Isst Du Pringles auch falsch?

Mehr Geschmack

Haben wir Pringles immer „falsch“ gegessen?

Katharina Meyeram 19.04.2017 um 15:17 Uhr

Wer hätte gedacht, dass es beim Chips essen anscheinend eine falsche und eine richtige Art gibt. Die Pringles-Macher verraten, wie man die knusprige Leckerei essen sollte, um mehr Geschmack abzubekommen.

Die müssen es schließlich wissen! Wie „The Sun Online“ nun direkt von den Sprechern der beliebten Chipsmarke herausgefunden hat, gibt es tatsächlich nur eine richtige Art, Pringles zu essen. Es wird nämlich nur eine der beiden Seiten gewürzt!

Zwar können in der Schachtel die leckeren Gewürze auch auf der anderen Seite der Chips landen, doch wie nun offiziell bestätigt wurde, wird nur die konvexe Pringles-Seite – also die nach außen gewölbte Seite – in der Fabrik mit den Geschmacksstoffen bestreut. Wenn Du also mehr Geschmack beim Pringles-Essen abbekommen möchtest, sollte die Wölbung auf Deiner Zunge landen – also genau andersrum, als sie in der Packung aufgestapelt sind!

Stapelchips Würzung

Nur eine Pringles-Seite ist gewürzt!

Ach, und auch bei der Art und Weise, wie man an die Pringles drankommt (wenn die Hand nicht mehr reinpasst) gibt es eine Menge Hacks rund um die Chips. Der beste Trick: Einfach mit einem Blatt Papier herausziehen!

Ich hab das anscheinend immer falsch gemacht. Aber irgendwie fühlt es sich andersrum im Mund auch besser an, oder? Und spätestens nach dem ersten Crunchen verteilt sich der Geschmack ja auch im kompletten Mund… Wie isst Du Deine Pringles am liebsten? Verrate es uns in den Kommentaren!

Bildquellen: iStock/eskaylim, iStock/urfinguss


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare