Nailart-Trend

Schneekugelnägel: Es wird zauberhaft!

Christina Cascinoam 05.07.2016 um 13:53 Uhr

Spätestens seit den Bubble Nails und den flauschigen Furry-Nails wissen wir, dass es keine Grenzen gibt, was wir auf unseren Fingern tragen können. Nun kommt ein neuer Nailart-Trend und der hat es in sich: In Schneekugelnägeln schwimmen nämlich unterschiedliche Dinge vor sich hin. Wir erklären Dir den verrückten Nailart-Trend.

Etwas skurrile Beauty-Trends gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. Nach dem Motto: Es gibt nichts, was es nicht gibt, macht derzeit ein neuer Nageltrend die Runde: Snow Globe Nails, auf Deutsch Schneekugelnägel, verleihen Deinen Nägeln eine gewisse Magie und Traumhaftigkeit.

Vor allem in Asien sind die Schneekugelnägel derzeit der Renner schlechthin. Das Besondere an diesem Nailart-Trend: In den Snow Globe Nails blubbern und schwimmen ganz unterschiedliche Dinge auf wenigen Zentimetern vor sich hin.

So bekommst Du Schneekugelnägel

Die kugelrunde Grundlage für den neuesten Nagel-Trend bildet ganz gewöhnliches Nagelacryl. Der Trick hinter den Schneekugelnägel liegt allerdings darin, dass zwei Acryl-Nägel aufeinander gelegt werden. Der Hohlraum dazwischen wird mit Flüssigkeit und allerlei Dingen gefüllt, sodass ein optischer Schwimm-Effekt entsteht.

Wer Schneekugelnägel haben möchte, muss allerdings selbst Hand anlegen und das ist alles andere als einfach. Die amerikanische Nageldesignerin Stacy verrät auf ihrem Instagram-Account, wie es genau funktioniert: Fingerspitzengefühl ist gefragt! Denn die kleinen Halbkugeln werden von Hand befüllt, ob mit Glitzer, Vodka, Blumen oder Hello Kitty – Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

I posted this about a month ago and then deleted it … I've had so many DM's sense asking me to repost it… so here you go…. please tag me if you try it… I'd love to see 😆 * * How to Water Globe: First thing you need to do is make a mold… I like to use incredible sand and saran wrap so I can control the size I want. You can also use putty, play-doh of some kind with saran wrap or you can use the tip of a dropper. Next you will dip your mold in clear gel letting it evenly coat, then cure. Then you will clean the inside and outside very well with your cleanser, leaving no sticky residue behind. Then you will file any rough edges, and don't forget to file a hole in the side. This is where you will fill it up with water or oil, and of course your glitter and goodies. Then you will place the globe on the nail stealing all the edges with clear gel, except the hole and cure… be sure it is watertight and no water can leak. Then will add all your glitter and goodies and of course your choice of water or oil. I personally prefer oil, I feel the goodies float around a bit better and it does not evaporate. After you have filled it up, seal the hole with gel and cure. File, buff, decorate and top coat! **Please share** #nails #waterglobenails #snowglobenail #aquariumnails #waternails #nailsmagazine #lightelegance #thisisboise #nailitmag #nailpromagazine #naildivas #boisenailtech #boisesalon #boisenails #nailprodigy #nailsonfleek #nailsonpoint

A photo posted by 🌸Stacy🌸 (@nailedbystacy) on

Anleitung

1. Zunächst musst Du Dir eine kleine Kugel formen. Dazu benutzt Du am besten Frischhaltefolie, so kannst Du Dir genau die Größe zurechtbasteln, die Du haben möchtest.

2. Hat Deine Kugel die Größe und Form, die Du möchtest, tunkst Du sie in klares Nagelacryl, bis sich um die Kugel eine gleichmäßige Schicht des Gels gelegt hat. Anschließend lässt Du die Schicht aushärten.

3. Säubere nun die Innen- und Außenseiten gut mit einem Schaber, Messer oder einer Pfeile, sodass keine klebrigen Rückstände zurückbleiben. Feile anschließend alle groben und unebenen Ecken aus und steche an einer Seite ein Loch rein, durch das Du das Wasser oder Öl füllen kannst.

4. Verklebe nun die Kugel aus Acryl auf Deinem Nagel. Achte darauf, dass die Kanten dicht sind und nirgends Wasser austreten kann.

5. Nun kannst Du Deine Kugel mit Wasser oder Öl füllen. Auch Glitzer oder andere Dinge kannst Du nun hineinfüllen.

6. Entspricht Deine Schneekugel Deinem Geschmack, musst Du nur noch das Loch mit Gel versiegeln und gut aushärten lassen.

Auf YouTube findest Du weitere Tutorials fingerfertiger Damen, die erklären, wie Du Dir die zauberhaften Schneekugeln auf Deine Nägel modellieren kannst:

Dieser Nailart-Trend hat es wieder einmal so richtig in sich: Wer Schneekugelnägel haben möchte, braucht auf jeden Fall viel Zeit, Fingerspitzengefühl und Mut!

Bildquelle: iStock/marigo20

Kommentare


Mehr zu Schöne Nägel