Frau wütend Handy
Susanne Falleram 23.10.2017

Bist du dir manchmal nicht sicher, ob dein Liebster dir auf WhatsApp irgendeinen Mist erzählt, weil du weißt, dass es manchmal zum Schwindeln neigt? Dann solltest du seine Nachrichten jetzt mal ganz genau studieren: Forscher haben jetzt nämlich herausgefunden, dass man an seinen WhatsApp-Nachrichten erkennen kann, ob er dich anlügt.

Um das herauszufinden, haben Wissenschaftler der Cornell-Universität New York 1.703 WhatsApp-Konversationen untersucht, von denen 351 mindestens eine Lüge enthielten. Dabei fiel ihnen Erstaunliches auf.

Länge und Wortwahl enttarnen seine Lügen auf WhatsApp

Lügen

Alles Lügen! Oder?

So waren die Nachrichten, die eine Lüge beinhalteten, in der Regel länger (8,2 Wörter) als die Nachrichten mit Wahrheiten (7,4 Wörter). Somit kann es ein Indiz für eine Lüge von ihm sein, wenn er dir etwas ausführlicher schreibt als normal. Jedoch ist der Unterschied zwischen den Nachrichtenlängen nicht allzu signifikant, weshalb du auch genau auf seine Wortwahl achten solltest.

Lügt dich jemand auf WhatsApp an, so benutzt derjenige laut der wissenschaftlichen Studie öfter Wörter wie „sicherlich“, „versuchen“ und „einige“; speziell Männer verwenden zudem auch eher Wörter wie „mein“ oder „mich“. Ebenso ist es auffällig, wenn er sich in seinen Aussagen nicht festlegen will, also oft Sachen wie „wahrscheinlich“ oder „sicherlich“ sagt.

Generell sagen die Forscher jedoch, dass es bei Männern recht schwierig sei, Lügen zu entlarven. Frauen verwenden trügerische Wörter wesentlich häufiger, sodass sich Lügen bei ihnen deutlicher abzeichnen als bei Männern. Willst du ihm also auf die Schliche kommen, dann musst du schon ganz genau aufpassen, ehe du dich vertust und WhatsApp unnötig zu eurem Beziehungskiller wird (zumal diese Studie auf Englisch durchgeführt wurde, also man nicht ganz sicher sein kann, ob sich die Ergebnisse 1:1 ins Deutsche übertragen lassen). Weiterhelfen kann dir auf jeden Fall ein persönliches Treffen, denn hier kannst du bei ihm ganz genau auf Mimik und Gestik achten, an denen du seine Lügen sofort erkennen kannst.

Bist du deinem Freund schon mal bei einer Lüge auf die Schliche gekommen, weil er dir auf WhatsApp seltsame Nachrichten geschickt hat? Erzähle uns von deinen Erfahrungen in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/KristinaJovanovic, Giphy


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich