Spinne
Susanne Falleram 06.10.2017

Oh. mein. Gott. Alle Arachnophobiker sollten jetzt wohl besser nicht weiterlesen, denn die nächsten Zeilen dürften ihnen ganz und gar nicht gefallen: In Europa könnte es in diesem Herbst zu einer regelrechten Spinnen-Invasion kommen. Der Grund dafür ist plausibel…

Spinnen-Plage dank feucht-warmem Klima

Der Sommer war dieses Jahr recht mild, mit nur wenigen Hitzetagen und kühlen Phasen. Zudem gab und gibt es derzeit einiges an Niederschlag. Diese Mischung aus Wärme und Feuchtigkeit ist für Spinnen das ideale Klima zum Wachsen und Vermehren. Ihre Eier legen sie am liebsten an ruhigen, warmen Orten ab. Unsere Wohnungen bieten den Krabblern daher perfekten Unterschlupf. Hurra!

Die Hauswinkelspinne ist auf dem Vormarsch

Leider sind es nicht nur die dürren, harmlosen Weberknechte, die jetzt so richtig Lust auf Fortpflanzung bekommen. Auch die etwas, nun ja, beleibtere Hauswinkelspinne krabbelt jetzt vermehrt durch unsere vier Wände. Erblickt man sie an einer Wand, unter Möbeln oder, wie der Name bereits sagt, in Hauswinkeln, kann man sich schon mal richtig erschrecken. Eine Beinlänge von bis zu 8 cm ist immerhin stattlich…

Doch keine Sorge: Die Spinnenart ist nicht giftig. Fühlen sie sich allerdings bedroht, können Hauswinkelspinnen zubeißen. Neben einer Rötung und einem kleinen Schock passiert in der Regel jedoch nicht mehr. Am besten fängst du die Spinne mit Hilfe eines Glases und einer Zeitung und trägst sie (weit, weit…) nach draußen, wo du sie wieder freilässt.

Hast du deinen Mietvertrag gedanklich schon gekündigt und ziehst freiwillig in die Arktis oder findest du Spinnen sogar niedlich, sodass dir das eine oder andere Exemplar mehr in der Wohnung nichts ausmacht? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/beer5020


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich