SAN FRANCISCO - JULY 31: A Starbucks customer holds a coffee drink as he leaves a Starbucks store July 31, 2007 in San Francisco, California. With dairy prices reaching record highs, Starbucks announced that it will raise their coffee drink prices an average of nine cents per beverage. Starbucks last raised prices in October 2006 to recoup rising labor and energy costs. (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)
Diana Heuschkelam 13.06.2017

Holst du dir deine tägliche Dosis Koffein auch öfter mal bei Starbucks? Dann ist es dir mit Sicherheit auch schon passiert, dass der Barista, der dich bedient hat, deinen Namen auf dem Becher falsch geschrieben hat. Was wir immer für einen witzigen Zufall gehalten haben, könnte allerdings vollkommen beabsichtigt sein. Wir verraten dir, warum.

Mir passiert es nicht nur beim Kaffeekauf, aber bei Starbucks doch besonders häufig. Aus meinem Namen Diana wird Jana, Jane, Anne, Diane und so weiter gemacht. Das ist sogar noch harmlos im Gegensatz zu den Namenskreationen, die sich die Starbucks-Mitarbeiter für andere einfallen lassen. Wie bei Louisa, aus deren Name an der Starbucks-Kasse kurzerhand „Liowsa“ wurde:

Oder Reddit-User Marc, der dem Barista erklärte, dass sein Name mit C geschrieben werde und der dann einen Becher Kaffee für „Cark“ in die Hand gedrückt bekam. Oder auch bei Brittany, die bei Starbucks auf den Namen Briduky umgetauft wurde:

Für die meisten Kunden der Kaffeekette sind diese Namens-Faux-pas immer wieder ein Quell der Erheiterung. Sie posten die Buchstabier-Fails auf Facebook, Instagram, Reddit und zeigen sie im Freundes- und Bekanntenkreis herum. Neben dem falsch geschriebenen Namen sieht man auf den Bildern dann häufig noch die grüne Sirene – das unverwechselbare Logo der Kaffeekette. Andere taggen die Bilder mit Hashtags wie #starbucks, #starbucksfails oder #reallystarbucks.

Das ist der Grund für die falschen Namen bei Starbucks

Na, hat es bei dir schon geklickt? Genau, die Fail-Bilder sind ein grandioser Marketing-Coup für das Kaffeeunternehmen. Das behaupten zumindest die Macher des Youtube-Channels „Super Deluxe:

Sollte die Vermutung wirklich stimmen kann man nur sagen: Die Genialität dieser Publicity-Strategie ist bewundernswert, denn schließlich machen so Millionen von Menschen ganz umsonst Werbung für Starbucks. Bravo, Starbucks, bravo!

Bildquelle: Justin Sullivan/GettyImages

Hat Dir "Schreibt Starbucks unsere Namen extra falsch?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich