Im Ernst?

KFC bringt Nagellack mit Hühnchengeschmack raus

Katharina Meyeram 06.05.2016 um 11:54 Uhr

Mit dem Werbeslogan „It‘s finger lickin‘ good“ beschreibt die Fast Food-Kette KFC ganz gut das Bedürfnis, sich nach dem Genuss der frittierten Hähnchenteile die Finger zu lecken. Doch damit nicht genug: Damit das Geschmackserlebnis nicht nur direkt nach dem Verzehr verfügbar ist, bringt KFC einen Nagellack auf den Markt, der nach ihren berühmten Chicken Fingers schmeckt.

Nagellack mit Geruch kennen wir bereits – jetzt kommt er mit Geschmack daher! Und zwar nicht mit irgendeinem, sondern mit Hühnchengeschmack. KFC bewirbt das eigene Geheimrezept für die Chicken-Würzung ja schon immer gerne – und führt den Finger-Abschleck-Slogan mit der neuen Werbekampagne auf die Spitze.

Für den Markt in Hongkong bietet der Fast Food-Riese einen Nagellack an, der nach frittiertem Hähnchen schmeckt, wenn man ihn ableckt. Nein, dabei handelt es sich nicht um einen verspäteten Aprilscherz, sondern um ein „richtiges Ding“, wie Anna Mugglestone, Marketingleiterin der verantwortlichen Werbeagentur in Hongkong, bemerkt. „Ich habe ihn selbst ausprobiert, als er getestet wurde“, berichtet sie und fügt hinzu: „Er schmeckt wie Hühnchen. Es ist verrückt. Ich weiß nicht, wie sie es machen.“

KFC Nagellack in zwei Varianten

Im Laden erhältlich ist der skurrile Chicken-Nagellack jedoch (noch) nicht. Momentan ruft KFC seine Anhänger dazu auf, um zwischen zwei Varianten des Nagellacks abzustimmen: Original oder Hot and Spicy. Der Gewinner könnte auf dem chinesischen Markt bereits in diesem Jahr noch in die Massenproduktion gehen.

In Asien gibt es ja oft mal verrückte Ideen und Beauty-Trends, bei denen man sich fragt, wozu das Ganze gut sein soll. Das fragen wir uns auch bei dem KFC Nagellack. Und ein ganz kleines bisschen auch: Wie viele Kalorien hat wohl einmal schlecken??

Bildquelle: iStock/Central IT Alliance (Teaserbild)

Kommentare


Schöne Nägel: Mehr Artikel