Wimpernserum Erfahrungen
Katja Gajekam 21.09.2017

Künstliche Wimpern, Wimpernverlängerung, Wimpernverdichtung: Was tun Frauen nicht alles, um den perfekten Augenaufschlag zu erreichen? Am schönsten wäre es, wenn die eigenen Wimpern auf natürliche Weise an Länge und Volumen gewinnen würden, ohne, dass wir groß nachhelfen müssen. Die verschiedenen Wimpernseren auf dem Markt sollen genau das tun. Erfahre hier, was sie wirklich bringen, worauf du achten solltest und mit welchem Wimpernserum ich super Erfahrungen sammeln konnte.

Das kann ein Wimpernserum

Ein gutes Wimpernserum besitzt zwei Eigenschaften. Einerseits enthält es teure Wirkstoffe (Prostaglandine, Black Sea Rod Oil oder Peptide), welche das Wachstum der Wimpern anregen und ihren Wachstumszyklus zudem verlängern. Das bedeutet, sie haben mehr Zeit, zu wachsen und werden dementsprechend länger. Zudem fallen sie weniger schnell aus. Auf der anderen Seite enthält es wichtige Pflegestoffe (Hyaluronsäure, Panthenol, verschiedene Öle wie Rizinusöl), welche verhindern, dass die Wimpern durch tägliches Schminken und Abschminken abbrechen und schön gesund bleiben. Das Serum wird regelmäßig wie ein Eyeliner auf den Wimpernkranz aufgetragen, wo es seine Wirkung entfalten kann.

Diese Zwecke sollte ein gutes Wimpernserum erfüllen:

  • Die Wimpern verlängern
  • Die Wimpern verdichten
  • Die Wimpern pflegen
  • Neue Wimpern zum Wachstum anregen

Worauf du vor dem Kauf achten solltest

Aufgrund der wertvollen Inhaltstoffe sind hochwertige Wimpernseren sehr teuer. Für ein Fläschchen von vier Millilitern kann man da schon mal 50 bis 100 Euro bezahlen. Dafür hält dieses dann aber auch bis zu einem Jahr. Daneben gibt es jedoch auch viele sehr günstige Produkte, die du beispielsweise bei dm (Alverde), in anderen Drogerien, bei Douglas oder in der Apotheke bekommst. Hier ist jedoch Vorsicht geboten: Manche werden großzügig als Serum bezeichnet, haben aber lediglich pflegende Eigenschaften und regen das Wachstum nicht an. Zu den bekanntesten hochwertigen Seren gehören beispielsweise:

(Die angegebenen Preise gelten für den Zeitpunkt der Recherche und können im Laufe der Zeit variieren.)

Meine Erfahrungen mit sa3 Magic Lashes

Zugegeben, von diesem „Hokuspokus“ mit den Traumwimpern war ich im Vorfeld auch nicht so überzeugt, aber ich wollte es dennoch irgendwie immer mal ausprobieren. Meine natürlichen Wimpern würde ich als mittellang und recht dünn bezeichnen, also mit genügend Potenzial für mehr Länge und Fülle. Da ich nicht soo tief in die Tasche greifen wollte, entschied ich mich für das Wimpernserum sa3 Magic Lashes, für etwa 35 Euro.

Anwendung & Ergebnis

Zwei Monate lang habe ich es jeden Abend am oberen und unteren Wimpernkranz aufgetragen. Nach etwa vier bis fünf Wochen sind mir meine Wimpern schon viel länger vorgekommen und nach den zwei Monaten haben sie meiner Ansicht nach ihr Maximum an Länge und Fülle erreicht. Ich schätze, sie sind etwa ein bis zwei Millimeter länger, zudem sind viele neue Wimpern entstanden, was insgesamt einen schönen, dichten Wimpernfächer hervorbringt. Ich färbe meine Wimpern zusätzlich alle paar Wochen, wodurch sie ungeschminkt besser zur Geltung kommen. Dank des Wimpernserums fühle ich mich ohne Mascara nun definitiv nicht mehr ungeschminkt am Auge, was ich echt super finde. Wenn ich die Wimpern tusche, kann ich manchmal gar nicht glauben, wie lang und voll sie geworden sind. Eine Freundin fragte mich kürzlich, ob ich Fake Lashes draufhätte, was ich stolz mit Nein beantworten konnte.

Mein Fazit

Mittlerweile trage ich das Wimpernserum nur noch alle zwei bis drei Tage auf, um den Effekt beizubehalten. Denn ich liebe meinen neuen Augenaufschlag und werde mir auf jeden Fall ein neues Serum nachkaufen, wenn meins aufgebraucht ist. Man soll es übrigens auch für das Augenbrauenwachstum verwenden können, was ich aber bisher noch nicht ausprobiert habe. Leider habe ich es versäumt, Vorher-Nachher-Bilder zu machen, jedoch sind meine derzeitigen Wimpern vergleichbar mit diesen hier:

Wimpernserum-Erfahrungen von weiteren Frauen

Vorteile

Was deine Erwartungen an ein hochwertiges Serum angeht: Du kannst dir durchaus viel erhoffen. Es gibt viele gute Produkte, die sich in ihrer Wirkung und Zusammensetzung ziemlich ähneln und die bei den meisten Frauen Wow-Wimpern hervorgebracht haben. Meist dauert es etwa fünf bis sechs Wochen, bis man erste sichtbare Ergebnisse erzielt. Die Erfahrungen anderer decken sich größtenteils mit meinen: Die bestehenden Wimpern werden länger und es entstehen viele neue, so dass der Wimpernkranz viel dichter wird. Vereinzelt bildet sich sogar eine zweite Wimpernreihe. Zudem glänzen die einzelnen Härchen mehr und bilden insgesamt einen schönen Schwung nach oben.

Nachteile

Dennoch gibt es vereinzelt auch immer mal wieder schlechte Erfahrungen mit dem ein oder anderen Wimpernserum, denn nicht bei jedem ist der Effekt so offensichtlich, bzw. mitunter auch manchmal kaum vorhanden. Dies ist natürlich ärgerlich, wenn man viel Geld für ein Produkt ausgegeben hat. Ab und zu kommt es bei Anwenderinnen zu Rötungen am Wimpernkranz oder auch im Auge, nicht jede verträgt also die besonderen Inhaltsstoffe. Ich persönlich hatte dieses Problem zum Glück nicht. Was mich allerdings ein wenig stört und wovon ich auch in vielen anderen Erfahrungsberichten gelesen habe, ist das ungleichmäßige Wachsen der Wimpern. So sind die neuen natürlich kürzer als die älteren, was dem Gesamtbild einen leicht ungleichmäßigen und teils wilden Look verpassen kann. Für mich ist dies jedoch eine „Nebenwirkung“, die mich nicht weiter stört.

Video: Wer ist der Testsieger, wenn es um Wimpernseren geht?

Ich habe durchweg positive Erfahrungen mit dem Wimpernserum gemacht und kann die Anwendung auf jeden Fall weiterempfehlen. Konntest du auch schon Erfahrungen, egal welcher Art, mit solch einem Produkt machen? Dann erzähle mir davon gerne in den Kommentaren. Solltest du dir jedoch unsicher sein, ob du wirklich so viel Geld für ein Serum ausgeben willst, kann vielleicht schon eine Wimpernwelle helfen. Oder du mixt dir einfach dein eigenes Wimpernserum aus natürlichen Zutaten!

Bildquelle:

iStock/malyugin, instagram

*Partner-Links


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?