Altes Ehepaar hält Händchen
Diana Heuschkelam 10.04.2017

Es erinnert ein bisschen an die Geschichte von Noah und Allie aus „Wie ein einziger Tag“: Als seine Frau nach 77 gemeinsamen Ehejahren im Sterben liegt, will dieser hingebungsvolle Ehemann die Hand seiner Liebsten bis zum Ende nicht loslassen.

Reddit-Userin „RealLiveGirl“ postete das herzzerreißende Foto ihrer Großeltern auf der Online-Plattform. Ihre Oma, so berichtet die Userin, sei 96 Jahre alt, ihr Opa sogar bereits 100 Jahre. Das Foto zeige das Paar im Krankenhaus, wenige Stunden vor dem Tod ihrer Oma. Die Krankenhausbetten der beiden wurden aneinandergeschoben, damit ihr Opa seiner Frau in ihren letzten Momenten noch ganz nahe sein konnte. In Decken eingehüllt und Händchen haltend verbrachten die beiden ihre letzten Stunden, bevor sie starb.

Das Schöne im Traurigen

Das Foto sorgte auf Reddit für große Anteilnahme. Viele Kommentatoren drückten allerdings nicht nur ihr Mitgefühl für die Familie der verstorbenen 96-Jährigen aus, sondern zeigten sich auch von der „Schönheit“ des Moments gerührt. „Was für eine tolle Art, zu gehen. Händchenhaltend mit dem Ehepartner, in einem warmen Bett, vermutlich umgeben von geliebten Menschen“, kommentierte ein User das Bild.

Hach… Dem können wir nur zustimmen, denn wer wünscht sich nicht, so friedlich und mit der großen Liebe an der Seite, aus dem Leben zu gehen.

Bildquelle: iStock.com/shironosov


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich