Wann am besten?

Morgens oder abends duschen? Das passt zu Dir!

Susanne Falleram 03.08.2016 um 14:17 Uhr

Ist es eigentlich egal, ob man morgens oder abends duschen geht? Nein! Tatsächlich wirkt das Abbrausen und säubern zu den verschiedenen Tageszeiten nämlich ganz unterschiedlich auf Körper und Geist. Wir verraten Dir, welche Vorteile es hat, morgens beziehungsweise abends zu duschen und welche Variante für Dich am besten ist.

Duschen ist nicht nur aus rein hygienischen Gründen ab und zu mal nötig, sondern auch so einfach herrlich, oder? Das warme Wasser, das einem über den Kopf und die Schultern plätschert, die sinnlichen Düfte von Shampoo und Duschgel und das Gefühl von absoluter Frische und Sauberkeit danach – hach! Während die einen von uns vehemente Früh-Duscher sind, bevorzugen es die anderen, kurz vor dem Schlafengehen zu duschen. Doch gibt es eigentlich eine Variante, die besser ist als die andere? Wir sagen es mal so: Besser vielleicht nicht, aber die Effekte auf Körper und Geist unterscheiden sich doch ziemlich stark je nach Tageszeit. Wann man duscht, ist also nicht egal! Ob morgens oder abends duschen besser zu Dir passt, erfährst Du jetzt.

Morgens oder abends duschen

Duschen ist zu jeder Tageszeit eine Wohltat. Doch es hat auch, je nach Uhrzeit, unterschiedliche Effekte.

Die große Frage: Morgens oder abends duschen?

# Die Vorteile, wenn man morgens duscht

  • Der Kreislauf kommt in Schwung: Wer den Tag mit einer Wechseldusche startet oder sich einfach komplett einmal kalt abspritzt, der kurbelt damit seine Durchblutung ordentlich an. Danach noch ein Kaffee oder ein anderer Wachmacher und Du könntest nicht fitter aus dem Haus gehen!
  • Das Hirn wird zu kreativen Ideen angeregt: Du plagst Dich schon seit einiger Zeit mit einem Problem herum und kommst damit einfach nicht weiter? Dann nutze den Meditationseffekt von Duschen am Morgen aus. Wie eine Dozentin der Harvard-Universität herausgefunden hat, läuft unser Gehirn am morgen unter der Dusche auf speziellen Alpha-Wellen, die uns beruhigen und unseren Kopf zu kreativem Denken anregen. So finden sich manchmal erstaunlich schnell Lösungen und verzwickte Aufgaben und Situationen!
  • Die Haut wird von Talgablagerungen und Schweiß aus der Nacht befreit: Gerade für diejenigen, die unter fettiger oder Mischhaut leiden, ist eine Dusche am Morgen eine gute Idee. Denn über Nacht bildet sich auf dem Körper ein öliger Schutzfilm. Die Talgablagerungen machen bereits bestehende Hautprobleme wie Pickel und Mitesser natürlich nicht besser. Einmal morgens sanft abgewaschen, ist das Problem beiseite geschafft. Auch wer nachts stark schwitzt, fühlt sich nach einer Dusche am morgen gleich viel besser.
Duschen

Duschen macht den Geist frei.

# Die Vorteile, wenn man abends duscht

  • KOMPLETTE Entspannung: Eine heiße Dusche am Abend wirkt unglaublich wohltuend. Man kann sie sogar bewusst dafür einsetzen, um schläfrig zu werden und später schneller einzuschlafen. Denn wenn man die Körpertemperatur durch das warme Wasser erst steigert und sie beim Verlassen des Badezimmers durch die normale Zimmertemperatur wieder fällt, ist das für den Körper ein Zeichen dafür, schläfrig zu werden. Nachts fährt er die Körpertemperatur schließlich auch von sich aus herunter.
  • Sauber ins Bett gehen: Was gibt es Schöneres, als den Schmutz des Alltags von der Haut zu waschen und nicht nur wohlig warm, sondern auch frisch in die Laken zu krabbeln?
  • Weniger Stress am Morgen: Durch das abendliche Dusch-Ritual spart man sich morgens natürlich einiges an Zeit. Die kann man dann wiederum nutzen, um noch ein bisschen länger im Bett liegen zu bleiben oder ein ausgedehntes Frühstück zu genießen.

Du siehst: Ob man morgens oder abends duschen geht, ist nicht egal. Beides hat seine Vorteile, die man gezielt nutzen kann. Wachst Du morgens eh putzmunter und motiviert auf? Dann erst mal Glückwunsch dazu und unser Tipp: Dusch lieber abends! Wenn Du dagegen abends sowieso schnell müde bist, dann gönn Dir den Frischekick am morgen. Oder du wechselst einfach ab, je nach Stimmung. Na dann: Frohes Duschen!

Bildquelle: iStock/Choreograph, iStock/g-stockstudio

Kommentare


Wellness: Mehr Artikel