesichter für ein harmonisch aussehendes Gesamtbild. Sie haben ein rundes, schmales oder...

Der HairstyleFinder von Sastre - individuelle Frisurenvorschläge

0

Handzeichen am 12.09.2016 um 16:17 Uhr

Unser Aussehen hat einen direkten Einfluss auf unser Selbstwertgefühl und somit auch auf die...

Beauty-Videos