Spionage-Skandal in öffentlichen Duschen
Katharina Meyeram 28.04.2017

In der Vergangenheit wurden immer wieder Fälle bekannt, in denen kleine, versteckte Kameras Frauen in der Umkleidekabine filmten. Ein mit einer Spy-Cam ausgestatteter Kleiderbügel sorgte zum Beispiel in Florida für Aufregung. Nun gibt es einen weiteren Spionageskandal und der ist noch dreister und näher an uns dran als jemals zuvor.

Wie „Brigitte“ berichtet, müssen wir nun nämlich auch in Deutschland diesen krassen Eingriff in die Privatsphäre fürchten. Ein Beitrag in der Sat. 1-Sendung „Akte 20.17“ zeigte einen Fall aus Warnemünde an der Ostsee.

Zwei Freundinnen wollten in einem Seebad einen Wellnesstag genießen, als sie nach dem Saunagang duschen, fällt ihnen ein kleines schwarzes Kästchen neben dem Duschgel auf. Eine kleine Kamera! Anne-Marie und Lisa entschließen sich dazu, dass kleine Gerät an sich zu nehmen und zu Hause eingehender zu untersuchen – schließlich wussten sie nicht, ob nicht vielleicht ein Mitarbeiter der Wellnesseinrichtung für den Spannerangriff verantwortlich sei!

Krasse Enthüllungen

Auf der Kamera befanden sich über vier Stunden Filmmaterial. Zahlreiche Frauen wurden nackt gefilmt, ohne es zu bemerken. „Einem gehen so viele Dinge durch den Kopf“, erzählt Spanner-Opfer Lisa. „Wer hat diese Bilder? Was ist mit den Bildern passiert?“ „Akte 20.17“ geht der Sache auf den Grund.

Hier geht es zum Video-Beitrag!

Ganz schnell und einfach im Deo oder Duschgel versteckt und dann im Fitnessstudio, Schwimmbad oder der Sauna aufgestellt – wer selbst hin und wieder in öffentlichen Umkleidekabinen ist, dürfte wissen, dass solche Beauty-Produkte oftmals irgendwo rumstehen und kaum auffallen. Schneller als einem lieb ist landen so Nacktbilder im Netz, wo Spanner sich in Internetforen und Co. austauschen.

Erschreckend, was die Reporter von Sat. 1 alles aufgedeckt haben. Leider gibt es nur einen Weg, sich zu schützen: Immer sehr, sehr aufmerksam bleiben.

Bildquelle: iStock/eldinhoid


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?