Glitzersteine Zähne
Susanne Falleram 07.04.2017

Erinnerst Du Dich noch an die Glitzersteine, die Frauen in den 90ern und 2000ern reihenweise auf ihren Vorderzähnen trugen? Sie sind wieder da. Und werden von einigen Stars jetzt schon gefeiert. Wie die Strassverzierung für die Beißer heute aussieht, zeigen wir Dir hier.

Zahnschmuck 2017: Statt Glitzersteinchen lieber Metall-Hingucker

Der Zahnschmuck, den man früher als einzeln aufgeklebtes Strasssteinchen kannte, zeigt sich jetzt in neuem Gewand. Statt Glitzer-Bling-Bling ist die aufgeklebte metallisch gehalten und nicht mehr nur auf dem Zahn direkt zu finden:

Wie gefällt Dir dieser Stern als Hingucker am Gebiss?

Für einen solchen hat sich auch die Sängerin Halsey entschieden:

✨✨✨

A post shared by halsey (@iamhalsey) on

Und sogar Megastar Katy Perry ist mit von der Partie. Sie trägt das Nike-Logo auf einem Zahn und gehört damit zu den ultimativen Trendsetterinnen, die den Glitzerstein am Zahn wieder salonfähig machen:

Wenn Du Dich jetzt ganz verzückt an alte Zeiten erinnerst und den Trend wieder mit aufleben lassen willst, dann denk daran: Selber kleben ist keine gute Idee! Wenn Du das Glitzer-Highlight am Zahn wirklich haben willst, dann lass einen Zahnarzt ans Werk. Er untersucht Deinen Zahn vorher ganz genau, denn das Accessoires kommt erst dann in Frage, wenn der Zahn nicht von Karies befallen ist. Dann benutzt er einen Spezialkleber, um den Schmuck zu befestigen.

Jedoch musst Dir bewusst sein, dass das Steinchen dem Zahnschmelz schaden kann. Lass Dich also vorher unbedingt ausführlich von Deinem Zahnarzt beraten.

Wie gefällt Dir der schimmernde Hingucker am Zahn? Ein absolutes No-Go oder doch irgendwie trendy? Wir sind auf Deine Meinung gespannt!

Bildquellen: iStock/tiler84


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?