Sommerbräune

Tipps: So wirst Du schnell braun

Jessica Tomalaam 20.05.2016 um 17:10 Uhr

Wenn uns die ersten Sonnenstrahlen wärmen und die Temperaturen langsam steigen, holen wir natürlich auch langsam unsere Sommersachen hervor. Leider stellen wir dann häufig fest: Das weiße Sommerkleid sieht auf blasser Haut einfach nicht so gut aus. Mit unseren Tipps kannst Du Dir selbst mit einem kurzem Sonnenbad eine schöne, natürliche Bräune zaubern. 

Eine perfekte, natürlich gebräunte Haut – wer träumt im Sommer nicht davon? Natürlich kannst Du im Notfall oder wenn es besonders schnell gehen soll auch mal auf Selbstbräuner oder Bräunungsspray zurückgreifen. Wenn Du allerdings sowieso ein Sonnenbad genießt und den Bräunungseffekt noch verstärken möchtest, haben wir hier noch ein paar Tipps für Dich.

Mit ein paar Tricks kannst Du Dein Bräuneergebnis maximieren.

Mit ein paar Tricks kannst Du Dein Bräunungsergebnis maximieren.

Benutze ein wenig Oliveöl

Dass Olivenöl ein super Pflegemittel für unsere Haut ist, wissen wir bereits. Aber auch beim Bräunen kann Dich Olivenöl unterstützen.Trage eine kleine Menge Olivenöl einfach zuerst auf Deine Handflächen und dann auf Deinen Körper auf. Das lässt Dich schneller braun werden.

… oder etwas Melkfett

Auch wenn sich das zunächst etwas eklig anhören mag –trage eine dicke Schicht Melkfett auf, bevor Du in die Sonne gehst. Auf der Haut bleibt eine glänzende Fettschicht zurück, die die Sonnenstrahlen reflektiert. Melkfett ist vor allem eine sehr kostengünstige Variante, Du bekommst die Creme schon für wenig Geld bei verschiedenen Drogeriemärkten.

Feuchte Haut

Deine Haut braucht vor allem im Sommer genügend Feuchtigkeit. Das gilt auch fürs Bräunen. Denn wenn Deine Haut feucht genug und ausreichend gepflegt ist, kann sie besser auf die Sonne reagieren und die Sonnenstrahlen viel besser aufnehmen.

Auf ins Wasser

Wenn Du schon mal auf dem Schiff warst oder mit Deiner Matratze im See herumgepaddelt bist, hast Du sicherlich gemerkt, dass Du auf dem Wasser viel schneller braun wirst. Das liegt vor allem an der Sonneneinstrahung, die einerseits vom Himmel und andererseits vom Wasser auf den Körper reflektiert wird.

Nie ohne Sonnencreme

Auch wenn der Gedanke im Kopf vielleicht noch Sinn macht, die Sonnencreme einfach wegzulassen, um schneller braun zu werden: Verwirf den Gedanken sofort wieder. Denn ohne Sonnencreme wirst Du eher rot als braun und schadest gleichzeitig noch Deiner Haut. Zwar mag das Bräunen mit Sonnencreme etwas länger dauern, aber dafür hält die Bräune auch länger. Eine Auswahl guter Sonnencremes findest Du zum Beispiel bei Amazon.

Mit diesen Tipps solltest Du Deine Sommerbräune maximieren können. Du kannst auch auf etwas natürliches Beta-Carotin zurückgreifen, um den Bräunungsvorgang zu beschleunigen. Wie der Name schon sagt, steckt Carotin in Karotten, aber auch in Rucola, Mangold, Spinat oder Aprikosen. Der Sommer kann kommen!

Bildquelle: iStock/SerrNovik

Kommentare


Mehr zu Schöne Haut

Frisuren-Forum

Der HairstyleFinder von Sastre - individuelle Frisurenvorschläge

0

Handzeichen am 12.09.2016 um 16:17 Uhr

Unser Aussehen hat einen direkten Einfluss auf unser Selbstwertgefühl und somit auch auf die...

Welches Glätteisen nutzt ihr momentan?

5

Felifee am 16.08.2016 um 16:21 Uhr

Hallo Mädels, mein geliebtes Glätteisen hat gestern das geistliche gesegnet und jetzt bin ich ein wenig...

Hochsteckfrisur

0

Halime4873 am 25.07.2016 um 19:12 Uhr

Hallo,heirate im Dezember. Habe mir eine Voluminöse Steckfrisur überlegt mit einem Haarkamm. Meine Frage:...

Beauty-Videos