Mädchen Puppe
Susanne Falleram 07.04.2017

Manchmal können wir mehr von Kindern lernen, als wir zugeben möchten. So zum Beispiel von der kleinen Sophia: Als sie sich in einem Spielzeugladen eine Puppe mit dunkler Hautfarbe aussucht, reagiert die Verkäuferin verwirrt und hinterfragt diese Auswahl. Was das Mädchen ihr dann sagt, sollte uns allen zu denken geben!

Ganz stolz trägt Sophia ihre neue Puppe auf ihrem Arm. Sie durfte sie sich als Preis aussuchen, nachdem sie einen Monat aufs Töpfchen gegangen ist:

Was für Sophia einfach nur ein tolles Geschenk ist, scheint für die Verkäuferin im Laden jedoch eine seltsame Wahl zu sein. So fragt sie Sophia, ob die farbige Puppe denn für eine Freundin sei. Als das Mädchen sie verdutzt ansieht, fragt sie weiter, ob sie sich denn sicher sei, dass das die richtige Puppe für sie ist, schließlich würde sie ja ganz anders aussehen als Sophia. Im Laden wären doch noch so viel mehr Puppen, die ihr viel ähnlicher seien.

Bevor Sophias wütende Mutter Brandi Benner etwas entgegnen kann, findet Sophia selbst die wohl passendste, toughste Antwort auf diese rassistischen Aussagen: „Ja, das ist die richtige Puppe für mich. Sie ist Ärztin, ich bin Ärztin. Sie ist ein hübsches Mädchen, ich bin ein hübsches Mädchen. Siehst Du ihre schönen Haare? Und ihr Stethoskop?“

Die Antwort der Verkäuferin: „Oh, das ist nett.“

Mutter Brandi resümiert: „Dieses Erlebnis hat mich in meinem Glauben bestätigt, dass wir nicht mit dem Vorurteil geboren werden, dass die Hautfarbe etwas bedeutet. Sie kommt in so vielen unterschiedlichen Nuancen, ebenso wie Haare und Augenfarben. Und jede Einzelne ist wunderschön.“

Rassismus? Nicht mit Brandi Benner und der kleinen Sophia! Von dieser vorurteilsfreien Meinung sollten sich einige wirklich noch etwas abschauen…

Bildquelle: iStock/DekiArt


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich