promis wahlergebnis
Nina Rölleram 25.09.2017

Sofern du nicht unter einem Stein lebst, hast du das offizielle Ergebnis der Bundestagswahl sicherlich schon mitbekommen. Während in den letzten Tagen zahlreiche Promis in Deutschland zur Wahl aufriefen, sind die Reaktionen auf das Endergebnis noch recht verhalten. Einige haben sich aber doch schon mit klaren Statements auf Twitter zu Wort gemeldet. Wer sich derzeit über das Ergebnis freut und wer völlig fassungslos ist, erfährst du hier.

#fckafd: Fassungslosigkeit über das Ergebnis

Im Vorfeld der Wahl haben sich zahlreiche Promis für eine der großen Parteien positioniert. In den Twitter-, Facebook- und Instagramfeeds vieler deutscher Musiker, Schauspieler und TV-Stars ist es derzeit noch auffällig still, obwohl die Wahlergebnisse derzeit das Thema Nummer eins sind. Insbesondere aber die Promis, die gerne offen ihre Meinung kundtun, zeigen sich mehrheitlich schockiert über den Wahlerfolg der AfD, die 12,6 Prozent erreichen konnte. Moderatorin und Autorin Sarah Kuttner findet, dass derzeit ein Emoji besonders gut das Wahlergebnis beschreibt:

Auch Oliver Pocher hatte sich im Vorfeld der Wahlen gegen die AfD ausgesprochen und zeigt sich entsetzt darüber, dass die Rechtsaußen-Partei derart viele Stimmen für sich gewinnen konnte:

Während man von vielen großen Promis derzeit noch nichts hört, zeigt sich der sonst nicht gerade politische Youtuber Sami Slimani fassungslos:

Seine Kollegin Dagi Bee hat die gleiche Reaktion wie Sarah Kuttner:

Die Band Kraftklub hat sich schon häufig gegen Rechtsradikale und die AfD ausgesprochen und nimmt auch in ihrem ersten Tweet nach der Wahl kein Blatt vor den Mund. Statt einer allumfassenden Antihaltung, gilt ihr Hass einzig der Alternative für Deutschland:

Spott für die SPD und ein Aufruf zur Besonnenheit

Inmitten der allgemeinen Empörung über die AfD, finden sich aber auch ein paar andere Stimmen. Der Autor und Satiriker Shahak Shapira ist zwar ein entschiedener Gegner der AfD, appelliert aber daran, nicht in Hysterie zu verfallen:

Anstelle von Entsetzen bringt Jan Böhmermann vielmehr seinen Spott für das bislang schlechteste Wahlergebnis in der Geschichte der SPD zum Ausdruck. Dieser Tweet kann schließlich nur ironisch gemeint sein – oder aber als Zuspruch für die Entscheidung der Sozialdemokraten, in die Opposition gehen zu wollen:

Sein Kollege Klaas Heufer-Umlauf, der als SPD-Anhänger gilt, versucht trotz Wahlniederlage positiv zu bleiben. Von den Drohungen der AfD scheint er sich nicht einschüchtern lassen zu wollen und hat auch schon einen Gegenvorschlag, wie wir künftig mit der Situation umgehen sollten:

Gratulationen für die CDU

Doch nicht alle Promis empfinden die Wahlergebnisse als eine Niederlage. Schließlich ist die CDU, die zahlreiche prominente Unterstützer hat, wieder als klare Siegerin hervorgegangen. Fußballnationalspieler Arne Friedrich freut sich daher, dass Angela Merkel für weitere vier Jahre im Amt bleibt:

Auch Sophia Thomalla hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie hinter der Bundeskanzlerin steht. Anstatt wie derzeit viele den Untergang eines friedlichen Zusammenlebens in Deutschland zu prognostizieren, zeigt sich Thomalla als echte Patriotin und scheint die AfD nicht als Bedrohung zu sehen:

Hättest du das erwartet? So haben die Promis gewählt!

Während sich viele Stars beim Thema Politik lieber bedeckt halten, um ja keine Fans mit einer gegensätzlichen Gesinnung zu vergraulen, beziehen andere klar Stellung. Ob du richtig tippen kannst, welcher Star welche Partei wählt? Klick dich durch unsere Bildergalerie!

Wen unterstützen die Stars?

Die Reaktionen der Promis nach der Wahl zeigen, dass es ein derartiges Ergebnis in der jüngeren Vergangenheit so noch nicht gegeben hat. Ist dir gerade eher zum Kotzen zumute wie Sarah Kuttner oder machst du dir genauso wenig Sorgen wie Sophia Thomalla? Erzähl uns mehr in den Kommentaren!

Bildquelle:

Getty Images/Sean Gallup, Getty Images/Ralf Juergens, Getty Images/Andreas Rentz


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?