Wellness zu zweit

Sauna, Spa, Hotel

Wellness zu zweit: Entspannung pur

Katja Gajekam 27.12.2016 um 17:00 Uhr

Spätestens, wenn der Alltagsstress uns die letzte Energie raubt, wird es Zeit für: Wellness! Ein entspannender Tag im Spa oder sogar ein ganzes Wochenende im Wellnesshotel kann uns eine ganze Menge Energie zurückgeben und dabei unserer Seele wohltun. Wellness zu zweit ist dabei am Schönsten, egal ob mit dem Partner, der besten Freundin oder der eigenen Mutter.

Um einen kleinen Urlaub vom Alltag zu nehmen oder auch, um einfach mal wieder Zeit mit einem lieben Menschen zu verbringen, eignet sich Wellness zu zweit ideal. Dabei hast Du viele Möglichkeiten, Dir und Deinem „Mitgenießer“ Entspannung zu schenken, ob im Hotel mit Wellnessbereich, in der Therme mit Saunalandschaft oder im Spa bei ein paar angenehmen Kosmetikbehandlungen.

Wellness für Pärchen

Paar bei der Massage

Wellness zu zweit ist vor allem mit dem Partner schön.

Wellness mit dem Partner ist besonders beliebt, gerade als Geschenk zum Geburtstag oder Valentinstag. Hier könnt Ihr die Zweisamkeit so richtig genießen und gemeinsam ganz romantisch entspannen. Viele Hotels bieten extra auf Paare zugeschnittene Wellness-Wochenenden an. Dabei beginnt der Tag oft mit einem Sektfrühstück (meist auch auf dem Zimmer) und endet am Abend in einem leckeren 3-Gänge-Menü bei Kerzenschein. Dazwischen wird das volle Verwöhnprogramm aufgefahren: Ob Paarmassage, ein gemeinsames Bad oder der Gang in die Sauna: So schön kann ein Wellnessurlaub sein, auch wenn er nur kurz ist.

Wellness mit der besten Freundin

Wellness mit der besten Freundin

Ein Wellnesstag mit der besten Freundin kann sehr spaßig sein.

Auch wenn Wellness unter Verliebten vermutlich am Schönsten ist, so kann er mit der besten Freundin richtig Spaß machen. Wenn die Freundschaft unter vollen Terminkalendern etwas zu leiden hatte, ist es Zeit für ein wenig Quality Time! Hier muss es meist nicht ein ganzes Wochenende im Hotel oder ein Kurzurlaub zur Entspannung sein, dafür kann man sich jedoch einen ganzen Mädelstag im Spa oder Kosmetiksalon richtig schön gestalten. Wohltuende Massagen, Gesichtsbehandlungen oder eine Maniküre sind hier genau das Richtige! Gönnt Euch an diesem Tag doch ruhig so richtig was. Den perfekten und entspannenden Wellnesstag könnt Ihr ganz nach Eurem Geschmack ausklingen lassen, entweder bei Eurem Lieblingsfilm auf der Couch oder in einer schicken Bar.

Wellness mit Mama

Wellness mit Mama

Tue Deiner Mama mit einem Wellness-Geschenk etwas Gutes!

Mama ist die Beste, das wussten wir schon immer. Dennoch kommen Mutter-Tochter-Tage oft leider viel zu kurz. Gerade wenn Deine Mutter weiter von Dir weg wohnt, siehst Du sie wahrscheinlich viel zu selten. Überrasche sie doch ruhig mal an Weihnachten oder zum Muttertag mit einem Wellnesstag oder gleich einem ganzen Wochenende! Hier findet Ihr endlich wieder Zeit füreinander und Du kannst Deiner Mama gleichzeitig etwas Gutes tun. Denn ebenso wie wir nehmen auch unsere Mütter sich oft viel zu wenig Zeit für Erholung. Eine kleine Auszeit im Spa, im Wellnesshotel oder auch in der Therme bietet genug Gelegenheit, sich mal wieder mit Mama auszutauschen und zu zweit zu relaxen.

Ein Wellnesswochenende oder -tag lässt sich heute ganz leicht über das Internet buchen. Dabei kannst Du auch auswählen, welche Elemente Du gerne im Programm hättest. Zudem bieten alle Thermen und Spas auch Gutscheine zum Verschenken an. Schaue Dich einfach mal in Deiner Region um oder schau für einen richtigen Wellnessurlaub auch nach schönen Zielen, an denen es auch außerhalb des Hotels etwas zu entdecken gibt. Wie Du hingegen einen tollen Wellnesstag zu Hause gestalten kannst, erfährst Du hier.

Bildquellen: iStock/Minerva Studio, iStock/AndreyPopov, iStock/DragonImages, iStock/monkeybusinessimages


Kommentare

Wellness: Mehr Artikel