Doctor giving a child an intramuscular injection in arm
Diana Heuschkelam 24.05.2017

Eine Frau muss ihre Tochter nun gegen ihren Willen impfen lassen. Das entschied nun der Bundesgerichtshof (BHG). Impfgegner dürfte diese Entscheidung vermutlich unruhig machen. Könnte das einen baldigen Impfzwang für Kinder in Deutschland bedeuten?

Dieser Fall dürfte Impfgegner sehr verärgern. Ein getrenntlebendes Paar konnte sich nicht darüber einigen, ob ihre Tochter die offiziell empfohlenen Impfungen erhalten soll. Der Vater sprach sich dafür aus, die Mutter dagegen, aus Angst vor Impfschäden. Der Fall landete daraufhin vorm BGH. Dieser entschied nun: Bei getrenntlebenden Eltern wird jenem Elternteil rechtgegeben, das mit der Empfehlung der Ständigen Impfkommission übereinstimmt.

Impfplicht in Italien eingeführt

Die Nachrichten rund um die Impfpflicht überschlugen sich in den letzten Tagen. Vergangene Woche führte Italien ein Impfzwang für Kinder ein. Zwölf Krankheiten, darunter Masern, Tetanus und Kinderlähmung, sind von dem neuen Gesetzt betroffen. Eltern, die dagegen verstoßen, sollen mit hohen Geldbußen bestraft werden. Ungeimpfte Kinder verlieren ihren Anspruch auf einen Kita-Platz.

Mädchen wird geimpft

Viele Eltern haben Angst vor möglichen Impfschäden

Wird die Impfpflicht auch in Deutschland eingeführt?

Gesundheitsminister Gröhe äußerte sich gestern zu Italiens neuer Impfverordnung. Für ihn komme eine solche Maßnahme in Deutschland nicht in Betracht. „Das Problem ist nicht so sehr der kleine harte Kern der Impfgegner,“ erklärte er bei der WHO-Jahrestagung gegenüber der Nachrichtenagentur DPA. „Es geht darum, dass wir diejenigen, die zu einer ersten Impfung ja gesagt haben, durch beharrliches Erinnern dazu führen, auch die zweite Impfung vorzunehmen.“ Der Ausbruch einer Masern-Epidemie könne dadurch verhindert werden, dass an Masern erkrankte Kinder vom Schulunterricht ausgeschlossen würden.

Was hältst du vom Urteil des Bundesgerichtshofs? Findest du, dass eine Impfpflicht auch in Deutschland eingeführt werden sollte?

Bildquelle: iStock.com/Jovanmandic, iStock.com/Choreograph


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich