The Big Bend: Ein Blickfang in der New Yorker Skyline!
Katharina Meyeram 24.03.2017

Wie zur Hölle geht das denn? Na gut, die USA gelten gemeinhin als „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“, aber das in New York City geplante neue Gebäude sieht aus, als würde es auf alle Gesetze der Physik pfeifen.

Das gebogene Gebäude soll bald gebaut werden

Wie eine Büroklammer: The Big Bend

Im Big Apple stehen schon so einige architektonisch ambitionierte Bauprojekte. In der weltweit größten Ansammlung von Wolkenkratzern befinden sich bereits das Empire State Building, das Chrysler Building und viele weitere berühmte Gebäude. Doch der geplante The Big Bend wird die hohen Türme weit in den Schatten stellen.

Das Projekt der Architekturfirma Oiio Studio wurde nun offiziell vorgestellt. Ein renommiertes Design-Team entschied sich für die gebogene U-Form, um die Landnutzungseinschränkungen der Stadt zu umgehen. „Wenn wir es hinkriegen, die Struktur zu biegen, statt die Regeln von New York verbiegen zu müssen, sind wir in der Lage, eins der berühmtesten Gebäude in Manhattan zu bauen“, heißt es dazu auf der Webseite des Bauprojekts. Durch die ungewöhnliche Bauweise wird The Big Bend wahrscheinlich das längste Gebäude der Welt – wenn auch nicht das höchste.

The Big Bend: Ein Blickfang in der New Yorker Skyline!

Ein Blickfang in der New Yorker Skyline!

Hier soll The Big Bend stehen

Wann das ungewöhnliche Gebäude die Skyline von Manhattan um eine weitere Sehenswürdigkeit erweitert, ist zurzeit noch unklar. Allerdings weiß man schon, wo The Big Bend stehen soll: an der 57th Street. Diese befindet sich zwischen den Schoppingparadiesen Fifth und Eigth Avenue, zwei Blocks südlich des Central Parks.

The Big Bend: Ein Gebäude - zwei Fundamente

Ein Gebäude – zwei Fundamente

Ein Aufzug soll übrigens die Biegung des Gebäudes entlangfahren. In Zukunft wird eine Fahrt auf (durch?) den Big Bend also wahrscheinlich ein Must-do für alle New York-Touristen sein!

The Big Bend: Würdest Du Dich hierauf trauen?

Würdest Du Dich hierauf trauen?

New York steht sowieso dauerhaft auf unserer Liste der Wunschziele. Sobald The Big Bend steht, wollen wir das ungewöhnliche Gebäude definitiv selbst in Augenschein nehmen. Würdest Du Dich in die Beuge hoch über der Stadt trauen?

Bildquelle: Oiio Studio


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?